AFTER SALE: Rare Books & Prints

test

#9 BIBLIA HEBRAICA - וכתובים נביאים תורה | BIBLIA HEBRAICA - וכתובים נביאים תורה

Rufpreis: € 1000

[Torah]. Amsterdam, Joseph Athias 1661. 8°. 1636 pp. with illustr. title, decorations at the beginning and end of each chapter. (Hebrew text. 3 pp. introduction in hebrew, 9 pp. introd. in latin). Contemp half leather binding with gilt stamping. Spine restored. Some foxing. In very good condition. | [Torah]. Amsterdam, Joseph Athias 1661. 8°. 1636 S. Mit ill. Titel., Kopfleisten u. Zierstücken am Anfang u. Ende jedes Buches. (Hebräischer Text. 3 Ss. Einführung in Hebräisch, 9 Ss. Einführung in Latein). HLdr. d. Zt. Mit Rückengoldpräg. Rü. restaur. Vereinz. gering fleckig. In gutem Zustand. EA

Encycl. Judaica III, 623 – Erste Ausgabe dieses einflußreichen Amsterdamer Drucks von J. Athias. – Josef ben Abraham Athias (gest. 1700) entstammte einer sephardischen Familie, ließ sich nach Jugendjahren in Hamburg 1657 in Amsterdam nieder, begründete dort eine Druckerei. Die vorl. Ausgabe wurde von Johann Leusden (Prof. in Leyden) ediert. Die künstlerische und sorgfältige Ausstattung trug Athias die Anerkennung in Form einer goldenen Medaille sowie die Aufnahme in die Zunft der niederländischen Buchdrucker ein. „Tatsächlich gehört diese Bibelausgabe zu den schönsten Erzeugnissen der hebr. Buchdruckerkunst und diente außerdem lange als Muster für Bibleausgaben, namentlich solche christlicher Hebraisten“. (Herlitz-Kirschner, Jüd. Lex. I, 556)
Encycl. Judaica III, 623 – Rare first edition of this most influential Amsterdam print by J. Athias. – Josef ben Abraham Athias (died 1700) came from a Sephardic family, settled in Amsterdam in 1657, founded a printing company there. This edition was edited by Johann Leusden (Prof. in Leyden). Because of this book, Athias received a golden medal and admission to the guild of Dutch printers. „In fact, this edition of the Bible is one of the finest works of Hebrew book-printing and has long served as a model for biblical editions“. (Herlitz-Kirschner, Jüd. Lex. I, 556)

Starting Price | Rufpreis:
EUR 1,000.00
Low Estimate | Schätzpreis Untergrenze:
EUR 1,500.00
High Estimate | Schätzpreis Obergrenze:
EUR 2,000.00

Make A Bid | Gebot abgeben:

Your Name | Ihr Name (required):

Your Email | Ihre Email (required):

Article Name | Artikelname:

Your Maximum Bid | Ihr Maximalgebot:

You direct us to bid for you in standard increments until this maximum bid is reached. | Sie weisen uns an, für Sie bis zu diesem Maximalgebot zu bieten.

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]