AFTER SALE: Rare Books & Prints

test

#45 MONTECUCCOLI, Franciscus Raymundus

Rufpreis: € 950

Commentarii Bellici Raymundi Sac. Rom. Imp. Principis Montecuccoli Juncto Artis Bellicæ Systemate Ex Augustissimæ Bibliothecae Authographo Figuris Aeneis Illustrati, et à quodam Societatis Jesu Sacerdote Latinitate Donati, Cùm Sub Augustissimis Auspiciis Positiones ex Universa Philosophia defenderet. Wien, Ignaz Dominik Voigt 1718. 4°. 6 ll., 218 (false 216) pp. 1 l. with engraved frontisp. by I[ohann] A[ndreas] Pfeffel and 29 copper engravings in text (including portrait of Montecuccoli) and 2 folded copperplates an som woodcut initials and vignettes. Contemp. hard boards. Rubbed.

Brunet III, 1849; Graesse IV, 584; De Backer-S. I, 1702, 7; Mayer, Wiens Buchdruckergeschichte II, 13; Jähns, Geschichte der Kriegswissenschaften II, 1166; Ebert II, 150, 14297 – Raimondo Graf Montecuccoli (1609-1680), Italian imperial general, diplomat and statesman in Austrian-Habsburg services. Montecuccoli wrote numerous military works. This is the first Latin edition of his major military work ‚Memoire della guerra‘. The work is divided into three parts: 1.: Der Krieg im Allgemeinen und seine Vorbereitung. Auch über den Festungsbau und Festungskrieg. The second book specifically deals with the Turcish War of 1661-1664. The third book applies the principles to military projects. At the end a biography of Montecuccolis with his portrait. | Commentarii Bellici Raymundi Sac. Rom. Imp. Principis Montecuccoli Juncto Artis Bellicæ Systemate Ex Augustissimæ Bibliothecae Authographo Figuris Aeneis Illustrati, et à quodam Societatis Jesu Sacerdote Latinitate Donati, Cùm Sub Augustissimis Auspiciis Positiones ex Universa Philosophia defenderet. Wien, Ignaz Dominik Voigt 1718. 4°. 6 Bll., 218 (falsch 216)S. 1 Bl. Mit gest. Frontisp. von I[ohann] A[ndreas] Pfeffel. u. 29 Textkupf. (darunter Portrait v. Montecuccoli) u. 2 ausfaltbaren Kupfertaf. u. einigen Holschn.-Initialen u. -Vignetten. PBd. d. Zt. Berieb. Erste Ausgabe in lateinischer Sprache.

Brunet III, 1849; Graesse IV, 584; De Backer-S. I, 1702, 7; Mayer, Wiens Buchdruckergeschichte II, 13; Jähns, Geschichte der Kriegswissenschaften II, 1166; Ebert II, 150, 14297 – Raimondo Graf Montecuccoli (1609-1680), italienischer kaiserlicher Feldherr, Diplomat und Staatsmann in österreichisch-habsburgischen Diensten. Montecuccoli verfasste zahlreiche militärische Werke. Dieses ist die erste lateinische Ausgabe seines militärischen Hauptwerkes ‚Memoire della guerra‘. Das Werk ist in drei Teile gegliedert: 1.: Der Krieg im Allgemeinen und seine Vorbereitung. Auch über den Festungsbau und Festungskrieg. Das zweite Buch behandelt konkret den Türkenkrieg von 1661-1664. Das 3. Buch wendet die Grundsätze auf ein militärisches Vorhaben an. Schließlich eine Lebensbeschreibung Montecuccolis mit seinem Portrait.

Starting Price | Rufpreis:
EUR 950.00
Low Estimate | Schätzpreis Untergrenze:
EUR 1,200.00
High Estimate | Schätzpreis Obergrenze:
EUR 1,400.00

Make A Bid | Gebot abgeben:

Your Name | Ihr Name (required):

Your Email | Ihre Email (required):

Article Name | Artikelname:

Your Maximum Bid | Ihr Maximalgebot:

You direct us to bid for you in standard increments until this maximum bid is reached. | Sie weisen uns an, für Sie bis zu diesem Maximalgebot zu bieten.

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]