AFTER SALE: Rare Books & Prints

test

#18 FLORINUS, Franz Philipp

Rufpreis: € 1600

Oeconomus Prvdens Et Legalis. Oder Allgemeiner Klug- und Rechts-verständiger Haus-Vatter, bestehend In Neun Büchern, ... Ferner sind alle obige Bücher und Capitel, mit Rechtlichen Anmerckungen ... versehen, Durch Johann Christoph Donauern, ... Durchaus mit schönen und netten hierzu dienlichen, sowol eingedruckten, als Folio-Kupffern versehen. Nürnberg, Franckfurt und Leipzig in Verlegung Christoph Riegels. Gedruckt bey Johann Leonhard Knortzen (Frankfurt u. Leipzig, Riegel Christoph) 1702. Groß-4°. Vortitel, Titelbl., 5 nn. ll. (Dedicatio, preface), 1230, 178 pp., 28 nn. ll. (Register) with 114 text-ill-., 40 engraved plates (4 double size), with several vignettes and initials. Contemp. vellum binding. Few wormholes on inner joints. Georgi 1,73. Humpert 191. ADB 7,131f. bzw. 48,601f. Jöcher 2 u. Jöcher/Adelung 2 - First edition. This book about household literature is published and partly written by F.P. Florin (1649 – 1699) who was a theologian and a ducal librarian in Pfalz-Sulzbach. However, his authorship is disputed according to earlier sources. J. D. Donauer (1669 – 1718) provided the juridical commentary. A sequel to this work was published in 1719. Significant book on economics, juridical and cultural history with magnificent copperplates. | Oeconomus Prvdens Et Legalis. Oder Allgemeiner Klug- und Rechts-verständiger Haus-Vatter, bestehend In Neun Büchern, ... Ferner sind alle obige Bücher und Capitel, mit Rechtlichen Anmerckungen ... versehen, Durch Johann Christoph Donauern, ... Durchaus mit schönen und netten hierzu dienlichen, sowol eingedruckten, als Folio-Kupffern versehen. Nürnberg, Franckfurt und Leipzig in Verlegung Christoph Riegels. Gedruckt bey Johann Leonhard Knortzen (Frankfurt u. Leipzig, Riegel Christoph) 1702. gr.-4°. Vortitel, Titelbl., 5 nn. Bll. (Dedicatio, Vorrede), 1230, 178 S., 28 nn. Bll. (Register), mit 114 Textabb., 40 gest. Taf. (davon 4 doppels.), mit 10 gestochenen Kopfstücken u. 10 gestochenen Initialen, sow. großen Initialen, Kopfleisten u. Schlussvignetten in Holzschnitt. Pergamentband d. Zeit, ursprünglich mit Schließbändern, mit wenigen Wurmgängen, v. a. im vorderen Innengelenk. Eingerissener Vortitel laienhaft geklebt, Buchblock u. Tafeln in gutem Zustand. Mit e. handschriftlichen Widmung als Geschenk am vorderen fliegenden Vorsatzblatt avers (Starnberg 1966) u. e. Besitzstempel am Titelblatt (Ed. v. Pfister). Georgi 1,73. Humpert 191. ADB 7,131f. bzw. 48,601f. Jöcher 2 u. Jöcher/Adelung 2 - Erstausgabe des gesuchten, als "der Florinus" bezeichneten, Werkes zur Hausväterliteratur, hrsg. u. teilw. verfasst v. F. P. Florin (1649-1699), Theologe u. herzoglicher Bibliothekar in Pfalz-Sulzbach, dessen Verfasserschaft in früheren Quellen umstritten ist. Die juristischen Kommentare stammen von J. D. Donauer (1669-1718). Eine Fortsetzung des Werkes erschien erst 1719. Bedeutendes Werk zur Wirtschafts-, Rechts- u. Kulturgeschichte mit hervorragenden Kupfern.
Starting Price | Rufpreis:
EUR 1,600.00
Low Estimate | Schätzpreis Untergrenze:
EUR 2,800.00
High Estimate | Schätzpreis Obergrenze:
EUR 3,200.00

Make A Bid | Gebot abgeben:

Your Name | Ihr Name (required):

Your Email | Ihre Email (required):

Article Name | Artikelname:

Your Maximum Bid | Ihr Maximalgebot:

You direct us to bid for you in standard increments until this maximum bid is reached. | Sie weisen uns an, für Sie bis zu diesem Maximalgebot zu bieten.

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]