Next Auction

Unser Geschäft und der Schauraum befinden sich in der Dorotheergasse 12; A- 1010 Wien.

Our shop and the showroom are located in the Dorotheergasse 12; A-1010 Vienna.

Bitte beachten sie unseren Nachverkauf | Please note our After Sale.

NEXT LIVE AUCTION 

PORCELAIN MEISSEN 

05. Dezember 2020 / 16:00 | December 5th 2020 / 4:00 p.m.

WATCHES & JEWELRY

11. Dezember 2020 / 16:00 | December 11th 2020 / 4:00 p.m.

 

NÄCHSTE AUKTIONEN AUSSCHLIEßLICH ONLINE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen sind unsere bevorstehenden Auktionen nur online.
Als Einbringer kontaktieren Sie bitte unsere Experten per Telefon oder E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin.
Als Bieter können Sie per E-Mail, Brief, Telefon oder online teilnehmen.
Für Online-Gebote registrieren Sie sich bitte bei einem unserer fünf Internetplattform-Partner:

WWW.LOT-TISSIMO.COM
WWW.INVALUABLE.COM
WWW.AUCTION.FR
WWW.THE-SALEROOM.COM
WWW.LIVEAUCTIONEERS.COM


UPCOMING AUCTIONS ONLINE ONLY

Due to the current restrictions our upcoming auctions will be online only.
As a consignor, please contact our experts via telephone or email and fix an appointment.
As a bidder, you can participate by email, letter, telephone or online.
For online bidding, please register with one of our five internet platform partners:

WWW.LOT-TISSIMO.COM
WWW.INVALUABLE.COM
WWW.AUCTION.FR
WWW.THE-SALEROOM.COM
WWW.LIVEAUCTIONEERS.COM

Sie erreichen uns bezüglich der Auktion und sämtlicher damit verbundenen Fragen auch telefonisch:
Tel: +43 1 512 24 39 · Fax: +43 1 253 30 33 3334
Regarding our auctions we also can be reached by telephone:
Tel: +43 1 512 24 39 · Fax: +43 1 253 30 33 3334
Вы можете связаться с нами по поводу аукциона и связанных с ним вопросов по телефону:
Тел.: +43 1 512 24 39 Факс: +43 1 253 30 33 3334

Bieterschritte | Bidding Increments

#86 Josef Mikl "Untitled" | Josef Mikl (1929 - 2008)"Ohne Titel"

2480

Josef Mikl (* 1929 – 2008) visited the Higher Graphic Teaching and Research Institute in Vienna from 1946 to 1948. He then studied from 1948 to 1955 at the Academy of Fine Arts in Vienna with Josef Dobrowsky. In 1956 he founded with Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky and Arnulf Rainer the artist group „Galerie St. Stephan“. In 1964 he exhibited at documenta III; In 1977 he took part in documenta 6. In 1968 Mikl represented Austria at the Venice Biennale. From 1969 to 1997 Mikl was a professor at the Academy of Fine Arts in Vienna. From 1992-1997 Mikl worked on the ceiling painting and 22 murals in the Great Redoutensaal of the Vienna Hofburg (after the fire in 1992), color etching 59 x 42 cm | Josef Mikl (*1929 – 2008) besuchte von 1946 bis 1948 die Höhere Graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Danach studierte er von 1948 bis 1955 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Josef Dobrowsky. 1956 gründete er mit Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky und Arnulf Rainer die Künstlergruppe „Galerie nächst St. Stephan“. 1964 stellte er auf der documenta III aus; 1977 nahm er an der documenta 6 teil. 1968 vertrat Mikl Österreich bei der Biennale in Venedig. Von 1969 bis 1997 war Mikl Professor an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Von 1992–1997 arbeitete Mikl am Deckenbild und 22 Wandbilder im Großen Redouten Saal der Wiener Hofburg (nach dem Brand von 1992), Farbradierung 59 x 42 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

Starting Price:
EUR 2,480.00
Low Estimate:
EUR 3,000.00
High Estimate:
EUR 5,000.00

Make A Bid | Gebot abgeben:

    Your Name | Ihr Name (required):

    Your Email | Ihre Email (required):

    Article Name | Artikelname:

    Your Maximum Bid | Ihr Maximalgebot:

    You direct us to bid for you in standard increments until this maximum bid is reached. | Sie weisen uns an, für Sie bis zu diesem Maximalgebot zu bieten.

    [wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

    Homepage-Sicherheit