AFTER SALE: Rare Books & Prints

test

#135 (VERGILIUS MARO, Publius)

Rufpreis: € 600

L'Eneide di Virgilio Mantuano commentata in lingua volgare toscana da Giovanni Fabrini da Fighine [et] Filippo Venuti da Cortona. Con ordine, che l'espositione volgare è dichiaration della Latina, & la Latina dichiara la Volgare: & è utile tanto à chi in questo Poeta vuole imparar la lingua Latina, quanto à chi cerca d'apprendere la Toscana. Venetia, Gio. Battista Sessa & Fratelli 1581. gr.-4°. 318 num. ll. with illustr. engraved title, vignettes and 12 borders. Late 18th cent. half leather binding with gilt spine. Partly brown stainded and wormholes on outer margins. Missing spots on leaves 1-4, underlaid. Endpapers renewed. Rare and interesting annotated translation of the Aeneid into Tuscan in 12 chapters written by Fighine (1-7) and and Filippo da Cortona (8-12). | L'Eneide di Virgilio Mantuano commentata in lingua volgare toscana da Giovanni Fabrini da Fighine [et] Filippo Venuti da Cortona. Con ordine, che l'espositione volgare è dichiaration della Latina, & la Latina dichiara la Volgare: & è utile tanto à chi in questo Poeta vuole imparar la lingua Latina, quanto à chi cerca d'apprendere la Toscana. Venetia, Gio. Battista Sessa & Fratelli 1581. gr.-4°. 318 num. Bll. Mit gest. Titel- u. Schlußvign. sowie 12 Kopfleisten u. zahlr. Initialen. HLdr. d. späten 18. Jhdts. m. Rückengoldpr., Rü. angeplatzt. Stellenw. gebräunt, Wurmgänge a. Blattrand ohne Textverl. Randnotizen v. alter Hand. Kl. Fehlstellen m. Textverl. a. d. ersten 4 Bll. hinterlegt u. hs. ergänzt. Vors. erneuert. Seltene und interessant kommentierte Übertragung der Aeneis ins Toskanische, in 12 Kapiteln gegliedert, wobei die ersten 7 von Fighine und die letzten 5 von Filippo da Cortona verfasst worden sind. Giovanni Fabrini da Fighine relativiert, in einer Gegenüberstellung gleich am Titelblatt, den Status der "lengua volgare" im Verhältnis zur "lengua latina", indem er beim Leser (des vorl. Buches) sowohl die Kenntnisse des Lateinischen als auch des Toskanischen als Lektürevoraussetzung erwartet. Fighine übersetzte u. a. auch Cicero, Terentius u. Horaz ebenfalls ins Toskanische. Eine frühere Ausg. erschien 1575 ebenfalls in Venedig.
Starting Price | Rufpreis:
EUR 600.00
Low Estimate | Schätzpreis Untergrenze:
EUR 800.00
High Estimate | Schätzpreis Obergrenze:
EUR 1,200.00

Make A Bid | Gebot abgeben:

Your Name | Ihr Name (required):

Your Email | Ihre Email (required):

Article Name | Artikelname:

Your Maximum Bid | Ihr Maximalgebot:

You direct us to bid for you in standard increments until this maximum bid is reached. | Sie weisen uns an, für Sie bis zu diesem Maximalgebot zu bieten.

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]