Next Auction

Unser Geschäft und der Schauraum befinden sich in der Dorotheergasse 12; A- 1010 Wien.

Our shop and the showroom are located in the Dorotheergasse 12; A-1010 Vienna.

Bitte beachten sie unseren Nachverkauf |Please note our After Sale.

NEXT LIVE AUCTION 

Porzellan | Porcelain

17. Juli 2020 – 16:00 | July 17th 2020 – 4:00 p.m.

NÄCHSTE AUKTIONEN AUSSCHLIEßLICH ONLINE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen sind unsere bevorstehenden Auktionen nur online.
Als Einbringer kontaktieren Sie bitte unsere Experten per Telefon oder E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin.
Als Bieter können Sie per E-Mail, Brief, Telefon oder online teilnehmen.
Für Online-Gebote registrieren Sie sich bitte bei einem unserer fünf Internetplattform-Partner:

WWW.LOT-TISSIMO.COM
WWW.INVALUABLE.COM
WWW.AUCTION.FR
WWW.THE-SALEROOM.COM
WWW.BARNEBYS.DE


UPCOMING AUCTIONS ONLINE ONLY

Due to the current restrictions our upcoming auctions will be online only.
As a consignor, please contact our experts via telephone or email and fix an appointment.
As a bidder, you can participate by email, letter, telephone or online.
For online bidding, please register with one of our five internet platform partners:

WWW.LOT-TISSIMO.COM
WWW.INVALUABLE.COM
WWW.AUCTION.FR
WWW.THE-SALEROOM.COM
WWW.BARNEBYS.DE

Sie erreichen uns bezüglich der Auktion und sämtlicher damit verbundenen Fragen auch telefonisch:
Tel: +43 1 512 24 39 · Fax: +43 1 253 30 33 3334
Regarding our auctions we also can be reached by telephone:
Tel: +43 1 512 24 39 · Fax: +43 1 253 30 33 3334
Вы можете связаться с нами по поводу аукциона и связанных с ним вопросов по телефону:
Тел.: +43 1 512 24 39 Факс: +43 1 253 30 33 3334

Bieterschritte/ bidding increments

#1 Rare three-piece lidded terrine, Meissen 1730/35 | Seltene dreiteilige Deckelterrine, Meissen 1730/35

2000

Écuelle with saucer, Chinoiserie scenes, Meissen 1730/35, decor attributed to Johann Christian Horn, underglaze blue crossed swords mark on both parts, very rare three-part lidded terrine with slightly molded saucer (Présentoir), all three parts are with polychrome Chinoiserie scenes on golden background in the style Johann Decorated by Gregorius Höroldt (1696-1775). The terrine bowl is laterally provided with two slightly rising handles in the form of openworked palmettes and concludes with vaulted, flattened top lid, in the center of an artichoke or a pine cone is placed as a handle, crossed swords mark, Présentoir diameter 23.5 cm, terrine height 14.5 cm, Prèsentoir and lid restored, terrine without restorations, Provenance: Auktionshaus Schloss Ahlden, auction no. 140 | Écuelle mit Unterschale, Chinoiserie Szenen, Meissen 1730/35, Dekor Johann Christian Horn zugeschrieben, unterglasurblaue Schwertmarke auf beiden Teilen, sehr seltene dreiteilige Deckelterrine mit leicht gemuldeter Unterschale (Présentoir), alle drei Teile sind mit polychromen Chinoiserie Szenen auf goldenem Fond im Stile Johann Gregorius Höroldts (1696-1775) dekoriert. Das Terrinengefäß ist seitlich mit zwei leicht ansteigenden Handhaben in Form von durchbrochenen Palmetten versehen und schließt mit aufgewölbten, nach oben abgeflachtem Deckel ab, in dessen Zentrum eine Artischocke oder ein Pinienzapfen als Griff platziert ist, Schwertermarke, Présentoir Durchmesser 23,5 cm, Terrine Höhe 14,5 cm, Prèsentoir und Deckel restauriert, Terrine ohne Restaurierungen, Provenienz: Auktionshaus Schloss Ahlden, Auktion Nr. 140
Starting Price:
EUR 2,000.00
Low Estimate:
EUR 20,000.00
High Estimate:
EUR 30,000.00

Make A Bid | Gebot abgeben:

Your Name | Ihr Name (required):

Your Email | Ihre Email (required):

Article Name | Artikelname:

Your Maximum Bid | Ihr Maximalgebot:

You direct us to bid for you in standard increments until this maximum bid is reached. | Sie weisen uns an, für Sie bis zu diesem Maximalgebot zu bieten.

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

Homepage-Sicherheit