After Sale

Der Rufpreis/Starting Price versteht sich als Endpreis im Nachverkauf, das heißt Differenzbesteuert inklusive Aufschlag und aller Steuern!
The Rufpreis / Starting Price is the final price in the after-sale, including fee and all taxes!

13
Yes
None
1
1000000
Suche...
/aftersale/
Thumbnail
Price:
-

Kategorien:

After Sale: Zeitgenössische Kunst | Contemporary Art (March 26, 2020)
After Sale: Art & Antiques
After Sale: Zeitgenössische Kunst | Contemporary Art (March 26, 2020)
#3 R.B. Kitaj (1887-1948), W.H. Auden, Color Serigraph, 1969 | R.B. Kitaj (1887-1948), W.H. Auden, Farbserigrafie, 1969
120

Ronald Brooks Kitaj (1887-1948) – American painter, graphic artist and draftsman, central representative of the School of London color screen printing on „TH SAUNDERS“ wove paper (watermark) and glossy paper Great Britain, 1969, signed and numbered in pencil lower right ‚Kitaj 60/70‘ Typographically titled and inscribed in the print “W.H. Auden – Oxford West Library ”and “ Made in Great Britain ” List of works: Jane Kinsman 34 (x) size: 47 x 62.2 cm, sheet size: 57.2 x 77.5 cm, Frame: 86.5 x 105.5 cm, Very good condition | Ronald Brooks Kitaj (*1887-1948) – US-amerikanischer Maler, Grafiker und Zeichner, zentraler Vertreter der School of London Farbsiebdruck auf „TH SAUNDERS“ Velin (Wasserzeichen) und Glanzpapier Großbritannien, 1969.Signiert und nummeriert rechts unten in Bleistift „Kitaj 60/70“. Typografisch betitelt und bezeichnet im Druck „W.H. Auden – Oxford West Library“ sowie „Made in Great Britain“ Werkverzeichnis: Jane Kinsman 34 (x) Darstellungsmaße: ca. 47 x 62,2 cm; Blattmaße: 57,2 x 77,5 cm Rahmen: 86,5 x 105,5 cm, sehr guter Zustand

#4 Miklos Németh, Drawing, Colorful Figures, Hungary, 2008 | Miklos Németh, Zeichnung, Bunte Figuren, Ungarn, 2008
216

Miklos Németh (1934-2012) – Hungarian modern painter colored pencil on paper, laminated on cardboard Hungary, 2008, signed and dated lower left in pencil ‚… 08 08‘ sheet size: 28.5 x 19.1 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Buntstift auf Papier, auf Karton kaschiert Ungarn, 2008 Signiert und datiert links unten mit Bleistift „… 08 08“ Blattmaße: 28,5 x 19,1 cm, sehr guter Zustand

#6 Ruth Tesmar, Symposion, 12 Woodcuts , 1999/2000 | Ruth Tesmar(* 8. April 1951 in Potsdam) , Symposion, 12 Farbholzschnitte, 1999/2000
3600

Ruth Tesmar (* 1951) – German artist and woodcutter, series of 12 color woodcuts on non-woven, laid on non-woven, Germany, 1999. 200 prints by the artist, one of 5 unique copies. Monumental woodblock prints that gather 12 scientific personalities for a symposium. Published in Edition Brusberg, Berlin, size: varying, 250 x 90 cm, Fleece size: 302 x 160 cm, each, very good condition, * this lot is subject to resale right tax | Ruth Tesmar (* 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin, Folge von 12 Farbholzschnitten auf Vlies, auf Vlies aufgelegt, Deutschland, 1999. 200 Handabzüge der Künstlerin, eines von 5 unitären Exemplaren. Monumentale Farbholzschnitte, die 12 Persönlichkeiten der Wissenschaften zu einem Symposion versammeln. Erschienen in der Edition Brusberg, Berlin, sehr guter Zustand Darstellungsmaße: variierend, ca. 250 x 90 cm; Vliesmaße: jeweils ca. 302 x 160 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#7 Matthias Mansen (b. 1958), G.W. Leibniz, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen (b. 1958), G.W. Leibniz, Holzschnitt, 1999
240

Matthias Mansen (born 1958) – German printmaker woodcut on „Hahnemühle“ laid paper (two watermarks) Germany, 1999, signed and dated in pencil ‚Matthias Mansen 1999‘ lower right, Numbered and titled in pencil lower left ‚1/10, Gottfried Wilhelm Leibniz‘, From the „Symposium heads“ series, As student from Lüpertz and Baselitz, Matthias Mansen has achieved international fame in recent years. Here as part of the series of scientist motifs the abstract portrait of Gottfried Wilhelm Leibniz ‚(1646-1716)size: 83 x 50 cm, sheet size: 106 x 79 cm, Frame size: 112.5 x 85 cm, very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker Holzschnitt auf „Hahnemühle“ Bütten (zwei Wasserzeichen) Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift rechts unten „Matthias Mansen 1999“, nummeriert und betitelt in Bleistift links unten „1/10 ‚Gottfried Wilhelm Leibniz‘“ Aus der Serie „Symposion Köpfe“ Darstellungsmaße: 83 x 50 cm Blattmaße: 106 x 79 cm Rahmenmaße: 112,5 x 85 cm sehr guter Zustand. Ein Schüler Lüpertz‘ und Baselitz‘, erreichte Matthias Mansen in den letzten Jahren internationale Bekanntheit. Hier als Teil der Serie von Wissenschaftler-Motiven das abstrahierte Porträt Gottfried Wilhelm Leibniz‘ (*1646-1716)

#11 R.B. Kitaj, Heart, Serigraph in Colors, 1966 | R.B. Kitaj (1887-1948), Heart, Farbserigrafie, 1966
720

Ronald Brooks Kitaj (* 1887-1948) – American painter, graphic artist and draftsman, central representative of the School of London. Serigraph in colors on brown wove paper Great Britain, 1966, signed in white crayon „Kitaj“ and numbered in pencil „48/70“, one of 15 serigraphs of the portfolio “Mahler Becomes Politics, Beisbol”, Printed by Kelpra Studios, London, with the stamp and the identification number „6605“ on the reverse, Published by Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 size: 53.7 x 73.8 cm, sheet size: 59.9 x 81.1 cm, Framed: 89 x 108.5 cm, very good condition | Ronald Brooks Kitaj (*1887-1948) – US-amerikanischer Maler, Grafiker und Zeichner, zentraler Vertreter der School of London. Farbserigrafie auf braunem Velin Großbritannien, 1966. Mit weißem Farbstift signiert „Kitaj“ und mit Bleistift nummeriert „48/70“.Eine von 15 Serigrafien der Mappe „Mahler Becomes Politics, Beisbol“.Gedruckt bei Kelpra Studios, London, verso mit dem Stempel und der Identifizierungsnummer „6605“. Herausgegeben von Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 Darstellungsmaße: 53,7 x 73,8 cm, Blattgröße: 59,9 x 81,1 cm : 89 x 108,5 cm, sehr guter Zustand

#12 R.B. Kitaj, In His Forthcoming Book, Serigraph in Colors, 1967 | R.B. Kitaj (1887-1948), In His Forthcoming Book, Farbserigrafie, 1967
720

Ronald Brooks Kitaj (* 1887-1948) – American painter, graphic artist and draftsman, central representative of the School of London color screenprint on green wove paper Great Britain, 1967, signed „Kitaj“ in white crayon and numbered „40/70“ in pencil, Typographically titled „In His Forthcoming Book on Relative Deprivation (Loneliness)“ in print, one of 15 serigraphs of the portfolio “Mahler Becomes Politics, Beisbol” Printed by Kelpra Studios, London, with the stamp and identification number „6720“ on verso Published by Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 size: 84.5 x 50.9 cm, the full sheet Framed: 113.5 x 78.5 cm, Good condition | Ronald Brooks Kitaj (*1887-1948) – US-amerikanischer Maler, Grafiker und Zeichner, zentraler Vertreter der School of London Farbserigrafie auf grünem Velin Großbritannien, 1967. Signiert „Kitaj“ in weißem Farbstift und nummeriert „40/70“ in Bleistift, typografisch betitelt „In His Forthcoming Book on Relative Deprivation (Loneliness)“ im Druck. von 15 Serigrafien der Mappe „Mahler Becomes Politics, Beisbol“. Gedruckt bei Kelpra Studios, London, verso mit dem Stempel und der Identifizierungsnummer „6720“ Herausgegeben von Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 Darstellungsmaße: 84,5 x 50,9 cm, blattgroß Gerahmt: 113,5 x 78,5 cm, guter Zustand

#13 Peter Kohl
6600

Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lives and works in Ebenthal in Carinthia. 1998-2002 studied painting, Institute for Art and Philosophy Carinthia, member of the professional association of fine artists in Austria and the Künstlerhaus Vienna. Mixed media / linen 2019, 150 x 120 cm, * this lot is subject to resale right tax. | Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lebt und arbeitet in Ebenthal in Kärnten. 1998-2002 Studium der Malerei, Institut für Kunst und Philosophie Kärnten, Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs sowie des Künstlerhauses Wien. Mischtechnik/Leinen 2019, 150 x 120 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe.

#14 Nikolaus Moser,
2400

Nikolaus Moser (* Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, size: 40 x 40 cm, * this lot is subject to the resale right tax | Nikolaus Moser(*Spittal/Drau 1956), studierte an der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#15 Miklos Németh, Gouache Drawing, Family, Hungary, 1986 | Miklos Németh, Gouachezeichnung, Familie, Ungarn, 1986
216

Miklos Németh (* 1934-2012) – Hungarian modern gouache painter and black felt-tip pen on paper, laminated on cardboard. Hungary, 1986, signed and dated lower center in pencil ‚… 86‘ Representation size: 30 x 21 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Gouache und schwarzer Filzstift auf Papier, auf Karton kaschiert, Ungarn, 1986. Signiert und datiert unten mittig mit Bleistift „… 86“ Darstellungsgröße: 30 x 21 cm, sehr guter Zustand

#16 Oswald Oberhuber,
2400

Oswald Oberhuber, (* 1931-2020) is an Austrian painter, sculptor and graphic artist. His works cover a broad spectrum. Sculptures, paintings, collages and sculptures. After studying sculpture at the Federal Trade School in Innsbruck and training with Fritz Wotruba at the Academy of Fine Arts in Vienna and Stuttgart, he established himself as a respected art connoisseur. Abstract drawing, size: 59.0 x 76.0 cm, framed and glazed | Oswald Oberhuber, (*1931-2020) ist österreichischer Maler, Bildhauer und Grafiker. Seine Werke decken ein breites Spektrum ab. Plastiken, Malerei, Collagen und Skulpturen. Nach einem Studium für Bildhauerei an der Bundesgewerbeschule in Innsbruck und einer Ausbildung bei Fritz Wotruba an der Akademie für Bildende Künste in Wien und Stuttgart etablierte er sich als angesehener Kunstkenner. Abstrakte Zeichnung, Maße: 59,0 x 76,0 cm, gerahmt und verglast, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#17 Peter Kohl,
6590

Peter Kohl, (*Klagenfurt 1971), lives and works in Ebenthal in Carinthia. 1998-2002 studied painting, Institute for Art and Philosophy Carinthia, member of the professional association of fine artists in Austria and the Künstlerhaus Vienna. Oil on canvas, size: 170 x 110 cm, * this lot is subject to resale right tax | Peter Kohl, (*Klagenfurt 1971), lebt und arbeitet in Ebenthal in Kärnten. 1998-2002 Studium der Malerei, Institut für Kunst und Philosophie Kärnten, Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs sowie des Künstlerhauses Wien. Öl auf Leinwand, Maße: 170 x 110 cm,*dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#18 Walter Pichler
240

Walter Pichler (*October 1. 1936 in Deutschnofen, South Tyrol, † July 16, 2012 in Vienna) was an Austrian sculptor, architect, draftsman, book designer and object artist. Color screenprint 59 x 42 cm | Walter Pichler (* 1. Oktober 1936 in Deutschnofen, Südtirol; † 16. Juli 2012 in Wien) war ein österreichischer Bildhauer, Architekt, Zeichner, Buchgestalter und Objektkünstler. Farbserigraphie 59 x 42 cm

#20 Miklos Németh, Drawing, Powerful Composition, Hungary, 1986 | Miklos Németh, Zeichnung, Intensive Komposition, Ungarn,´86
21

Miklos Németh (* 1934-2012) – Hungarian modern painter / felt pen on paper, laminated on cardboard Hungary, 1986, signed and dated lower right in black pen Representation size: 30 x 21 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Zeichentuschestift/Filzstift auf Papier, auf Karton kaschiert Ungarn, 1986. Signiert und datiert rechts unten mit schwarzem Stift Darstellungsgröße: 30 x 21 cm, sehr guter Zustand

#21 Joe Tilson, Conjunctions, 3 Serigraphs in Colors, 2001 | Joe Tilson (geb. 1928) , Conjunctions, 3 Farbserigrafien, 2001
1800

Joe Tilson (* 1928) – British painter and graphic artist, lives in London, important representative of British Pop Art of the 1960s, sequence of 3 color serigraphs over woodcut on watercolor cardboard; Great Britain 2001. Each signed and dated „Tilson 2001“ and numbered „8/55“ in pencil Printed by Advanced Graphics, London. Published by Alan Cristea Gallery, London List of works: di Martino pp. 182-183; size: 56.5 x 77 cm, very good condition. Object is regular taxed. 20% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Joe Tilson (* 1928) – Britischer Maler und Grafiker, lebt in London, wichtiger Vertreter der britischen Pop-Art der 1960er Jahre, Folge von 3 Farbserigrafien über Holzschnitt auf Aquarellkarton; Großbritannien 2001. Jeweils signiert und datiert „Tilson 2001“ und nummeriert „8/55“ in Bleistift. Gedruckt bei Advanced Graphics, London Herausgegeben von Alan Cristea Gallery, London Werkverzeichnis: di Martino S. 182-183; Darstellungsmaße: jeweils ca. 56,5 x 77 cm, sehr guter Zustand

#23 Miklos Németh, Mixed Media, Colorful Composition, Hungary, ´86 | Miklos Németh, Mischtechnik, Lebhafte Komposition, Ungarn,´86
216

Miklos Németh (* 1934-2012) – Hungarian painter of modern mixed media on paper, laminated on cardboard Hungary, 1986, signed and dated lower center in pencil ‚… 86‘ Representation size: 30 x 20 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Mischtechnik auf Papier, auf Karton kaschiert Ungarn, 1986. Signiert und datiert unten mittig mit Bleistift „… 86“ Darstellungsgröße: 30 x 20 cm, sehr guter Zustand

#29 Ruth Tesmar,
600

Ruth Tesmar (* 1951) – German artist and woodcutter, monumental color woodcut by Ruth Tesmar, who deals with the relationship between science, literature and art in her works, signed and dated lower right Ruth Tesmar 98 „, mixed technique made of oil and Colored woodcut on a silk cocoon, hand print, Germany, 1998, inscribed „Handabzug“ lower left, titled „Effi Briest. Der Mann“ lower center and with dedication „für Theodor [Funke]“, sheet size: 176 x 84 cm, frame: 180 x 87 cm, good condition | Ruth Tesmar (* 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin, monumentaler Farbholzschnitt von Ruth Tesmar, die sich in ihren Werken mit der Beziehung von Wissenschaft, Literatur und Kunst beschäftigt. Signiert und datiert unten rechts „Ruth Tesmar 98“, Mischtechnik aus Öl und Farbholzschnitt auf Seidenkokon, Handabzug, Deutschland, 1998, bezeichnet unten links „Handabzug“, betitelt unten mittig „Effi Briest. Der Mann“ und mit Widmung „für Theodor [Funke]“, Blattmaße: 176 x 84 cm, Rahmen: 180 x 87 cm, guter Zustand

#31 Jose Vicente
1440

Josè Vicente (* Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Josè likes to experiment, but always remains unmistakable in style and theme. Oil on canvas 90 x 90 cm | Jose Vicente (*Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Jose experimentiert gerne, bleibt aber immer unverkennbar in Stil und Thema. Öl auf Leinwand 90 x 90 cm

#33 Josef Mikl
2400

Josef Mikl (* 1929 – 2008) visited the Higher Graphic Teaching and Research Institute in Vienna from 1946 to 1948. He then studied from 1948 to 1955 at the Academy of Fine Arts in Vienna with Josef Dobrowsky. In 1956 he founded with Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky and Arnulf Rainer the artist group „Galerie St. Stephan“. In 1964 he exhibited at documenta III; In 1977 he took part in documenta 6. In 1968 Mikl represented Austria at the Venice Biennale. From 1969 to 1997 Mikl was a professor at the Academy of Fine Arts in Vienna. From 1992-1997 Mikl worked on the ceiling painting and 22 murals in the Great Redoutensaal of the Vienna Hofburg (after the fire in 1992), color etching 59 x 42 cm | Josef Mikl (*1929 – 2008) besuchte von 1946 bis 1948 die Höhere Graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Danach studierte er von 1948 bis 1955 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Josef Dobrowsky. 1956 gründete er mit Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky und Arnulf Rainer die Künstlergruppe „Galerie nächst St. Stephan“. 1964 stellte er auf der documenta III aus; 1977 nahm er an der documenta 6 teil. 1968 vertrat Mikl Österreich bei der Biennale in Venedig. Von 1969 bis 1997 war Mikl Professor an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Von 1992–1997 arbeitete Mikl am Deckenbild und 22 Wandbilder im Großen Redouten Saal der Wiener Hofburg (nach dem Brand von 1992), Farbradierung 59 x 42 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#34 Heinz Stangl
240

Heinz Stangl (born December 19, 1942 in Vienna, † March 10, 2008 ibid) Austrian painter and graphic artist. His first exhibition in 1963 was followed by numerous other work shows in Austria and abroad. In 2004 Stangl participated in the large exhibition Hommage à Picasso in Vienna. He was a member of the Vienna Secession and worked on the board for many years. Heinz Stangl has received awards from the City of Vienna, the Grain Prize and the Austrian State Scholarship. (Wikipedia), color print 68 x 48 cm | Heinz Stangl (* 19. Dezember 1942 in Wien; † 10. März 2008 ebenda) Österreichischer Maler und Grafiker. Seiner ersten Ausstellung 1963 folgten zahlreiche weitere Werkschauen in Österreich und im Ausland. 2004 beteiligte sich Stangl an der großen Ausstellung Hommage à Picasso in Wien. Er war Mitglied der Wiener Sezession und dort auch jahrelang im Vorstand tätig. Heinz Stangl wurde unter anderem mit Förderpreisen der Stadt Wien, dem Körnerpreis und dem Österreichischen Staatsstipendium ausgezeichnet. (Wikipedia), Farbdruck 68 x 48 cm

#35 Jose Vicente
2400

Josè Vicente (* Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Josè paints in the typical way for him – a “ fantasy realism „. The “ fruit men “ in action run like a thread through many of his works. Oil on canvas 98 x 88 cm | Jose Vicente (*Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Jose malt in der für ihn typischen Art – einen „Phantasie-Realismus“. Die miteinander in Aktion stehenden „Obstmännchen“ ziehen sich wie ein Roter Faden durch viele seiner Werke. Öl auf Leinwand 98 x 88 cm

#36 Jose Vicente
240

Josè Vicente (* Venezuela, Isla Margaritha, 1977) In this too – as in many of his paintings – he criticizes the regime and the powerful. Oil on canvas 40 x 40 cm | Jose Vicente (*Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Auch in diesem – wie in vielen seiner Bilder, übt er Kritik am Regime und den Mächtigen. Öl auf Leinwand 40 x 40 cm

#38 Bernard Schultze (1915-2005), Verstreute Rätseldinge, 1989 | Bernard Schultze (1915-2005), Verstreute Rätseldinge, 1989
4315

Bernard Schultze (* 1915-2005) – German painter and sculptor as well as an important representative of the Informel pencil on cardboard „ZANDERS PAROLE“ (embossed stamp) Germany, 1989 Signed, dated and titled lower right „Bernhard Schultze 89 / scattered riddles“, typical gestural abstract work by the artist. size: 72 x 101.5 cm, Under glass in a black wooden frame: 79 x 108 cm, very good condition | Bernard Schultze (*1915-2005) – Deutscher Maler und Bildhauer sowie bedeutender Vertreter des Informel Bleistift auf Karton „ZANDERS PAROLE“ (Prägestempel) Deutschland, 1989. Signiert, datiert und betitelt rechts unten „Bernhard Schultze 89 / verstreute Rätseldinge“, typische gestisch abstrakte Arbeit des Künstlers. Maße: 72 x 101,5 cm Unter Glas im schwarzen Holzrahmen: 79 x 108 cm, sehr guter Zustand, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#42 Peter Patzak
180

Peter Patzak (born January 2, 1945 in Vienna) is a well-known Austrian film director and multidisciplinary artist, color etching 45.5 x 55.5 cm | Peter Patzak (* 2. Jänner 1945 in Wien) bekannter österreichischer Filmregisseur und spartenübergreifender Künstler, Farbradierung 45,5 x 55,5 cm

#43 Artist of the 20th century
180

Artists of the 20th Century “ Postcards today, tomorrow and the day before yesterday “ above with personal dedication from 1.7.69, color lithograph on paper 64 x 46 cm | Künstler des 20. Jhdt. „Postkarten heute, morgen und vorgestern“ oben mit persönlicher Widmung von 1.7.69, Farblithographie auf Papier 64 x 46 cm

#44 Matthias Mansen, Hermann von Helmholtz, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen
240

Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker, woodcut on wove paper Germany, 1999 Signed and dated in pencil „Matthias Mansen 1999“ Numbered and titled in pencil „1/10 ‚Hermann von Helmholtz'“ Woodcut from the cycle „Symposion (heads)“ size: 80 x 50 cm, sheet size: 106 x 79 cm, frame: 112.5 x 85.2 cm, very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker, Holzschnitt auf Velin Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift „Matthias Mansen 1999“ Nummeriert und betitelt in Bleistift „1/10 ‚Hermann von Helmholtz‘“ Holzschnitt aus dem Zyklus „Symposion (Köpfe)“ Darstellungsmaße: 80 x 50 cm; Blattmaße: 106 x 79 cm Rahmen: 112,5 x 85,2 cm, sehr guter Zustand. Seit rund 30 Jahren arbeitet Matthias Mansen ausschließlich als Holzschneider und schuf in dieser Zeit mehrere tausend Einzelblätter und Werkgruppen, von denen zahlreiche in öffentlichen wie privaten Sammlungen zu finden sind

#45 Vitalij Wolf,
240

Vitalij Wolf (20th century painter), „Vorwärts“, oil on hardboard, monogrammed and dated lower right (* 19) 84, signed and titled on the back, size: 50 x 60 cm, frame damaged | Vitalij Wolf (Maler 20.Jh.), „Vorwärts“, Öl auf Hartfaserplatte, unten rechts monogrammiert und datiert (*19)84, Rückseite signiert und betitelt, Maße: 50 x 60 cm, Rahmen beschädigt

#46 Ruth Tesmar (born 1951), Effi Briest, color woodcut, 1998 | Ruth Tesmar (geb. 1951), Effi Briest, Farbholzschnitt, 1998
600

Ruth Tesmar (* 1951) – German artist and woodcutter, colored woodcut on non-woven (handprint), Germany, 1998, titled, signed and dated in pencil in the lower margin (…) Effi Briest, The Other Man, for Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98 “, 1998 Medea – pictures and assemblages (catalog), Effi Briest or the language of things – pictures and collages (catalog) commissioned by Galerie Brusberg, size: 166 x 62 cm, frame size: 181.5 x 84 cm, very good condition | Ruth Tesmar (* 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin Farbholzschnitt auf Vlies (Handabzug), Deutschland, 1998, betitelt, signiert und datiert in Bleistift im unteren Rand „(…) Effi Briest, Der andere Mann, für Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98“, 1998 Medea – Bilder und Assemblagen (Katalog), Effi Briest oder die Sprache der Dinge – Bilder und Collagen (Katalog) im Auftrag der Galerie Brusberg, Darstellungsmaße: ca. 166 x 62 cm, Rahmenmaße: 181,5 x 84 cm, sehr guter Zustand

#47 Wolfgang Ernst
360

Wolfgang Ernst (born April 24, 1942 in Vienna) is an Austrian object artist. Print / mixed media 59 x 42 cm | Wolfgang Ernst (* 24. April 1942 in Wien) ist ein österreichischer Objektkünstler. Druck/Mischtechnik 59 x 42 cm

#48 Elsa Olivia Urbach,
265

Elsa Olivia Urbach (* 1935 in Vienna) is an Austrian painter, graphic artist and graphic designer. Her art style, the „magical figuration“, is located between mannerism and surrealism. In its early years, it belonged to the Vienna School of Fantastic Realism. | Elsa Olivia Urbach (* 1935 in Wien) ist eine österreichische Malerin, Grafikerin und Grafik-Designerin. Ihr Kunststil, die „Magische Figuration“, ist zwischen Manierismus und Surrealismus verortet. In ihren Anfangsjahren gehörte sie zur Wiener Schule des Phantastischen Realismus.

#49 Dandy Matouschek
180

Dandy Matouschek, color lithograph numbered 33/50 lower left, with personal dedication „As a reminder, dear novel“ „Adabei“ „closer, To old, good times. Old friend, your Dandy Matouschek“ „signed lower right“ Prof. T Matouschek ”, color lithograph on paper 38 x 28 cm | Dandy Matouschek, Farblithographie unten links nummeriert 33/50, mit persönlicher Widmung „Zur Erinnerung, lieber Roman „Adabei“ Schliesser, An alte, gute, Zeiten. Alter Freund, Dein Dandy Matouschek“ unten rechts signiert „Prof. T Matouschek“, Farblithographie auf Papier 38 x 28 cm

#50 Matthias Mansen (b. 1958), Max von Laue, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen (geb. 1958)
240

Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker woodcut on „Hahnemühle“ laid paper (two watermarks) Germany, 1999 Signed and dated in pencil lower right ‚Matthias Mansen 1999‘ Numbered and titled in pencil lower left ‚1/10‘ Max von Laue “, Matthias Mansen has been working exclusively as a wood cutter for around 30 years and created several thousand single sheets and groups of works during this time many of which can be found in public and private collections. Woodcut from the cycle „Symposium (heads)“ size: 81 x 49 cm, sheet size: 106 x 79 cm, frame size: 112.5 x 85 cm, very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker Holzschnitt auf „Hahnemühle“ Bütten (zwei Wasserzeichen) Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift rechts unten „Matthias Mansen 1999“ Nummeriert und betitelt in Bleistift links unten „1/10 ‘Max von Laue‘“. Seit rund 30 Jahren arbeitet Matthias Mansen ausschließlich als Holzschneider und schuf in dieser Zeit mehrere tausend Einzelblätter und Werkgruppen, von denen zahlreiche in öffentlichen wie privaten Sammlungen zu finden sind. Holzschnitt aus dem Zyklus „Symposion (Köpfe)“ Darstellungsmaße: 81 x 49 cm Blattmaße: 106 x 79 cm, Rahmenmaße: 112,5 x 85 cm, sehr guter Zustand

#51 Matthias Mansen (b. 1958), Max Delbrück, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen (geb. 1958)
240

Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker, woodcut on „Hahnemühle“ handmade paper (two watermarks) Germany, 1999 Signed and dated in pencil „Matthias Mansen 1999″ lower right Numbered and titled in pencil lower left ‚1/10‘ Max Delbrück “ From the series „Symposium heads“ As a student of Lüpertz and Baselitz, Matthias Mansen has achieved international fame in recent years. Here, as part of his series of scientist motifs, he created the abstract portrait of the German-American biophysicist and Nobel Prize winner Max Delbrück (* 1906-1981), size: 83 x 50 cm, sheet size: 106 x 79 cm, frame size: 112.5 x 85 cm, , very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker, Holzschnitt auf „Hahnemühle“ Bütten (zwei Wasserzeichen) Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift rechts unten „Matthias Mansen 1999“,nummeriert und betitelt in Bleistift links unten „1/10 ‚Max Delbrück‘, aus der Serie „Symposion Köpfe“ Als Schüler von Lüpertz und Baselitz, erreichte Matthias Mansen in den letzten Jahren internationale Bekanntheit. Hier schuf er als Teil seiner Serie von Wissenschaftler-Motiven das abstrahierte Porträt des deutsch-amerikanischen Biophysikers und Nobelpreisträgers Max Delbrück (*1906-1981), Darstellungsmaße: 83 x 50 cm Blattmaße: 106 x 79 cm Rahmenmaße: 112,5 x 85 cm, sehr guter Zustand

#52 Helmut Leherb
240

Leherb, also Maître Leherb (born March 14, 1933 in Vienna, † June 28, 1997 ibid), birth name Helmut Leherbauer, was an Austrian artist and representative of the Vienna School of Fantastic Realism, which is close to surrealism. (Wikipedia), lithograph 37.5 x 56 cm | Leherb, auch Maître Leherb (* 14. März 1933 in Wien; † 28. Juni 1997 ebenda), Geburtsname Helmut Leherbauer, war ein österreichischer Künstler und Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, die dem Surrealismus nahesteht. (Wikipedia), Lithographie 37,5 x 56 cm

#53 Peter Patzak
120

Peter Patzak (born January 2, 1945 in Vienna) is an Austrian film director. The multidisciplinary artist turned to film after studying art history, psychology and painting. Mixed media 38 x 45.5 cm | Peter Patzak (* 2. Jänner 1945 in Wien) ist ein österreichischer Filmregisseur. Der spartenübergreifende Künstler wandte sich nach einem Studium der Fächer Kunstgeschichte, Psychologie und Malerei dem Film zu. Mischtechnik 38 x 45,5 cm

#54 Erich Thorn
120

Erwin Thorn (born May 18, 1930 in Vienna, † July 17, 2012) was an Austrian sculptor. In the 1960s he belonged to the ZERO movement. He studied graphic design at the Academy of Applied Arts Vienna, the human form, designed fabric lithographs, color compositions for book covers and end papers, posters and catalogs and graduated in 1956. Color screenprint 59 x 42 cm | Erwin Thorn (* 18. Mai 1930 in Wien; † 17. Juli 2012 ebenda) war ein österreichischer Bildhauer. In den 1960er Jahren gehörte er der ZERO-Bewegung an. Er widmete sich in einem Grafikstudium an der Akademie für Angewandte Kunst Wien der menschlichen Gestalt, entwarf Stoffmustern Lithographien, Farbkompositionen für Buchumschläge und Vorsatzpapiere, Plakate und Kataloge und schloss das Studium 1956 ab. Farbserigraphie 59 x 42 cm

#55 Matthias Mansen, Symposion (Köpfe), 12 Woodcuts, 1999 | Matthias Mansen (geb. 1958) , Symposion („Hahnemühle Alt Worms“ ), 12 Holzschnitte, 1999
1440

Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker and student of two giants of the art scene, Lüpertz and Baselitz, created a series of 12 wo+E57odcuts on wove paper „Hahnemühle Alt Worms“ (watermark) Germany, 1999.  12 sheets each signed and dated „Matthias Mansen 1999“, titled and numbered „10/10“ in pencilDisplay size: varying from 81.5 x 50.2 cm, to 83.3 x 50.8 cm, sheet size: 106.5 x 79.5 cm, each between two hardboard: 110 x 82 cm very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker und Schüler von zwei Giganten der Kunstszene, Lüpertz und Baselitz, schuf eine Folge von 12 Holzschnitten auf Velin „Hahnemühle Alt Worms“ (Wasserzeichen) Deutschland, 1999. 12 Blätter jeweils signiert und datiert „Matthias Mansen 1999“, betitelt und nummeriert „10/10“ in Bleistift, Darstellungsmaße: variierend von ca. 81,5 x 50,2 cm bis 83,3 x 50,8 cm; Blattmaße: jeweils 106,5 x 79,5 cm Lose zwischen zwei Hartfaserplatten: 110 x 82 cm, sehr guter Zustand

#56 Anton Petz,
240

Anton Petz, (*1962) in Graz, lives in Munich, 1981-1987 studied painting in fine arts in Vienna, gouache, framed, size: 65.5 x 90 cm | Anton Petz, (*1962) in Graz, lebt in München, 1981-1987 Studium der Malerei der Bildenden Künste in Wien, Gouache, gerahmt, Maße: 65,5 x 90 cm

#58 Walter Schmöger
180

Walter Schmögner (born June 11, 1943 in Vienna) is an Austrian painter, draftsman, book artist, sculptor and stage designer. Lithograph 45.5 x 31 cm | Walter Schmögner (* 11. Juni 1943 in Wien) ist ein österreichischer Maler, Zeichner, Buchkünstler, Bildhauer und Bühnenausstatter. Lithographie 45,5 x 31 cm

#61 Burkhard Held, Seasons (XXVII), Etching, 1999 | Burkhard Held(*1953), Jahreszeiten (XXVII), Radierung, 1999
265

Burkhard Held (* 1953) – German artist color etching (Vernis mou) on paper Germany, 1999 Signed and dated in pencil lower right ‚Held ’99‘ Numbered in pencil lower left ‚1/1‘ Print of 3 plates: XVII + XIX + XX / 1999 unique presentation / sheet size: 90 x 65 cm Frame size: 100 x 74 cm, very good condition | Burkhard Held (* 1953) – Deutscher Künstler Farbradierung (Vernis mou) auf Papier Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift unten rechts „Held ‘99“ Nummeriert in Bleistift unten links „1/1“ Druck von 3 Platten: XVII + XIX + XX/1999 Unikat, Blattmaße: 90 x 65 cm, Rahmenmaße: 100 x 74 cm, sehr guter Zustand

#62 Nikolaus Moser,
2400

Nikolaus Moser (* Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, size: 40 x 40 cm, * this lot is subject to resale rights | Nikolaus Moser (*Spittal/Drau 1956), studierte auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#63 Nikolaus Moser,
5990

Nikolaus Moser (* Spittal / Drau 1956), studies at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Taglied“, oil on canvas, size: 150 x 130 cm, * this lot is subject to resale rights | Nikolaus Moser (*Spittal/Drau 1956), studiert auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Taglied“, Öl auf Leinwand, Maße: 150 x 130 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#64 Niki de Saint Phalle, poster
1920

Niki de Saint Phalle, 1930-2002, French-Swiss painter and sculptor, poster “La Fête. The gift from Niki de Saint Phalle ”, 2000, signed in ballpoint pen lower right“ Niki de St. Phalle ”, color offset on paper, France / Germany, 2000, very good condition, sheet size: 83.8 x 59.9 cm. Niki de Saint Phalle had her first major exhibition successes in Germany with the city of Hanover. The present exhibition poster was created on the occasion of the retrospective „La Féte – The gift of Niki de Saint Phalle“ in the Sprengel Museum, Hanover. The auction record for a graphic by Niki de Saint Phalle is currently around 8,000 euros. * This lot is subject to the resale right tax | Niki de Saint Phalle, 1930-2002, französisch-schweizerische Malerin und Bildhauerin, Plakat „La Fête. Die Schenkung Niki de Saint Phalle“, 2000, signiert mit Kugelschreiber unten rechts „Niki de St. Phalle“, Farboffset auf Papier, Frankreich/Deutschland, 2000, sehr guter Zustand, Blattmaße: 83,8 x 59,9 cm. Mit der Stadt Hannover verband Niki de Saint Phalle ihre ersten großen Ausstellungserfolge in Deutschland. Das vorliegende Ausstellungsplakat entstand anlässlich der Retrospektive „La Féte – Die Schenkung Niki de Saint Phalle“ im Sprengel Museum, Hannover. Der Auktionsrekord für eine Druckgrafik von Niki de Saint Phalle liegt derzeit bei ca. 8.000 Euro., *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#65 Alphabet Cottage (About a garden and the changes that take place) | Peter Hutchison(* 1930 in London)
3595

Peter Hutchinson (* 1930 in London) is an American painter, country artist and concept artist from England. Mixed media 33.5 x 26.6 cm, * this lot is subject to resale right tax | Peter Hutchinson (* 1930 in London) ist ein aus England stammender US-amerikanischer Maler, Land-Art-Künstler und Konzeptkünstler. Mischtechnik 33,5 x 26,6 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#70
120

Peter Klemens, photographer, art connoisseur and collector, photo with dedication, 2009, 67 x 49 cm | Peter Klemens, Fotograf, Kunstkenner und Sammler, Foto mit Widmung, 2009, 67 x 49 cm

#71 Paul Wunderlich
240

„Paul Wunderlich (* 1927-2010) – German painter, draftsman, graphic artist and sculptor Signed „Wunderlich“ in pencil, signed and dated „Paul Wunderlich 66“ in mirror writing on the stone Poster with the writing for the exhibition “Paul Wunderlich. Lithographs. Oil paintings ”from December 8, 1966 to January 22, 1967 at the Kunstverein Düsseldorf One of 400 + 10 e.a. Copies of the poster edition Printed in Atelier Desjobert, Paris List of works: Riediger 276 size: 61.7 x 45.6 cm, lithograph on firm paper France, 1966, sheet size: 67.2 x 50.6 cm, Good condition | Paul Wunderlich (*1927-2010) – Deutscher Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer. Signiert „Wunderlich“ in Bleistift, signiert und datiert „Paul Wunderlich 66“ spiegelschriftlich im Stein Plakat mit der Schrift zur Ausstellung „Paul Wunderlich. Lithografien. Ölbilder“ vom 8.Dezember 1966 bis zum 22.Januar 1967 im Kunstverein Düsseldorf Eines von 400 + 10 e.a. Exemplaren der Plakatauflage. Gedruckt im Atelier Desjobert, Paris Werkverzeichnis: Riediger 276 Darstellungsmaße: 61,7 x 45,6 cm, Lithografie auf festem Papier Frankreich, 1966, Blattmaße: 67,2 x 50,6 cm, guter Zustand

#77 Helga Philipp
240

Helga Philipp was born in Vienna on June 2, 1939. In 1953, at the age of sixteen, the artist began preparatory training at the Academy of Applied Arts in order to continue studying sculpture with Hans Knesl (graduation in 1961). Through the Venice Biennale in 1958 and friends like Marc Adrian, she came into contact with the emerging op art avant-garde and concrete art in 1961. (helgaphilipp.net), color screenprint, 59 x 42 cm | Helga Philipp wurde am 2. Juni 1939 in Wien geboren. Im Jahr 1953 begann die Künstlerin im Alter von sechzehn Jahren eine vorbereitende Ausbildung an der Akademie für Angewandte Kunst, um mit dem Studium der Bildhauerei bei Hans Knesl fortzusetzen (Abschluss 1961). Durch die Biennale in Venedig 1958 und durch Freunde wie Marc Adrian kam sie im Jahr 1961 in Kontakt mit der aufkommenden Op-Art-Avantgarde und der konkreten Kunst.(helgaphilipp.net), Farbserigraphie, 59 x 42 cm

#81 Karl Korab
360

Karl Korab (born April 26, 1937 in Falkenstein in Lower Austria) Austrian artist. Korab’s works include oil paintings, graphics, screen prints and lithographs. Color printing 64 x 55 cm | Karl Korab (* 26. April 1937 in Falkenstein in Niederösterreich) Österreichischer Künstler. Zu den Werken Korabs zählen u.a. Ölbilder Graphiken, Siebdrucke und Lithografien. Farbdruck 64 x 55 cm

#82 Untitled | H. Tanner(?), Künstler des 20. Jahrhundert
180

H. Tanner (?), 20th century artist, numbered II / IV lower left, lower right apocryphal signature “H. Tanner 80 “(?), Color lithograph on paper 50.5 x 65 cm | H. Tanner(?), Künstler des 20. Jhdt. unten links nummeriert II/IV, unten rechts apokryphe Signatur „H. Tanner 80“(?), Farblithographie auf Papier 50,5 x 65 cm

#83 Horst Mundschitz
240

Horst Mundschitz (* 1945-1989), Austrian painter, draftsman, graphic artist and racing driver, active in Vienna, screen printing 64 x 44 cm | Horst Mundschitz (*1945-1989), Österreichischer Maler, Zeichner, Graphiker und Rennfahrer, tätig in Wien, Siebdruck 64 x 44 cm

#84 The Time, or February 20, 1974 23:10 to February 21, 1974 01:48 | Horst Mundschitz(*1945-1989)
240

Horst Mundschitz (* 1945-1989), Austrian painter, draftsman, graphic artist and racing driver, active in Vienna, screen printing 70 x 50 cm | Horst Mundschitz (*1945-1989), Österreichischer Maler, Zeichner, Graphiker und Rennfahrer, tätig in Wien, Siebdruck 70 x 50 cm

#85 Horst Mundschitz
240

Horst Mundschitz (* 1945-1989), Austrian painter, draftsman, graphic artist and racing driver, active in Vienna, screen printing 64 x 44 cm | Horst Mundschitz (*1945-1989), Österreichischer Maler, Zeichner, Graphiker und Rennfahrer, tätig in Wien, Siebdruck 64 x 44 cm

#86 Roland Pleterski
240

Roland Pleterski (1920 – 2000) Viennese studio and fashion photographer Charcoal on paper 27.5 x 21 cm | Roland Pleterski (1920-200)Tusche auf Papier, 27,5 – 21 cm

#88 Paul Wunderlich
240

„Paul Wunderlich (* 1927-2010) – German painter, draftsman, graphic artist and sculptor Signed „Wunderlich“ and numbered „3/20“ in pencil, signed „Paul Wunderlich“ and dated „Septembre 1961“ mirrored in stone Printed in the Atelier Desjobert, Paris List of works: Riediger 177 size: 63.9 x 49.2 cm, color lithograph on wove paper „BFK Rives“ (watermark) France, 1961, sheet size: 76 x 56 cm | Paul Wunderlich (*1927-2010) – Deutscher Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer. Signiert „Wunderlich“ und nummeriert „3/20“ in Bleistift, signiert „Paul Wunderlich“ und datiert „Septembre 1961“ spiegelschriftlich im Stein Gedruckt im Atelier Desjobert, Paris Werkverzeichnis: Riediger 177 Darstellungsmaße: 63,9 x 49,2 cm, Farblithografie auf Velin „BFK Rives“ (Wasserzeichen) Frankreich, 1961, Blattmaße: 76 x 56 cm

#89 Artist of the 20th century
180

20th century artist. Lithograph numbered 70/70 lower left, lower right apocryphal signature, lithograph on paper 50 x 64.5 cm | Künstler des 20. Jhdt. Lithographie unten links nummeriert 70/70 , unten rechts apokryphe Signatur, Lithographie auf Papier 50 x 64,5 cm

#90 Peter Patzak
180

Peter Patzak (born January 2, 1945 in Vienna) is a well-known Austrian film director and cross-divisional artist, color etching 45.5 x 55.5 cm | Peter Patzak (* 2. Jänner 1945 in Wien) bekannter österreichischer Filmregisseur und spartenübergreifender Künstler, Farbradierung 45,5 x 55,5 cm

#91 Artist of the 20th century
180

Christian Frohlich(?), Künstler des 20. Jhdt. Farblithographie unten links nummeriert 18/100, unten rechts apokryphe Signatur „Christian Frohlich 03“(?), Farblithographie auf Papier 65 x 50 cm | Christian Frohlich(?), Künstler des 20. Jhdt. Farblithographie unten links nummeriert 18/100, unten rechts apokryphe Signatur „Christian Frohlich 03“(?), Farblithographie auf Papier 65 x 50 cm

#92 Johann Jascha 4072/
360

Johann Jascha (* 1942), Austrian painter, draftsman, medalist and sculptor. Charcoal on paper 82.5 x 59 cm | Johann Jascha (*1942), Österreichischer Maler, Zeichner, Medailleur und Bildhauer. Kohle auf Papier 82,5 x 59 cm

#93 Paul Wunderlich
240

Paul Wunderlich (* 1927-2010) – German painter, draftsman, graphic artist and sculptor Signed Wunderlich „in pencil Poster with the writing for the exhibitions “Paul Wunderlich. The Lithographic Oeuvre ”and“ Paul Wunderlich. New Pictures and Drawings ”from February 25 to March 31, 1966 in the Kubus, Hanover List of works: Riediger 251 a (from c) size: 64.5 x 44.6 cm, color lithograph on firm paper France, 1965, sheet size: 67.2 x 50.6 cm, Good condition | Paul Wunderlich (*1927-2010) – Deutscher Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer. Signiert „Wunderlich“ in Bleistift Plakat mit der Schrift zu den Ausstellungen „Paul Wunderlich. Das lithografische Oeuvre“ und „Paul Wunderlich. Neue Bilder und Zeichnungen“ vom 25. Februar bis zum 31. März 1966 im Kubus, Hannover. Eines von 1200 Exemplaren der Plakatauflage, gedruckt im Atelier Desjobert, Paris. Werkverzeichnis: Riediger 251 a (von c)Darstellungsmaße: 64,5 x 44,6 cm, Farblithografie auf festem Papier Frankreich, 1965, Blattmaße: 67,2 x 50,6 cm, guter Zustand

#94 Birgit Sauer
240

Birgit Sauer (* 1957) is considered an exceptional artist, who at the age of 22 was already thrilling with her etchings at an international art fair. Color etching framed 59 x 42 cm | Birgit Sauer (*1957) gilt als Ausnahmekünsterlin, die bereits mit 22 Jahren bei einer internationalen Kunstmesse mit ihren Radierungen begeistere. Farbradierung 59 x 42 cm, gerahmt

#96 Karl Hodina (1935-2017)
360

Karl Hodina (* 1935 – 2017) was an Austrian musician and painter. This art portfolio was presented in 1979 in the Heurigen Rudolf Zimmermann. 22 prints, 17 in color and 5 pencil drawings signed lower right. With curriculum vitae, explanation and summary, written by Walter Pisseker. | Karl Hodina (*1935 – 2017) war ein österreichischer Musiker und Maler. Diese Kunstmappe wurde 1979 im Heurigen Rudolf Zimmermann präsentiert. 22 Drucke, 17 farbig und 5 Bleistiftzeichnung signiert unten rechts. Mit Lebenslauf, Erklärung und Zusammenfassung, verfasst von Walter Pisseker

#97 Dietrich Klinge, Kupferne Erzählungen, 10 Etchings, 1991 | Dietrich Klinge (geb. 1954)
780

Dietrich Klinge (* 1954) – German sculptor and graphic artist 10 sheets each signed and dated D. Klinge 1991 „, titled and provided with the sheet number and numbered“ 7/15 „in pencil, numbered again in the imprint“ 7/15 “ in Indian ink Complete title „Copper Tales – About Sculpture I – Printed by Ulrich Olpp, Stuttgart. Published by Edition Brusberg, Berlin, 1991Portfolio with 10 etchings with Vernis mou on wove paper Germany, 1991, plate size: 27.8 x 32.6 cm, each; sheet size: 32.4 x 34 cm, each very good condition“ | Dietrich Klinge (* 1954) – deutscher Bildhauer und Grafiker 10 Blätter jeweils signiert und datiert „D. Klinge 1991“, betitelt und mit der Blattnummer versehen sowie nummeriert „7/15“ in Bleistift, im Impressum nochmals nummeriert „7/15“ in Tusche. Vollständiger Titel „Kupferne Erzählungen –über Plastikˮ, gedruckt von Ulrich Olpp, Stuttgart Erschienen in der Edition Brusberg, Berlin, 1991. Mappen Werk mit 10 Radierungen mit Vernis mou auf Velin Deutschland, 1991, Plattenmaße: jeweils ca. 27,8 x 32,6 cm; Blattmaße: jeweils 32,4 x 34 cm, sehr guter Zustand

#99 Günter Tollmann (1926-1990)
240

Günter Tollmann (* 1926 – 1990), studied at the Düsseldorf Art Academy, professor at several Italian universities, works by Tollmann are in numerous European private collections and are owned by various museums. India ink drawing, dimensions 16.5 x 24.5 cm, estate stamp Günter Tollmann. | Günter Tollmann(*1926 – 1990), Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Professor an mehreren ital. Universitäten, Werke von Tollmann befinden sich in zahlreichen europäischen Privatsammlung sowie in Besitz von verschiedenen Museen. Tuschezeichnung, Maße 16,5 x 24,5 cm, Nachlassstempel Günter Tollmann.

#100 Günther Frank
120

Prof. Günther Frank (* 1936) actor and visual artist is not only known for his appearances, his pictures are exhibited in galleries worldwide. His lithographs „Pisces“ are very popular. (Museum Langenzersdorf), lithograph, print, hand signed, 100 x 70 cmithography, print, hand signed, 100 x 70 cm, Prof. Günther Frank (1936) The actor and visual artist is not only known for his appearances, his pictures are exhibited in galleries worldwide. His lithographs „Pisces“ are very popular. (Museum Langenzersdorf) | Prof. Günther Frank (*1936) Schauspieler und bildender Künstler ist nicht nur durch seine Auftritte bekannt, seine Bilder werden weltweit in Galerien ausgestellt. Seine Lithographien „Fische“ sind sehr beliebt. (Museum Langenzersdorf), Lithographie, Druck, Hand signiert, 100 x 70 cm

#101 Light Behind Trees 2009 |
120

Peter Klemens, photographer, art connoisseur and collector, photo with dedication, 2009, 53 x 49 cm | Peter Klemens, Fotograf, Kunstkenner und Sammler, Foto mit Widmung, 2009, 53 x 49 cm

#102 Bernhard Heisig
265

Bernhard Heisig (* 1925-2011) – German painter of the Leipzig School and one of the most important representatives of GDR art Signed „Heisig“ and numbered „17/60“ in pencil sheet 3 of the portfolio „Graphic Edition Retrospective 2005 1. Heads“ Published by Dieter Brusberg and Rüdiger Küttner on the occasion of the retrospective of the artist „Memories for the Future“ in the Museum of Fine Arts, Leipzig, in the K20 Art Collection, Düsseldorf and in the National Gallery, Berlin, 2005Display size: 34.5 x 24.7 cm, lithograph on Vellum „BFK Rives“ (watermark) Germany, 2005, sheet size: 50 x 40 cm, Framed: 72.5 x 61.5 cm, very good condition | Bernhard Heisig (*1925-2011) – Deutscher Maler der Leipziger Schule und einer der wichtigsten Vertreter der DDR-Kunst. Signiert „Heisig“ und nummeriert „17/60“ in Bleistift Blatt 3 der Mappe „Grafikedition Retrospektive 2005 1. Köpfe“. Herausgegeben von Dieter Brusberg und Rüdiger Küttner anlässlich der Retrospektive des Künstlers „Erinnerungen für die Zukunft“ im Museum der bildenden Künste, Leipzig, in der K20 Kunstsammlung, Düsseldorf und in der Nationalgalerie, Berlin, 2005 Darstellungsmaße: 34,5 x 24,7 cm, Lithografie auf Velin „BFK Rives“ (Wasserzeichen) Deutschland, 2005, Blattmaße: 50 x 40 cm, gerahmt: 72,5 x 61,5 cm, sehr guter Zustand

#103 Mario Delceva (1930-1979)
3594

Mario Decleva (1930-1979) was an Austrian academic painter, graphic artist and pedagogue. In the last large oil painting we finally face a new palette of colors. The central composition stands out sharply from the bright, bright blue surroundings. It is an ambiguous structure. The gate, a motif that we have been encountering at DECLEVA since the early 1960s, opens: a tunnel leads to light, leads to infinity where Mario DECLEVA disappeared much too early (extract from Lichtenfels catalog, Figure 29) ), Oil on canvas, 103 x 92 cm, documentation is included | Mario Decleva (1930 -1979) war ein österreichischer akademischer Maler, Grafiker und Pädagoge. Im letzten großen Ölbild sehen wir uns schließlich einer neuen Farbpalette gegenüber. Vom kräftig leuchtenden blauen Umraum hebt sich scharf die zentrale Komposition ab. Es ist ein vieldeutiges Gebilde. Das Tor, ein Motiv, dem wir bei DECLEVA seit der frühen sechziger Jahren immer wieder begegnen, öffnet sich. Ein Tunnel führt zum Licht, führt in die Unendlichkeit, dorthin, wo Mario DECLEVA viel zu früh entschwunden ist. (Auszug Lichtenfels Katalog Abbildung 29),Öl auf Leinwand, 103 x 92 cm Dokumentation liegt bei

#106 Gerhard Altenbourg, Nähe und ferner Traum, Drypoint, 1988 | Gerhard Altenbourg (1926-1989), Nähe und ferner Traum, Kaltnadel, 1988
240

Gerhard Altenbourg (* 1926-1989) – German painter and graphic artist Inscribed in pencil lower left“ Proximity and distant dream „Monogrammed (ligated), signed, dated and numbered in pencil lower right“ GA / Altenbourg / 1988 / 9/12 “ , as well as here with the Altenbourg blind embossing stamp Edition of 12 numbered copies (+ 2 different printer copies, 1 sample print, 1 archive print) From the „Schnepfenthaler Suite“, sheet 3 catalog raisonné: Janda R 107, drypoint etching on „Hahnemühle“ handmade cardboard (watermark) Germany, 1988, platemark: 8.5 x 6.2 cm sheet size: 53.2 x 39.5 cm, very good condition | Gerhard Altenbourg (*1926-1989) – Deutscher Maler und Grafiker Bezeichnet links unten in Bleistift „Nähe und ferner Traum“ Monogrammiert (ligiert), signiert, datiert und nummeriert rechts unten in Bleistift „GA / Altenbourg / 1988 / 9/12“, sowie hier mit dem Altenbourg-Blindprägestempel Auflage von 12 nummerierten Exemplaren (+ 2 versch. Drucker-Exemplare, 1 Probedruck, 1 Archivdruck) Aus der „Schnepfenthaler Suite“, Blatt 3 Werkverzeichnis: Janda R 107, Kaltnadelradierung auf „Hahnemühle“ Büttenkarton (Wasserzeichen) Deutschland, 1988, Plattenrand: 8,5 x 6,2 cm Blattmaße: 53,2 x 39,5 cm, sehr guter Zustand

#108 Egon Stolterfoh t
1198

Egon Stolterfoht (* 1912-1986) – German painter, graphic artist and sculptor Collapsible altar with biblical scenes, motifs applied in woodcut technique, oak, black and white paint with gold leaf over pencil Germany, around 1970, overall size: 150.7 x 342 cm, Good condition | Egon Stolterfoht (*1912-1986) – Deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer Zusammenklappbarer Altar mit biblischen Szenen, in Holzschnitt-Technik aufgetragenen Motiven, Eiche, schwarze und weiße Farbe mit Blattgold über Bleistift Deutschland, um 1970, Gesamtmaße: 150,7 x 342 cm, guter Zustand

#110 Werner Tübke, Sieh‘ doch die Harlekins, Poster, 1980 | Werner Tübke (*1929-2004) , Sieh‘ doch die Harlekins, Plakat, 1980
120

„Werner Tübke (* 1929-2004) – German painter and graphic artist and one of the most important painters of the former GDR as well as representatives of the Leipzig School Poster for the exhibition of Werner Tübke in the gallery Brusberg, Hanover, 1980, lithograph on smooth paper Germany, 1980, size: 97 x 67 cm Good condition Large representation in the character of two characters dressed as Harlequin, as part of a series of motifs that Tübke inspired inspired by the Commedia dell’arte “ | Werner Tübke (*1929-2004) – Deutscher Maler und Grafiker und einer der bedeutendsten Maler der ehemaligen DDR sowie Vertreter der Leipziger Schule Plakat zur Ausstellung von Werner Tübke in der Galerie Brusberg, Hannover, 1980, Lithografie auf glattem Papier Deutschland, 1980, Maße: 97 x 67 cm Guter Zustand Große Darstellung in Zeichencharakter zweier als Harlekins Kostümierter, als Teil einer Reihe Motive, die Tübke inspiriert von der Commedia Dell ‚Arte schuf

#118 Stefanie Schneider, Lambda Color Print, Untitled, 1999 | Stefanie Schneider (geb. 1968), Ohne Titel, Lambda Color-Print, 1999
435

„Stefanie Schneider (* 1968) – German photo artist Verso signed, titled, inscribed,“ Stefanie Schneider / Untitled / 1999/2004 „and numbered“ 9/150 „on a label from the Lumas Gallery. Stefanie Schneider’s photo works are surreal and shimmering Hollywood dreams of the American myth – from the perspective of a European woman, Lambda color-print on Alu-Dibond Germany, 1999 (photo work), print from 2004, size: 30.7 x 30 cm | Stefanie Schneider (* 1968) – Deutsche Fotokünstlerin Verso auf einem Etikett der Lumas-Galerie signiert, betitelt, bezeichnet, „Stefanie Schneider/Untitled/1999/2004“ und nummeriert „9/150“ Stefanie Schneiders Fotoarbeiten sind surreale und flirrende Hollywood-Träume des amerikanischen Mythos – aus Sicht einer Europäerin, Lambda color-print auf Alu-Dibond Deutschland, 1999 (Fotoarbeit), Abzug von 2004, Maße: 30,7 x 30 cm

#119 Jürgen Brodwolf (b. 1932), Figural Composition, Mixed, 1984 | Jürgen Brodwolf (geb. 1932), Figurenkomposition, Mixed, 1984
435

„Jürgen Brodwolf (* 1932) – Swiss sculptor, object artist and graphic artist, rare composition with two typical“ human forms „by Jürgen Brodwolf Signed ‚Brodwolf‘ and dated ‚Venezia 84‘, in pencil lower left verso two further figurative compositions in pencil, watercolor, pencil and gouache on paper Germany, 1984, sheet size: 30.6 x 21.5 cm, passe-partout: 42.1 x 32.2 cm, Good condition | Jürgen Brodwolf (* 1932) – Schweizer Bildhauer, Objektkünstler und Grafiker, Seltene Komposition mit zwei typischen „Menschformen“ von Jürgen Brodwolf Signiert „Brodwolf“ und datiert „Venezia 84“, in Bleistift unten links Verso zwei weitere figürliche Kompositionen in Bleistift, Aquarell, Bleistift und Gouache auf Papier Deutschland, 1984, Blattmaße: 30,6 x 21,5 cm Passepartout: 42,1 x 32,2 cm Guter Zustand

#124 HAP Grieshaber
120

„Helmut Andreas Paul (HAP) Grieshaber (* 1901-1981) – German painter, graphic artist and wood cutter Signed in pencil lower right „Grieshaber“ From a total edition of 100 copies, the sheet is from the portfolio with ten woodcuts „Pablo Neruda: Stay on Earth“, published in an edition of 100 copies, each signed and numbered in the imprint Publisher: Phillip Reclam jun. 1973 Printer: University of Graphics and Book Art, Leipzig Catalog of works: Fürst, 72/81 size: 30.2 x 21.3 cm, color woodcut in ocher and black on printing paper Germany, 1972, sheet size: 44.7 x 35.5 cm Good condition | Helmut Andreas Paul (HAP) Grieshaber (*1901-1981) – Deutscher Maler, Grafiker und Holzschneider. Signiert in Bleistift unten rechts „Grieshaber“ Aus einer Gesamtauflage von 100 Exemplaren, das Blatt ist aus der Mappe mit zehn Holzschnitten „Pablo Neruda: Aufenthalt auf Erden“, erschienen in einer Auflage von 100 Exemplaren, jeweils signiert und im Impressum nummeriert Verlag: Phillip Reclam jun. 1973 Drucker: Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. Werkverzeichnis: Fürst, 72/81 Darstellungsmaße: 30,2 x 21,3 cm, Farbholzschnitt in Ocker und Schwarz auf Werkdruckpapier Deutschland, 1972, Blattmaße: 44,7 x 35,5 cm, guter Zustand

#125 Ulrich Fischer
120

„Ulrich Fischer (* 1951) – German artist All signed ‚U. Fischer ’93 ‚lower right All numbered lower left; „I / 12/15“, „I / 6/12“, „I / 8/11″ Three color-intensive graphic interpretations of professional professional and documentary photography by Ulrich Fischer, screen prints on strong paper Germany, 1993, overall dimensions, in mat: 44.5 x 59 cm, (height x width) very good condition“ | Ulrich Fischer (* 1951) – Deutscher Künstler Alle signiert „U. Fischer ‘93“ unten rechts Alle nummeriert unten links; „I/12/15“, „I/6/12“, „I/8/11“ Drei farbintensive grafische Interpretationen der professionellen Sach- und Dokumentationsfotografie von Ulrich Fischer, Siebdrucke auf festem Papier Deutschland, 1993, Gesamtmaße, im Passepartout: 44,5 x 59 cm (Höhe x Breite) sehr guter Zustand

#126 Annette Lucks
265

Annette Lucks (* 1952) – German contemporary artist Verso signed and dated with „Annette Lucks 89“ etching, colored on wove paper Germany, 1989, sheet size: 32.3 x 24.2 cm, Good condition | Annette Lucks (* 1952) – Deutsche zeitgenössische Künstlerin , verso signiert und datiert mit „Annette Lucks 89“ Radierung, koloriert auf Velin Deutschland, 1989, Blattmaße: 32,3 x 24,2 cm, guter Zustand

#127 Johannes Dörflinger (b. 1941), A Sun XVIIII, Study, 1972 | Johannes Dörflinger (geb. 1941), A Sun XVIIII, Vorstudie, 1972
456

„Johannes Dörflinger (* 1941) – Contemporary German painter, graphic artist and object artist Verso signed ‚Hans Dörflinger‘, dated ‚London 1972‘ and titled ‚a Sun for Tarot VIIII‘, in pencil Watercolor on strong paper England, London, 1972, size: 47.9 x 33.6 cm, sheet size: 47.9 x 35.8 cm, very good condition | Johannes Dörflinger (* 1941) – Zeitgenössischer Deutscher Maler, Graphiker und Objektkünstler, Verso signiert „Hans Dörflinger“, datiert „London 1972“ und betitelt „a Sun for Tarot VIIII“, in Bleistift, Aquarell auf festem Papier England, London, 1972, Darstellungsmaße: 47,9 x 33,6 cm Blattmaße: 47,9 x 35,8 cm, sehr guter Zustand

#128 Bernard Schultze, Etching With Collage, ‘Zungen-Migof’, 1969 | Bernard Schultze(1915-2005), Radierung mit Collage, „Zungen-Migof“, 1969
120

Bernard Schultze (* 1915-2005) – German painter, sculptor and representative of the Informel Signed and dated ‚Bernard Schulze 69‘ lower right in pencil, titled ‚Zungen-Migof‘ lower center in pencil, numbered ’24/80′ in pencil lower left: Heuer 113 Verso with the stamp of Edition Tangente, Heidelberg Color etching with collage on wove paper Germany, 1969, sheet size: 59.6 x 41.9 cm, in good condition | Bernard Schultze (*1915-2005) – Deutscher Maler, Bildhauer und Vertreter des Informel. Unten rechts mit Bleistift signiert und datiert „Bernard Schulze 69“ Unten mittig mit Bleistift betitelt „Zungen-Migof“ Unten links mit Bleistift nummeriert „24/80“ Werkverzeichnis: Heuer 113 Rückseitig mit dem Stempel der Edition Tangente, Heidelberg Farbradierung mit Collage auf Velin Deutschland, 1969, Blattgröße: 59,6 x 41,9 cm, guter Zustand

#129 Norbert Eberle, Color Etching of Heads, Germany, 1990 | Norbert Eberle (geb. 1954), Farbradierung, Köpfe, 1990
216

„Norbert Eberle (* 1954) – German artist Signed and dated in pencil lower right“ Norbert Eberle 90 „Numbered in pencil lower left“ 7/10 „Plate size: 23.5 x 31 cm Vernis Mou and drypoint color etching on Hahnemühle paper, Germany, 1990, sheet size: 39.5 x 53 cm, very good condition | Norbert Eberle (* 1954) – Deutscher Künstler Signiert und datiert mit Bleistift unten rechts „Norbert Eberle 90“, nummeriert mit Bleistift unten links „7/10“ Plattenmaße: 23,5 x 31 cm Vernis Mou und Kaltnadel Farbradierung auf Hahnemühle Papier, Deutschland, 1990, Blattmaße: 39,5 x 53 cm, sehr guter Zustand

#131 Stefan Szczesny, Lithograph, ‘Dark House’, Germany, 1991 | Stefan Szczesny (geb. 1951) , Lithografie, „Dunkles Haus“, Deutschland, 1991
265

„Stefan Szczesny (* 1951) – German artist numbered, described, signed and dated in pencil below the illustration“ 28/60… Szczesny 91 „Published for the music theater of the same name in 11 phases by Robert HP Platz for the ensemble Marstall of the Bavarian State Opera, Munich Printed by Karl Imhoff, Munich Edition: 60 Color lithograph in four colors on BFK Rives (watermark) Germany, 1991, dimensions of the representation: 67.7 x 57.5 cm, “ | Stefan Szczesny (* 1951) – Deutscher Künstler. Nummeriert, beschrieben, signiert und datiert mit Bleistift unterhalb der Darstellung „28/60 … Szczesny 91“, veröffentlicht für das gleichnamige Musiktheater in 11 Phasen von Robert H. P. Platz für das Ensemble Marstall der Bayrischen Staatsoper, München. Gedruckt von Karl Imhoff, München Auflage: 60Farblithografie in vier Farben auf BFK Rives (Wasserzeichen) Deutschland, 1991, Maße der Darstellung: 67,7 x 57,5 cm

#133 Tina Blau (1845-1916)
1140

Tina Blau (born November 15, 1845 in Vienna, † October 31, 1916 ibid.), Blau-Lang was an important Austrian landscape painter of the Viennese Art Nouveau. View of a house with a letter of congratulations to Maria Ebner-Eschenbach on the back, lithograph, dimensions 11 x 13 cm, in a gilt wooden frame, estate stamp, signed. | Tina Blau (* 15. November 1845 in Wien; † 31. Oktober 1916 ebenda), Blau-Lang war eine bedeutende österreichische Landschaftsmalerin des Wiener Jugendstils. Ansicht eines Hauses mit rückseitigem Glückwunschschreiben an Maria Ebner-Eschenbach, Lithographie Maße 11 x 13 cm, in vergoldetem Holzrahmen, Nachlassstempel, signiert.

#137 Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Vienna) | Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Wien)
5990

Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Vienna), Viennese artist, bohemian, painter and husband of the well-known Australian artist Vali Myers (* 1930-2003). Friends of, and artistically influenced by the founders of the Vienna School of Fantastic Realism, Friedensreich Hundertwasser, Ernst Fuchs, Arik Brauer, Wolfgang Hutter and Anton Lehmden. Long stay together with F. Hundertwasser, E. Fuchs and A. Brauer in Paris in the 1950s. To the present picture from the estate of his friend Roman Schliesser (* 1931-2015) Apparently a tribute to his wife Vali Myers from his creative period known as the „Hundertwasser period“. Typical for this include the gold leaf segment in the picture, the indicated spirals and other compositional elements inspired by F. Hundertwasser and the Vienna School. The picture was taken in 1971, undoubtedly, at the common home of the Myers-Rappold couple in Praiano near Positano in southern Italy.Mixing technique on paper, 47.5 x 60 cm, framed lower left monogram „RR71“ | Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Wien), Wiener Künstler, Bohemien, Maler und Ehemann der bekannten australischen Künstlerin Vali Myers (*1930-2003). Befreundet mit, und künstlerisch beeinflusst von den Gründern der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Friedensreich Hundertwasser, Ernst Fuchs, Arik Brauer, Wolfgang Hutter und Anton Lehmden. Gemeinsamer längerer Aufenthalt mit F. Hundertwasser, E. Fuchs und A. Brauer im Paris der 1950er Jahre. Zum vorliegenden Bild aus dem Nachlass seines Freundes Roman Schliesser (*1931-2015) Offenbar eine Hommage an seine Ehefrau Vali Myers aus seiner als “Hundertwasser Periode“ bekannten Schaffenszeit. Typisch dafür u.a. das Blattgold Segment im Bild, die angedeuteten Spiralen und weiteren, von F. Hundertwasser und der Wiener Schule inspirierten kompositorischen Elementen. Das Bild entstand 1971 zweifellos am gemeinsamen Lebensmittelpunkt des Ehepaares Myers-Rappold in Praiano bei Positano in Süditalien. Mixtechnik auf Papier, 47,5 x 60 cm, gerahmt unten links Monogramm „RR71“

#140 Rainer Stern (1955)
2995

Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 100 x 100 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 100 x 100 cm

#141 Rainer Stern (1955)
2995

Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 100 x 100 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 100 x 100

#142 Rainer Stern (1955)
2995

Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 100 x 100 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 100 x 100 cm

#143 Rainer Stern (1955)
2158

Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 70 x 90 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 70x 90 cm

#144 Rainer Stern (1955)
2158

Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 70 x 90 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 70 x 90 cm

After Sale: Art & Antiques
#2 Lake in Mountain Landscape, Germany, c. 1905 | Berglandschaft am See, Deutschland, um 1905
100

Oil on cardboard
Presumably Germany, circa 1905
W. Erni – German landscape painter
Signed lower left ‘W. Erni’
Landscape in muted color palette, executed in loose brushwork
Gold colored frame
Overall dimensions framed: 45 x 60 cm
Good Condition | Öl auf Mal Pappe
Wohl Deutschland, um 1905
W. Erni – Deutscher Landschaftsmaler
Signiert unten links „W. Erni“
In lockerer Pinselführung ausgeführte Landschaft in gedämpfter Farbpalette
Goldfarbener Rahmen
Gesamtmaße, gerahmt: 45 x 60 cm
Guter Zustand

#4 Paul Jean Gervais (1859-c.1936), Portrait of a Lady, circa 1900 |Paul Jean Gervais (1859-ca.1936),
1200

Oil on canvas
France, circa 1900
Paul Jean Gervais (1859-c.1936) – French painter and illustrator
Signed ‘P. Gervais’ to the right margin
Dimensions: 46 x 37.5 cm
Partly gilt ornate frame: 66 x 58 cm
Good condition
One of Gervais‘ typical portraits of women in loose brushstrokes. | Öl auf Leinwand
Frankreich, um 1900
Paul Jean Gervais (1859-ca.1936) – Französischer Maler und Illustrator
Signiert am rechten Rand „P. Gervais“
Maße: 46 x 37,5 cm
Teilvergoldeter Schmuckrahmen: 66 x 58 cm
Guter Zustand
Eines von Gervais‘ typischen Frauenporträts im lockeren Pinselstrich.

#5 Enrique Atalaya (1851-1914), Man Playing The Lute, Oil, c. 1880 | Enrique Atalaya (1851-1914),
720

Oil on panel
Spain, circa 1880
Enrique Atalaya (1851-1914) – Spanish genre painter
Signed lower right ‘ATALAYA’
Dimensions: 19.5 x 13.5 cm
Frame: 22 x 16.5 cm
Typical genre motif by Enrique Atalaya, who rendered his compositions with aptitude and creativity |Öl auf Holz
Spanien, um 1880
Enrique Atalaya (1851-1914) – Spanischer Genremaler
Signiert unten rechts „ATALAYA“
Maße: 19,5 x 13,5 cm
Rahmen: 22 x 16,5 cm
Typisches Genremotiv von Enrique Atalaya, der seine Kompositionen stets geschickt und geistreich ausgeführt hat

#6 Marco Marchetti (ca.1526-1588), Design for a Base, 16th C. |Marco Marchetti (ca.1526-1588), Entwurf für eine Basis, 16. Jh.
1200

Brown ink, washed, over pencil on laid paper, laid down on brownish wove paper
Italy, 2nd half of the 16th century
Marco Marchetti, called Marco da Faenza (ca. 1526-1588) – Italian Renaissance painter, plasterer and Ornament painter
Inscribed in the left ‘Vitorio’
Sheet Size: 21.3 x 20.9 cm
Framed: 64.5 x 50 cm
Preliminary sketch for the base of a candelabra or a column with putti and mascarons| Braune Federzeichnung, laviert, über Bleistift auf Bütten, auf bräunliches Bütten aufgelegt
Italien, 2. Hälfte 16. Jahrhundert
Marco Marchetti, auch Marco da Faenza (ca. 1526-1588) – Italienischer Renaissance-Maler, Stuckateur und Ornamentmaler
Links bezeichnet „Vitorio“
Blattmaße: 21,3 x 20,9 cm
Gerahmt: 64,5 x 50 cm
Entwurfsskizze für die Basis eines Kandelabers oder einer Säule mit Putti und Maskarons

#10 Marcel Kammerer (1878-1959), Painting, Flower Still Life, 1925 |Marcel Kammerer (1878-1959), Blumenstillleben, Gemälde, 1925
1200

Austria, 1925
Marcel Kammerer (1878-1959) – Austrian architect and painter
Signed and dated lower right ‘Marcel Kammerer 1925’
Dimensions: 36 x 41 cm
Gold colored ornamented plate frame: 51.5 x 56.5 cm
Good condition
Lush flower still life in warm coloring by the Austrian Marcel Kammerer | Öl auf Leinwand
Österreich, 1925
Marcel Kammerer (1878-1959) – Österreichischer Architekt und Maler
Signiert und datiert unten rechts „Marcel Kammerer 1925“
Maße: 36 x 41 cm
Goldgefasster ornamentierter Plattenrahmen: 51,5 x 56,5 cm
Guter Zustand
Üppiges Blumenstillleben in warmer Farbigkeit des Österreichers Marcel Kammerer

#11 St. Francis, Reverse Glass Painting, Spanish School, 18th C. |Spanische Schule, Hl. Franziskus, 18. Jahrhundert
360

Reverse glass painting
Spain, 18th century
Dimensions: 17 x 12 cm
Frame: 21.5 x 16.5 cm
Good condition
Depiction of St Francis (also Saint Francis of Assisi) with his characteristic attributes in form of a skull and a crucifix | Hinterglasmalerei
Spanien, 18. Jahrhundert
Maße: 17 x 12 cm
Rahmen: 21,5 x 16,5 cm
Guter Zustand
Darstellung des Hl. Franziskus (auch Franz von Assisi) mit den charakteristischen Attributen in Form des Totenkopfes und des Kruzifixes

#14 Francesco Bosio (act. 1725-1756), River Landscape, 1 H. 18th C. |Francesco Bosio (tätig 1725-1756), Flusslandschaft, 1.H. 18.Jh.
720

Pen and ink drawing in brown, partly washed, on light brown paper
Italy, 1st half of 18th century
Attributed to Francesco Bosio (act. 1725-1756) – Italian draftsman of the School of Bologna
Paper dimensions: 30.4 x 39.5 cm
Matted under glass in a gilt wooden frame: 66 x 85 cm
A typical fine Arcadian landscape by Francesco Bosio | Federzeichnung in Braun, teils laviert, auf hellbraunem Papier
Italien, 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts
Francesco Bosio (tätig 1725-1756) zugeschrieben – Italienischer Zeichner der Bologneser Schule
Blattmaße: 30,4 x 49,5 cm
Im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 66 x 85 cm
Typische fein ausgeführte arkadische Landschaft von Francesco Bosio

#15 Eugène Giraud (1806-1881), Spanish Dancer, Oil, 1886 |Eugène Giraud (1806-1881),
2400

Oil on canvas
Spain, 1886
Eugène Pierre François Giraud (1806-1881) – Parisian genre and portrait painter, draftsman, graphic artist and stage designer
Signed lower left ‘Giraud’
Dimensions: 91.5 x 72.5 cm
Frame: 125.5 x 80.5 cm
Charming depiction of a ballerina dressed with a Spanish costume, while waiting for her great stage performance |Öl auf Leinwand
Spanien, 1886
Eugène Pierre François Giraud (1806-1881) – Pariser Genre- und Porträtmaler, Zeichner, Grafiker und Bühnenbildner
Signiert unten links „Giraud“
Maße: 91,5 x 72,5 cm
Rahmen: 125,5 x 80,5 cm
Reizvolle Darstellung einer Balletttänzerin im spanischem Kostüm auf ihren Auftritt wartend

#16 Vidal, Oil Panting, Landscape with Sunset, Spain, 1st H 20th C.|Vidal, Landschaftsgemälde mit Sonnenuntergang, Spanien, 20. Jh.
240

Oil on canvas
Presumedly Spain, first half of 20th C.
Vidal – Spanish landscapist of the 20th century
Signed and dated ‘VIDAL’
Decorative stucco frame
Dimension of canvas: 39.90 x 74.5 cm | Öl auf Leinwand
Wohl Spanien, 1. Hälfte 20. Jahrhundert
Vidal – Spanischer Landschaftsmaler des 20. Jahrhunderts
Rechts unten signiert „VIDAL“
Idyllische Szene mit Kirche vor einem Sonnenuntergang
Dekorativer Stuckrahmen
Maße der Leinwand: 39,90 x 74,5 cm

#17 Julio Borrell Pla (1877-1957), Spanish Woman, Pastel, 20th C.|Julio Borrell Pla (1877-1957), Junge Spanierin, Pastell, 20.Jh.
600
Pastel on cream wove paper Spain, 1st half of the 20th century Julio (or Juli) Borrell Pla (1877-1957) - Catalan painter and muralist Signed ‘Julio Borrell’ lower left Dimensions: 61 x 47.5 cm Matted in gilt wood frame: 73 x 60 cm Good condition| Pastell auf chamoisfarbenem Velin Spanien, 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts Julio (oder Juli) Borrell Pla (1877-1957) – Katalanischer Maler und Wandmaler Signiert links unten „Julio Borrell“ Maße: 61 x 47,5 cm Unter Passepartout im vergoldeten Holzrahmen: 73 x 60 cm Guter Zustand
#19 Madonna & Child, Reverse Glass Painting, Spanish School 18th C. |Madonna mit Kind
360

Reverse glass painting
Spain, 18th century
Dimensions: 31.5 x 24 cm
Frame: 38 x 30 cm
Representation of the enthroned Virgin Mary with child | Hinterglasmalerei
Spanien, 18. Jahrhundert
Maße: 31,5 x 24 cm
Rahmen: 38 x 30 cm

#20 Ecce Homo, Reverse Glass Painting, Spanish School, 18th C.|
360

Reverse Glass Painting
Spanish School, 18th century
Dimensions of the oval glass: 42 x 33 cm
Gilt and partly glazed wooden frame: 55 x 46.5 cm
Good condition
Devotional picture with the motif of ‘Ecce Homo’, depicting Jesus with purple cloak, loincloth, crown of thorns and wounds |Hinterglasmalerei
Spanische Schule, 18. Jahrhundert
Maße des ovalen Glases: 42 x 33 cm
Teilvergoldeter und lasierter Holzrahmen: 55 x 46.5 cm
Guter Zustand
Andachtsbild mit dem Motiv des „Ecce homo“, das Jesus mit Purpurmantel, Lendentuch, Dornenkrone und Wunden darstellt

#26 English School, Late 18th C., Badminton Players| Englische Schule,
2800

Oil on canvas
England, late 18. Century
English school
Dimensions: each 33.5 x 23.5 cm
In a decorative frame: each 42 x 32 cm
Good condition
Decorative pair paintings
Object is taxed regularly. 13% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Öl auf Leinwand
England, spätes 18. Jahrhundert
Englische Schule
Maße: je 33,5 x 23,5 cm
Dekorativ gerahmt: je 42 x 32 cm
Guter Zustand
Dekoratives Gemäldepaar
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 13% Umsatzsteuer an.

#27 John the Evangelist, Reverse Glass Painting, Italy, 18th C.|
360

Reverse glass painting
Italy, 18th century
Dimensions: 25.3 x 19.5 cm
Partly gilt wooden frame with mirror inserts: 30 x 24.5 cm
Good condition
Reverse glass painting, depicting the favorite disciple of Christ in the tradition of the Legenda Aurea | Hinterglasmalerei
Italien, 18. Jahrhundert
Maße: 25,3 x 19,5 cm
Teilvergoldeter Holzrahmen mit Spiegeleinlagen: 30 x 24,5 cm
Guter Zustand
Hinterglasgemälde mit dem „Lieblingsjünger“ Jesu, hier eine Darstellung in der Tradition der Legenda Aurea

#29 Immaculate Conception, Reverse Glass Painting, Italy, 18th C. |
360

Reverse Glass Painting
Italy, 18th century
Dimensions: 25.5 x 19.5 cm
Partly gilt wooden frame with mirror inserts: 30 x 24.7 cm
Good condition
Reverse glass painting, depicting Maria Immaculata standing on a globe with a snake in the iconography of the Apocalypse | Hinterglasmalerei
Italien, 18. Jahrhundert
Maße: 25,5 x 19,5 cm
Teilvergoldeter Holzrahmen mit Spiegeleinlagen: 30 x 24,7 cm
Guter Zustand
Hinterglasgemälde mit Maria Immaculata auf der Weltkugel, um die sich eine Schlange windet, wie es in der Apokalypse geschildert wird

#30 Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932), Sweet Dreams, Oil, 1893 | Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932),
2400

Oil on panel4
France, 1893
Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932) – French genre and portrait painter
Signed and dated at the lower right „Pierre Carrier-Belleuse. 1893“
Dimensions: 24.2 x 32.2 cm
Decorative gilt frame: 37.5 x 44.5 cm
Good condition
Provenance: Auction Christie’s South Kensigton, London; 10. July 2009, Lot 341
Object is taxed regularly. 13% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Öl auf Holz
Frankreich, 1893
Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932) – Französischer Genre- und Porträtmaler
Signiert und datiert unten rechts „Pierre Carrier-Belleuse. 1893“
Maße: 24,2 x 32,2 cm
Dekorativer Goldrahmen: 37,5 x 44,5 cm
Guter Zustand
Provenienz: Auktion Christie’s South Kensigton, London; 10. Juli 2009, Lot 341
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 13% Umsatzsteuer an. Ohne Rahmen ( Rahmen defekt)

#31 Portrait Church Father, Reverse Glass Painting, Spain, 18th C. |
360

Reverse glass painting
Spain, 18th century
Oval painting with the dimensions: 52 x 38.5 cm
Matted in gilt wooden frame: 63 x 50 cm
Good condition |Hinterglasmalerei
Spanien, 18. Jahrhundert
Ovales Gemälde mit den Maßen: 52 x 38,5 cm
Im Passepartout im vergoldeten Holzrahmen: 63 x 50 cm
Guter Zustand

#32 Thomas Percy Earl (1874-1947), The Competitors, Oil, 1920/30s | Thomas Percy Earl (1874-1947), "The Competitors" Öl, 1920/30er
900
Oil on canvas, relined along the edges England, 1920/30s Thomas Percy Earl (1874-1947) – British horse and animal painter Signed ‘T. P. Earl.’ lower right Dimensions: 63.5 x 76 cm Frame: 79.5 x 92 cm Good condition Object is taxed regularly. 13% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Öl auf Leinwand, randdoubliert England, 1920/30er Jahre Thomas Percy Earl (1874-1947) – Britischer Pferde- und Tiermaler Signiert „T. P. Earl.“ unten rechts Maße: 63,5 x 76 cm Rahmen: 79,5 x 92 cm Guter Zustand Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 13% Umsatzsteuer an.
#34 Children By the River, Reverse Glass Painting, French, 18th C. |
360

Reverse Glass Painting
France, 18th century
Dimensions: 26.5 x 35 cm
Gilt wooden frame: 30 x 38 cm
Charming scene with loose river landscape in academic tradition | Hinterglasmalerei
Frankreich, 18. Jahrhundert
Maße: 26,5 x 35 cm
Vergoldeter Holzrahmen: 30 x 38 cm
Liebliches Motiv mit locker ausgeführter Flusslandschaft in akademischer Tradition

#35 Matthäus Merian, Birds-Eye View of “Franckfurt”, 1645/ 19th C |Matthäus Merian, „Franckfurt“ am Main, 1645/ 19. Jh.
360

Original copperplate engraving
Merian, Frankfurt on the Main, 1645; reproduction from the late 19th century
Matthäus Merian (1593-1650) – Swiss-German engraver and publisher
Framed under mat
Dimensions, framed: 45 x 53 cm
Plate size: 35 x 27.5 cm
Good condition |Original-Kupferstich
Merian, Frankfurt am Main, 1645; Reproduktion aus dem späten 19. Jahrhundert
Matthäus Merian (1593-1650) – Schweizerisch-deutscher Kupferstecher und Verleger
Unter Passepartout gerahmt
Gesamtmaße, gerahmt: 45 x 53 cm
Plattenmaße: 35 x 27,5 cm
Guter Zustand

#36 After P. Mignard, Madonna with Grapes, Reverse Glass Painting | Nach Pierre Mignard,
720

Reverse glass painting
France, circa 1800
French School
Dimensions: 23.5 x 19 cm
Framed: 26.5 x 21.5 cm
Reverse glass painting after the famous painting ‘Madonna with grapes’ (La Vierge à la grappe) by Pierre Mignard (1612-1695), which today can be found in the Louvre in Paris| Hinterglasmalerei
Frankreich, um 1800
Französische Schule
Maße: 23,5 x 19 cm
Gerahmt: 26,5 x 21,5 cm
Hinterglasmalerei nach dem berühmten Gemälde „Madonna mit den Trauben“ (La Vierge à la grappe) von Pierre Mignard (1612-1695), das sich heute im Louvre in Paris befindet

#37 Roman Ribera Cirera (1849-1935), Card Players, Oil, circa 1890 | Roman Ribera Cirera (1849-1935),
4800

Oil on canvas
Spain, circa 1890
Román Ribera Cirera (1849-1935) – Spanish genre painter
Signed lower right ‘Roman Ribera‘
Dimensions: 68.5 x 81 cm
Frame: 98 x 109.5 cm | Öl auf Leinwand
Spanien, um 1890
Román Ribera Cirera (1849-1935) – Spanischer Genremaler
Signiert unten rechts „Roman Ribera“
Maße: 68,5 x 81 cm
Rahmen: 98 x 109,5 cm

#40 Anton Schaller (1773-1844), Allegory of Spring, 19th C. | Anton Schaller (1773-1844), Allegorie des Frühlings, 19. Jh.
1440

Oil on canvas, relined
Austria, early 19th century
Anton Schaller (1773-1844) – Austrian painter and draftsman
Barely legible signed ‘A. Schaller’ lower right
Dimensions: 121 x 90 cm
Gilt historicism frame: 139 x 109 cm | Öl auf Leinwand, doubliert
Österreich, frühes 19. Jahrhundert
Anton Schaller (1773-1844) – Österreichischer Maler und Zeichner
Schwer leserlich signiert „A. Schaller“ rechts unten
Maße: 121 x 90 cm
Vergoldeter Historismusrahmen: 139 x 109 cm

#48 Unknown painter
100

Oil on cardboard, dimensions 35 x 50 cm The picture shows a lake with trees in the area. | Öl auf Karton, Maße 35 x 50 cm. Das Bild zeigt einen See mit Bäumen in der Umgebung.

#49 L. Machek 1938
100

Oil on cardboard, dimensions 35.5 x 49.5 cm The picture shows a farm in the mountains. Signed L. Machek in 1938 |Öl auf Karton, Maße 35,5 x 49,5 cm. Das Bild zeigt einen Bauernhof in den Bergen. Signiert L.Machek 1938

#50 Gyula Kadas (1959)
600

Oil on hardboard Dimensions: 44 x 54 cm (sheet 29 -39 cm), signed „Gy Kadas“ lower right. | Öl auf Hartfaserplatte Maße: 44 x 54 cm (Blatt 29 -39 cm), signiert „Kadas Gy“ unten rechts.

#58 E.Duczin
240

Oil on canvas, dimensions: 27 x 46 cm, signed lower right E. Duczin, dark picture around a representation of ghost at night. | Öl auf Leinwand, Maße: 27 x 46 cm, signiert unten rechts E. Duczin, düsteres Bild um eine Darstellung Geist in der Nacht.

#67 Painted and engraved for Bacourt Painter of the King 1788 | Paint e gravé pour de Bacourt Peintre du Roi 1788
100

Painted and engraved Les Bouquets (bouquet of flowers). La Fete de la Grand-Maman. The picture shows a family at the grandmother’s birthday.| Gemalt und graviert Les Bouquets (Blumenstrauß). La Fete de la Grand-Maman. Das Bild zeigt eine Familie bei dem Geburtstag der Großmutter.

#68 J.R. Smith (1751-1812)
100

Mezzotinto (rotogravure drypoint), colored, painted by Sir Joshua Reynolds, engraved by J. R. Smith British painter and mezzotint, in 1784 he was appointed Mezzotinta Engraver of the Prince of Wales. The picture was published by J.R. Smith in Oxford in September 1781. Dimensions: 42.5 x 34 cm | Mezzotinto(Tiefdruck Kaltnadel) , kolloriert, gemalt von Sir Joshua Reynolds, gestochen von J. R. Smith britischer Maler und Mezzotinter , 1784 wurd er zum Mezzotinta Graveur des Prince of Wales ernannt. Das Bild wurde im Sept. 1781 von J.R.Smith in Oxford veröffentlich. Maße: 42,5 x 34 cm

#69 Unknown painter
100

Watercolor, diameter 26 cm. The picture shows a romantic dance scene with 2 young women and a man. | Aquarell, Durchmesser 26 cm. Das Bild zeigt eine romatische Tanzszene mit 2 jungen Frauen und einen Mann.

#71 Unknown painter
100

Drawing colored in accordance with nature, 36.5 x 46.5 cm |Zeichnung, kolloriert nach der Natur gezeichnet , 36,5 x 46,5 cm

#72 George Bowles (ca 1820 - ca 1890)
240

Colored engraving by George Bowles ca.1820 – ca.1890) after a painting by Angelika Kauffman, oval shape 33 x 26 cm. framed | Colorierter Stich von George Bowles (ca. 1820 – ca. 1890 ) nach einem Gemälde von Angelika Kauffman, ovale Form 33 x 26 cm gerahmt

#73 Luigi Kaimir (1881-1962)
480

Etching in color, signed Luigi Kasimir, 27 x 37 cm. Framed, Luigi Kasimir (1881-1962) was an Austrian etcher, lithographer and engraver. His father Alois Kasimir (1854–1930) and his grandfather were painters. He studied from 1900 to 1905 at the Academy of Fine Arts in Vienna. | Radierung in Farbe, signiert Luigi Kasimir, 27 x 37 cm. gerahmt, Luigi Kasimir (1881-1962) war ein österreichischer Radierer, Lithograf und Kupferstecher. Bereits sein Vater Alois Kasimir (1854–1930) und sein Großvater waren Maler Er studierte von 1900 bis 1905 an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

#74 Richard Moser 1874-1924
720

Drawing watercolor black and white 24 x 30 cm signed lower right. Rchard Moser 1874 – 1924 was an Austrian painter, draftsman and etcher. |Zeichnung Aquarell schwarz-weiss 24 x 30 cm signiert unten rechts. Rchard Moser 1874 – 1924 war ein österreichischer Maler, Zeichner und Radierer.

#75 Unknown painter
100

Portrait of boy with curly hair published by Fishel Adler + Schwartz 313 fith Ave.New York painted in Austria, diameter 3cm| Porträt von Knaben mit lockigem Haar herausgegeben von Fishel Adler + Schwartz 313 fith Ave.New York gemalt in Österreich, Durchmesser 3cm

#79 Eduard Gurk (1801-1841) depictions from the days of the dangerous flooding of Vienna |Eduard Gurk (1801-1841) Darstellungen aus den Tagen der gefahrvollen Überschwemmung Wiens
360

Etching colored and engraved v. Ed. Gruk, 44 x 63 cm, 1st picture shows Franz II or I when inspecting the damage caused by the flood in the Rossau 1830, 2nd picture shows the flooding of the Leopoldstadt. | Radierung kolloriert und gestochen v. Ed. Gruk, 44 x 63 cm, 1. Bild zeigt Franz II bzw, I bei der Besichtigung des Schadens der Überschwemmung in der Rossau 1830, 2. Bild die Überschwemmung der Leopoldstadt.

#82 Military poster
100

Print 45 x 35 cm „My time in service comes to mind“| Druck 45 x 35 cm, „Mir fällt meine Dienstzeit ein“

#87 GOHM Iran
15000

GOHM, very fine silk carpet, a masterpiece, made around 1970-1975 (in the Schar-Zeit) Dimensions: L 310 x W 290 cm. This carpet has 900 – 1,000,000 knots on the m² and is therefore one of the very good silk-Persian rugs |GOHM, sehr feiner Seidenteppich, ein Meisterstück, gemacht um 1970-1975 (in der Schar-Zeit) Maße: L 310 x B 290 cm. Dieser Teppich hat 900 – 1.000.000 Knoten auf den m² und zählt somit zu den sehr guten Seiden-Perserteppichen

#92
480

Oil on canvas, 50 x 78 cm, framed, signed M.Jensen lower left. Max Jensen was a German marine painter, active from 1877 to 1908. Jensen studied at the Berlin Academy of the Arts, after which he continued his studies at the Academy of the Arts in Düsseldorf. He exhibited his landscapes at exhibitions in Germany, Denmark and Holland. The painting shows the waves puffed up by the storm and gives an insight into the mood of the stormy night. |Öl auf Leinwand, 50 x 78 cm, gerahmt, links unten signiert mit M.Jensen. Max Jensen war ein deutscher Marinemaler, tätig von 1877 bis 1908. Jensen studierte an der Berliner Akademie der Künste, danach setzte er sein Studium an der Akademie der Künste in Düsseldorf fort. Er stellte seine Landschaftsbilder auf Ausstellungen in Deutschland, Dänemark und Holland aus. Das Gemälde zeigt die, durch den Sturm, aufgepeischten Wellen und gibt Einblick in die Stimmung der stürmischen Nacht.

#94 2 small cupboards |2 kleine Schränkchen
300

2 small cabinets (bedside cabinets) with glass doors, walnut veneer, signs of wear, dimensions: H 67 x W 31.5 x D 60 |2 kleine Schränkchen (Nachtschränkchen) mit Glastüren, Nuss furniert, Gebrauchsspuren, Maße: H 67 x B 31,5 x T 60

#95 Bonheur Du Jour, Ebony-Veneered, France, Late 18th C.|Bonheur Du Jour, Ebenholz Furniert, Frankreich, Spätes 18. Jh.
3600

Ebony and mahogany veneer, brass, bronze, mother of pearl, ivory, leather France, late 18th century, rectangular, conical, tapered legs in stepped brass shoes, the frame with wide drawer, and two extendable shelves on the narrow sides, folding writing desk essay with 2-door front, as well as three bays recessed inside divided by two shelves cover plate partially circumscribed by a gallery, carcass structured by correspondingly extending bands and panels, floral decorated fittings, the front set off with two circular brass plaques, then two intricate inlaid work with maritime allegories , the writing desk with green leather cover, dimensions: 138.5 x 89.6 x 42 / 61.3 cm, good, age-related condition. |Ebenholz und Mahagoni furniert, Messing, Bronze, Perlmutt, Elfenbein, Leder Frankreich, spätes 18. Jahrhundert, querrechteckiger Grundriss, konisch, verjüngte Beine in getreppten Messingschuhen, die Zarge mit breitangelegter Schublade, sowie zwei ausziehbare Ablagen an den Schmalseiten, klappbares Schreibpult Aufsatz mit 2-türiger Front, sowie drei darunter eingelassenen Schüben Innen gegliedert durch zwei Einlegeböden Deckplatte partiell von einer Galerie umlaufen, Korpus gegliedert durch entsprechend verlaufende Bänder und Füllungsfelder, floral verzierte Beschläge, die Front abgesetzt mit zwei kreisrunden Messingplaketten, darauf zwei aufwendige Einlegearbeiten mit maritimen Allegorien, das Schreibpult mit grünem Lederbezug, Maße: 138,5 x 89,6 x 42/61,3 cm, guter, altersgemäßer Zustand.

#100 Lady secretary, French style |Damensekretär, Französischer Stil
1200

Lady’s secretary, walnut veneer, 2 drawers, writing tablet, interior: 2 inner left and right drawers, open compartments, signs of wear, dimensions: 88 x 86 x 35 cm |Damensekretär, Nuss furniert, 2 Laden, Schreibplatte, Inneneinrichtung: 2 Innenladen rechts und links, offene Fächer, Gebrauchsspuren, Maße: 88 x 86 x35 cm

#101 Chinese armchair with footstool |Chinesischer Sessel mit Fußschemel
720

Chinese armchair with footstool, elaborate carving and silk covering, mid-late 19th century, dimensions: armchair H 85 x W 90 x D 90 cm, footstool: H 32 x W 41 x D 36 |Chinesischer Sessel mit Fußschemel, Aufwendige Schnitzerei und Seidenbespannung, Mitte-Ende 19. Jhdt., Maße: Sessel H 85 x B 90 x T 90 cm, Fußschemel: H 32 x B 41 x T 36

#103 Spanish Table of Solid Walnut, 17th C. | Spanischer Tisch aus Massivem Nussbaum, 17. Jh.
900

Walnut, carved, forged iron
Spain, 17th century
Rectangular outline on curved, cross-strutted sides
X-stretchers of iron
Smooth tabletop on skid-style aprons
Dimensions: 83.5 x 123 x 76.5 cm
Good condition, consistent with age | Nussbaum, geschnitzt, Eisen
Spanien, 17. Jahrhundert
Rechteckiger Grundriss auf geschweiften, querverstrebten Wangen
Überkreuz geführte Eisenstreben
Glatte Tischplatte auf kufenartigen Zargen
Maße: 83,5 x 123 x 76,5 cm
Guter, altersgemäßer Zustand

#104 Beautiful, colored Baroque trunk with iron fittings, 18th C.| Schöne, farbgefasste Barock-Truhe mit Eisenbeschlägen 18. Jhdt.
600
Conifer wood (probably pine) with iron fittings Europe /Germany, 18th Century Light and beautiful trunk Small extra compartments inside Dimensions: w 111 cm x h 62 cm x d 60 cm Very good condition | Nadelholz (vermutliche Kiefer) mit Eisenbeschlägen Europa / Deutschland, 18. Jahrhundert Leichte und schöne Truhe Extra Innenfächer Maße 111 cm x 62 cm x 60 cm (BxHxT) Dem alter entsprechend sehr guter Zustand
#106 Flowers pillar |Blumensäule
120

Turned walnut, round profiled shape with turned column, height 96cm, very good condition | Nussbaum gedrechselt, runde profilierte Form mit gedrehter Säule, Höhe 96cm, sehr guter Zustand

#107 Sideboard, 19./20. century |Anrichte, 19./20. Jahrhundert
360

China

Three drawers

Dimensions: H 85 x W 109 x D 48 cm

Traces | China
Drei Schubladen
Maße: H 85 x B 109 x T 48 cm
Gebrauchsspuren

#108 Naked beauty, bronze |Nackte Schönheit, Bronze
1440

Figure of a nude beauty, early 20th century Bronze figure on marble base, fully plastic, very nice design, patinated, height 47cm, inscription: „GEW. VON CH.U.B.V.“ | Figur einer nackten Schönheit, Anfang 20. Jhdt. Bronzefigur auf Marmorsockel, vollplastisch, sehr schöne Ausführung, patiniert, Höhe 47cm, Inschrift: „GEW. VON CH.U.B.V.“

#109 Ernst Fuchs, bronze figure | Ernst Fuchs, Bronzefigur
1920

Bronze figure of a naked beauty, on a marble base, fully plastic, very nice design, patinated, height 42cm, signed „Ernst Fuchs-0270/1665 | Bronzefigur einer nackten Schönheit, auf Marmorsockel, vollplastisch, sehr schöne Ausführung, patiniert, Höhe 42cm, Signiert „Ernst Fuchs-0270/1665

#110 A Pair of Brass CANDELABRAS | Paar Messing Kerzenleuchter
840

Candelbras with floral decors around 1840 | Kerzenleuchter aus Messing mit floralen Motiven

#111 Pair of Wall Mirrors, Spain, 18th C. | Paar Wandspiegel, Spanien, 18. Jh.
720

Solid wood, chalk and red primed, painted partial in green, leaf silver varnished, mirror glass
Spain, 18th century
Octagonal, revolving profiled body
Style typical cornice with cut rocaille, flower and leaf motifs
Dimensions: 102 x 69 cm
Good condition, consistent with age | Massivholz, kreide- und rotgrundiert, grün staffiert, Blattversilbert, gefirnisst, Spiegelglas
Spanien, 18. Jahrhundert
Oktogonaler, umlaufend profilierter Korpus
Stiltypische Bekrönung mit geschnittenen Rocaillen-, Blüten- und Blattmotiven
Maße: 102 x 69 cm
Guter, altersgemäßer Zustand

#112 Suppraporte
300

Pair of Supraporte, mid-19th century, 1x 118cm, 1x 102cm |Paar Supraporte, Mitte 19. Jhdt, 1x 118cm, 1x 102cm

#113 Early Biedermeier console table | Frühbiedermeier Konsoltisch
300

Biedermeier console table, approx. 1820/25, nut-veneered softwood frame with console board, curly legs, slight signs of age and wear, height 87cm, depth 47.5cm| Biedermeier-Konsolentisch, ca. 1820/25, nussfurniertes Weichholzgestell mit Konsolenbrett, geschweiften Beinen, leichte Alters und gebrauchtspuren, Höhe 87cm, Tiefe 47,5cm

#114 Adolf Wiesler 1978-1958 Sakristy of the Dominican Church Graz | Adolf Wiesler 1978-1958
900

Oil on cardboard, 71×76 cm, The picture shows a Dominican monk in the sacristy. Signed lower right. Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna). After studying in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. |Öl auf Karton, 71×76 cm. Das Bild zeigt einen Dominikaner Mönch in der Sakristei. Signiert unten rechts. Adolf Wiesler war österreichischer Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien). Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#115 Adolf Wiesler 1978-1958
540

Oil on canvas / cardboard, signed. Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna). After studying in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. | Öl auf Leinwand/Karton, signiert. Adolf Wiesler war österreichischer Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien).Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#116 Adolf Wiesler (1878-1958)
540

Oil on wood, 43.5 x 53 cm signed, Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna). After studying in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. | Öl auf Holz, 43,5 x 53 cm signiert, Adolf Wiesler war österreichischer Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien). Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#117 Adolf Wiesler (1878-1958)
540

Oil on cardboard, 42×53 cm signed. Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna). After studying in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. | Öl auf Karton, 42 x 53 cm signiert .Adolf Wiesler war österreichischer Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien). Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#118 Adolf Wiesler (1878-1958)
540

Oil on cardboard, 45 x 61.5 cm signed, The picture shows a still life with various fruits, flowers and a typical Chiant bottle. Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna). After studying in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. | Öl auf Karton, 45 x 61,5 cm signiert, Das Bild zeigt ein Stilleben mit verschieden Früchten, Blumen und eine typischen Chiantflasche. Adolf Wiesler war österreichischer Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien). Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#119 Adolf Wiesler (1878-1958)
720

Oil on cardboard, 48.5 x 43.5 m signed, Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna). After studying in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. |Öl auf Karton, 48,5 x 43,5 m signiert, Adolf Wiesler war österreichischer Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien). Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#120 Adolf Wiesler (1878-1958)
540

OIL on cardboard, signed. The picture shows a portrait of the painter Adolf Wiesler. Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna). After studying in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. | ÖL auf Karton, signiert. Das Bild zeigt ein Porträt von dem Maler Adolf Wiesler. Adolf Wiesler war österreichischer Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien). Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#121 Adolf Wiesler (1878-1958)
540

Watercolor on paper, 29 x 38 cm, signed, the picture shows the view from the lake to the main square of Malcesine in the foreground sailing ships in the background the mountains. Adolf Wiesler was an Austrian painter and graphic artist (1878 Graz to 1958 Vienna), after Studied in Graz, Düsseldorf and Berlin, he worked in Vienna. |Aquarell auf Papier, 29 x 38 cm, signiert. Das Bild zeigt den Blick vom See auf den Hauptplatz von Malcesine im Vordergrund Segelschiffe im Hintergrung die Berge. Adolf Wiesler war österr. Maler und Grafiker (1878 Graz bis 1958 Wien). Nach dem Studium in Graz, Düsseldorf und Berlin, war er in Wien tätig.

#123 Candlestick
790

Candlestick holder Russia around 1820, h 14 cm, jasper | Kerzenleuchter Russland um 1820 ,H 14 cm , Jaspis

#124 Grenaded silver statuette around 1900 |
590

Grenaded silver statuette around 1900, H 15 cm, solidly worked silver enameled on a decorated pedestal including plaque: Curassier 1840. Austrian Empire | Grenadierte Silberstatuette Um 1900 , H 15 cm , massiv gearbeitetes Silber emailiert auf verziertem Podest samt Plakette: Curassier 1840. Austrian Empire

#125 Sewing cassette with Nesessaire around 1830 |
2000

Sewing cassette with Nesessaire around 1830, H 4 x W 12.8 x D 7.5 cm, mother-of-pearl, wood, brass fittings, gouache with a view of Vienna and the Belvedere behind glass, extensive toiletry bag, mirror | Nähkassette mit Nesessaire um 1830, H 4 x B 12,8 x T 7,5 cm, Perlmutt, Holz, Messingbeschläge ,Gouache mit Ansicht von Wien und dem Belvedere hinter Glas, reichhaltiges Necessaire, Spiegel

#126 Hugo Darnaut ( 1851-1937)
3900

Oil on cardboard, 20 x 28 cm, framed, signed lower left H. Darnaut, Hugo Darnaut, (born November 28, 1851 in Dessau, † January 9, 1937 in Vienna) was an Austrian landscape painter. He studied at the Vienna Academy from 1871-1872. He came to Düsseldorf on a scholarship, the center of landscape painting at the time. learned. In 1877 Darnaut became a member of the Künstlerhaus in Vienna. | Öl auf Karton, 20 x 28 cm, gerahmt, signiert unten links H. Darnaut , Hugo Darnaut, (* 28. November 1851 in Dessau; † 9. Januar 1937 in Wien) war ein österreichischer Landschaftsmaler. Er studierte von 1871–1872 an der Wiener Akademie. Durch ein Stipendium kam er nach Düsseldorf, dem damaligen Zentrum der Landschaftsmalerei. lernte. 1877 wurde Darnaut Mitglied des Künstlerhauses in Wien.

#127 Boros Nepomuk János (1808-1855) " Two interiors " | Boros Nepomuk János (1808 –1855) "Zwei Interieurs"
900
Two interiors - probably Episcopal residence in Pec 1842, oil on panel, each 41.5 x 52.5 cm, frame 50.5 x 61.5 cm, signed and dated lower left: JN Boros 1842. Boros Nepomuk János was a Hungarian Painter who also studied at times in Vienna. |Zwei Interieurs – vermutlich Bischöfliche Residenz in Pec 1842 ,Öl auf Holz , Je 41,5 x 52,5 cm , Rahmen 50,5 x 61,5 cm , signiert und datiert links unten: J. N. Boros 1842. Boros Nepomuk János war ein ungarischer Maler, der auch zeitweise in Wien studierte.
#128 Emanuel Thomas Peter (1799-1873) "Girl with a Rose" around 1850 |Emanuel Thomas Peter (1799 -1873 ) "Mädchen mit Rose" um 1850
800
Watercolor and gouache on ivory, 11 x 8.5 cm, frame 12.5 x 10.5 cm, signed: Ema. Peter. Emanuel Thomas Peter (born February 28, 1799 in Jägerndorf; † July 6, 1873 in Vienna) was an Austrian miniature painter, he studied art at the Academy of Fine Arts in Vienna from 1818. He then worked abroad for a few years, then returned to Vienna in 1830 and was one of Moritz Daffinger's students, where he also became known as a miniature painter | Aquarell und Gouache auf Elfenbein, 11 x 8,5 cm, Rahmen 12,5 x 10,5 cm , signiert: Ema. Peter. Emanuel Thomas Peter (* 28. Februar 1799 in Jägerndorf; † 6. Juli 1873 in Wien) war ein österreichischer Miniaturmaler. Ab 1818 studierte er Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Danach war er einige Jahre im Ausland tätig. 1830 kehrte er nach Wien zurück und zählt zu den Schülern von Moritz Daffinger. Dort wurde er auch als Miniaturmaler bekannt.
#129 Snuffbox with classic allegories
2000

Vienna around 1900, silver, 163g, 8 x 3 cm, oval box with finely guilloche base, silver enameled in violet with all-round flower relief, gilt inside, inscribed, MZ difficult to read, undamaged |Wien um 1900, Silber, 163g, 8 x 3 cm, ovale Dose mit fein guillochiertem Boden, Silber emailliert in Violett mit umlaufendem Blütenrelief, Innen vergoldet , bezeichnet, MZ schwer leserlich, unbeschädigt

#130 JBL
5000

Italy around 1830, h 2.3 cm, d 8.7 cm, porcelain painting, tortoiseshell, 18-carat rose gold edging, master’s mark: JBL, snuff box, the lid decorated with a polychrome miniature scene: 5 children of different ages around a table with fruit standing. |Italien um 1830, H 2,3 cm, D 8,7 cm, Porzellanmalerei, Schildpatt, Einfassung aus 18 Karat Roségold, Meistermarke: JBL, Schnupftabakdose, der Deckel verziert mit einer polychromen Miniaturszene: 5 Kinder in unterschiedlichem Alter um einen Tisch mit Früchten stehend.

#131 Buste of Emperor Franz Joseph, Vienna around 1910 | Büste Kaiser Franz Joseph um 1910
600

Bust of Emperor Franz Joseph, Vienna around 1910, H 15 x W 6.5 x D 6.5 cm, bronze, inscribed on the reverse: W & RG 282 | Büste Kaiser Franz Joseph,Wien um 1910, H 15 x B 6,5 x T 6,5 cm, Bronze, bezeichnet verso: W & RG 282

#132 Nacre candle chandelier 1820 | Perlmutt Kerzenleuchter 1820
1800
Nacre candlesticks, Vienna cm, veneered Pearl 1820, H B 35 x 14 x 10 T, brass, with fire-plated brass parts, knurled spouts |Perlmutt Kerzenleuchter, Wien um 1820, H 35 x B 14 x T 10 cm, Perlmutt furniert, Messing, mit feuervergoldetem Messingteilen, randrierten Tüllen
#133 Nacre oil lamp Vienna around 1830| Perlmutt-Öllampe Wien um 1830
960

Nacre oil lamp, Vienna 1830, H 14.5 x 9 x B T 9 cm, 14 cm D, mother of pearl, gold bronze| Perlmutt-Öllampe, Wien um 1830, H 14,5 x B 9 x T 9 cm, D 14 cm, Perlmutt, vergoldete Bronze

#134 Carl Ludwig Hofmeister 1790 - 1843)
8400

Oil on canvas „Picture clock with view of the Palazzo Ducale Venice“ „Carl Ludwig Hofmeister (also: Hoffmeister), (* 1790 in Vienna, † 1843 ibid) was an Austrian painter of Viennese picture clocks. The cityscapes and landscapes of the Biedermeier painter and his Show workshop, in oil painting on metal, primarily Viennese motifs.| Öl auf Leinwand „Bilderuhr mit Ansicht des Palazzo Ducale Venedig“ Carl Ludwig Hofmeister (auch: Hoffmeister), (* 1790 in Wien; † 1843 ebenda) war ein österreichischer Maler von Wiener Bilderuhren. Die Stadtansichten und Landschaftsdarstellungen des Biedermeiermalers und seiner Werkstatt zeigen, in Ölmalerei auf Metall, vorrangig Wiener Motive.

#135 Täbris 2000 |Täbris 2000
8000

Silk on silk, 290 x 400 cm, order carpet |Seide auf Seide, 290 x 400 cm, Bestellteppich

After Sale: Zeitgenössische Kunst | Contemporary Art (March 26, 2020)
#3 R.B. Kitaj (1887-1948), W.H. Auden, Color Serigraph, 1969 | R.B. Kitaj (1887-1948), W.H. Auden, Farbserigrafie, 1969
Ronald Brooks Kitaj (1887-1948) – American painter, graphic artist and draftsman, central representative of the School of London color screen printing on „TH SAUNDERS“ wove paper (watermark) and glossy paper Great Britain, 1969, signed and numbered in pencil lower right ‚Kitaj 60/70‘ Typographically titled and inscribed in the print “W.H. Auden – Oxford West Library ”and “ Made in Great Britain ” List of works: Jane Kinsman 34 (x) size: 47 x 62.2 cm, sheet size: 57.2 x 77.5 cm, Frame: 86.5 x 105.5 cm, Very good condition | Ronald Brooks Kitaj (*1887-1948) – US-amerikanischer Maler, Grafiker und Zeichner, zentraler Vertreter der School of London Farbsiebdruck auf „TH SAUNDERS“ Velin (Wasserzeichen) und Glanzpapier Großbritannien, 1969.Signiert und nummeriert rechts unten in Bleistift „Kitaj 60/70“. Typografisch betitelt und bezeichnet im Druck „W.H. Auden – Oxford West Library“ sowie „Made in Great Britain“ Werkverzeichnis: Jane Kinsman 34 (x) Darstellungsmaße: ca. 47 x 62,2 cm; Blattmaße: 57,2 x 77,5 cm Rahmen: 86,5 x 105,5 cm, sehr guter Zustand
120
#4 Miklos Németh, Drawing, Colorful Figures, Hungary, 2008 | Miklos Németh, Zeichnung, Bunte Figuren, Ungarn, 2008
Miklos Németh (1934-2012) – Hungarian modern painter colored pencil on paper, laminated on cardboard Hungary, 2008, signed and dated lower left in pencil ‚… 08 08‘ sheet size: 28.5 x 19.1 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Buntstift auf Papier, auf Karton kaschiert Ungarn, 2008 Signiert und datiert links unten mit Bleistift „… 08 08“ Blattmaße: 28,5 x 19,1 cm, sehr guter Zustand
216
#6 Ruth Tesmar, Symposion, 12 Woodcuts , 1999/2000 | Ruth Tesmar(* 8. April 1951 in Potsdam) , Symposion, 12 Farbholzschnitte, 1999/2000
Ruth Tesmar (* 1951) – German artist and woodcutter, series of 12 color woodcuts on non-woven, laid on non-woven, Germany, 1999. 200 prints by the artist, one of 5 unique copies. Monumental woodblock prints that gather 12 scientific personalities for a symposium. Published in Edition Brusberg, Berlin, size: varying, 250 x 90 cm, Fleece size: 302 x 160 cm, each, very good condition, * this lot is subject to resale right tax | Ruth Tesmar (* 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin, Folge von 12 Farbholzschnitten auf Vlies, auf Vlies aufgelegt, Deutschland, 1999. 200 Handabzüge der Künstlerin, eines von 5 unitären Exemplaren. Monumentale Farbholzschnitte, die 12 Persönlichkeiten der Wissenschaften zu einem Symposion versammeln. Erschienen in der Edition Brusberg, Berlin, sehr guter Zustand Darstellungsmaße: variierend, ca. 250 x 90 cm; Vliesmaße: jeweils ca. 302 x 160 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
3600
#7 Matthias Mansen (b. 1958), G.W. Leibniz, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen (b. 1958), G.W. Leibniz, Holzschnitt, 1999
Matthias Mansen (born 1958) – German printmaker woodcut on „Hahnemühle“ laid paper (two watermarks) Germany, 1999, signed and dated in pencil ‚Matthias Mansen 1999‘ lower right, Numbered and titled in pencil lower left ‚1/10, Gottfried Wilhelm Leibniz‘, From the „Symposium heads“ series, As student from Lüpertz and Baselitz, Matthias Mansen has achieved international fame in recent years. Here as part of the series of scientist motifs the abstract portrait of Gottfried Wilhelm Leibniz ‚(1646-1716)size: 83 x 50 cm, sheet size: 106 x 79 cm, Frame size: 112.5 x 85 cm, very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker Holzschnitt auf „Hahnemühle“ Bütten (zwei Wasserzeichen) Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift rechts unten „Matthias Mansen 1999“, nummeriert und betitelt in Bleistift links unten „1/10 ‚Gottfried Wilhelm Leibniz‘“ Aus der Serie „Symposion Köpfe“ Darstellungsmaße: 83 x 50 cm Blattmaße: 106 x 79 cm Rahmenmaße: 112,5 x 85 cm sehr guter Zustand. Ein Schüler Lüpertz‘ und Baselitz‘, erreichte Matthias Mansen in den letzten Jahren internationale Bekanntheit. Hier als Teil der Serie von Wissenschaftler-Motiven das abstrahierte Porträt Gottfried Wilhelm Leibniz‘ (*1646-1716)
240
#11 R.B. Kitaj, Heart, Serigraph in Colors, 1966 | R.B. Kitaj (1887-1948), Heart, Farbserigrafie, 1966
Ronald Brooks Kitaj (* 1887-1948) – American painter, graphic artist and draftsman, central representative of the School of London. Serigraph in colors on brown wove paper Great Britain, 1966, signed in white crayon „Kitaj“ and numbered in pencil „48/70“, one of 15 serigraphs of the portfolio “Mahler Becomes Politics, Beisbol”, Printed by Kelpra Studios, London, with the stamp and the identification number „6605“ on the reverse, Published by Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 size: 53.7 x 73.8 cm, sheet size: 59.9 x 81.1 cm, Framed: 89 x 108.5 cm, very good condition | Ronald Brooks Kitaj (*1887-1948) – US-amerikanischer Maler, Grafiker und Zeichner, zentraler Vertreter der School of London. Farbserigrafie auf braunem Velin Großbritannien, 1966. Mit weißem Farbstift signiert „Kitaj“ und mit Bleistift nummeriert „48/70“.Eine von 15 Serigrafien der Mappe „Mahler Becomes Politics, Beisbol“.Gedruckt bei Kelpra Studios, London, verso mit dem Stempel und der Identifizierungsnummer „6605“. Herausgegeben von Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 Darstellungsmaße: 53,7 x 73,8 cm, Blattgröße: 59,9 x 81,1 cm : 89 x 108,5 cm, sehr guter Zustand
720
#12 R.B. Kitaj, In His Forthcoming Book, Serigraph in Colors, 1967 | R.B. Kitaj (1887-1948), In His Forthcoming Book, Farbserigrafie, 1967
Ronald Brooks Kitaj (* 1887-1948) – American painter, graphic artist and draftsman, central representative of the School of London color screenprint on green wove paper Great Britain, 1967, signed „Kitaj“ in white crayon and numbered „40/70“ in pencil, Typographically titled „In His Forthcoming Book on Relative Deprivation (Loneliness)“ in print, one of 15 serigraphs of the portfolio “Mahler Becomes Politics, Beisbol” Printed by Kelpra Studios, London, with the stamp and identification number „6720“ on verso Published by Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 size: 84.5 x 50.9 cm, the full sheet Framed: 113.5 x 78.5 cm, Good condition | Ronald Brooks Kitaj (*1887-1948) – US-amerikanischer Maler, Grafiker und Zeichner, zentraler Vertreter der School of London Farbserigrafie auf grünem Velin Großbritannien, 1967. Signiert „Kitaj“ in weißem Farbstift und nummeriert „40/70“ in Bleistift, typografisch betitelt „In His Forthcoming Book on Relative Deprivation (Loneliness)“ im Druck. von 15 Serigrafien der Mappe „Mahler Becomes Politics, Beisbol“. Gedruckt bei Kelpra Studios, London, verso mit dem Stempel und der Identifizierungsnummer „6720“ Herausgegeben von Marlborough Fine Arts Ltd, London, 1967 Darstellungsmaße: 84,5 x 50,9 cm, blattgroß Gerahmt: 113,5 x 78,5 cm, guter Zustand
720
#13 Peter Kohl
Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lives and works in Ebenthal in Carinthia. 1998-2002 studied painting, Institute for Art and Philosophy Carinthia, member of the professional association of fine artists in Austria and the Künstlerhaus Vienna. Mixed media / linen 2019, 150 x 120 cm, * this lot is subject to resale right tax. | Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lebt und arbeitet in Ebenthal in Kärnten. 1998-2002 Studium der Malerei, Institut für Kunst und Philosophie Kärnten, Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs sowie des Künstlerhauses Wien. Mischtechnik/Leinen 2019, 150 x 120 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe.
6600
#14 Nikolaus Moser,
Nikolaus Moser (* Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, size: 40 x 40 cm, * this lot is subject to the resale right tax | Nikolaus Moser(*Spittal/Drau 1956), studierte an der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
2400
#15 Miklos Németh, Gouache Drawing, Family, Hungary, 1986 | Miklos Németh, Gouachezeichnung, Familie, Ungarn, 1986
Miklos Németh (* 1934-2012) – Hungarian modern gouache painter and black felt-tip pen on paper, laminated on cardboard. Hungary, 1986, signed and dated lower center in pencil ‚… 86‘ Representation size: 30 x 21 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Gouache und schwarzer Filzstift auf Papier, auf Karton kaschiert, Ungarn, 1986. Signiert und datiert unten mittig mit Bleistift „… 86“ Darstellungsgröße: 30 x 21 cm, sehr guter Zustand
216
#16 Oswald Oberhuber,
Oswald Oberhuber, (* 1931-2020) is an Austrian painter, sculptor and graphic artist. His works cover a broad spectrum. Sculptures, paintings, collages and sculptures. After studying sculpture at the Federal Trade School in Innsbruck and training with Fritz Wotruba at the Academy of Fine Arts in Vienna and Stuttgart, he established himself as a respected art connoisseur. Abstract drawing, size: 59.0 x 76.0 cm, framed and glazed | Oswald Oberhuber, (*1931-2020) ist österreichischer Maler, Bildhauer und Grafiker. Seine Werke decken ein breites Spektrum ab. Plastiken, Malerei, Collagen und Skulpturen. Nach einem Studium für Bildhauerei an der Bundesgewerbeschule in Innsbruck und einer Ausbildung bei Fritz Wotruba an der Akademie für Bildende Künste in Wien und Stuttgart etablierte er sich als angesehener Kunstkenner. Abstrakte Zeichnung, Maße: 59,0 x 76,0 cm, gerahmt und verglast, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
2400
#17 Peter Kohl,
Peter Kohl, (*Klagenfurt 1971), lives and works in Ebenthal in Carinthia. 1998-2002 studied painting, Institute for Art and Philosophy Carinthia, member of the professional association of fine artists in Austria and the Künstlerhaus Vienna. Oil on canvas, size: 170 x 110 cm, * this lot is subject to resale right tax | Peter Kohl, (*Klagenfurt 1971), lebt und arbeitet in Ebenthal in Kärnten. 1998-2002 Studium der Malerei, Institut für Kunst und Philosophie Kärnten, Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs sowie des Künstlerhauses Wien. Öl auf Leinwand, Maße: 170 x 110 cm,*dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
6590
#18 Walter Pichler
Walter Pichler (*October 1. 1936 in Deutschnofen, South Tyrol, † July 16, 2012 in Vienna) was an Austrian sculptor, architect, draftsman, book designer and object artist. Color screenprint 59 x 42 cm | Walter Pichler (* 1. Oktober 1936 in Deutschnofen, Südtirol; † 16. Juli 2012 in Wien) war ein österreichischer Bildhauer, Architekt, Zeichner, Buchgestalter und Objektkünstler. Farbserigraphie 59 x 42 cm
240
#20 Miklos Németh, Drawing, Powerful Composition, Hungary, 1986 | Miklos Németh, Zeichnung, Intensive Komposition, Ungarn,´86
Miklos Németh (* 1934-2012) – Hungarian modern painter / felt pen on paper, laminated on cardboard Hungary, 1986, signed and dated lower right in black pen Representation size: 30 x 21 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Zeichentuschestift/Filzstift auf Papier, auf Karton kaschiert Ungarn, 1986. Signiert und datiert rechts unten mit schwarzem Stift Darstellungsgröße: 30 x 21 cm, sehr guter Zustand
21
#21 Joe Tilson, Conjunctions, 3 Serigraphs in Colors, 2001 | Joe Tilson (geb. 1928) , Conjunctions, 3 Farbserigrafien, 2001
Joe Tilson (* 1928) – British painter and graphic artist, lives in London, important representative of British Pop Art of the 1960s, sequence of 3 color serigraphs over woodcut on watercolor cardboard; Great Britain 2001. Each signed and dated „Tilson 2001“ and numbered „8/55“ in pencil Printed by Advanced Graphics, London. Published by Alan Cristea Gallery, London List of works: di Martino pp. 182-183; size: 56.5 x 77 cm, very good condition. Object is regular taxed. 20% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Joe Tilson (* 1928) – Britischer Maler und Grafiker, lebt in London, wichtiger Vertreter der britischen Pop-Art der 1960er Jahre, Folge von 3 Farbserigrafien über Holzschnitt auf Aquarellkarton; Großbritannien 2001. Jeweils signiert und datiert „Tilson 2001“ und nummeriert „8/55“ in Bleistift. Gedruckt bei Advanced Graphics, London Herausgegeben von Alan Cristea Gallery, London Werkverzeichnis: di Martino S. 182-183; Darstellungsmaße: jeweils ca. 56,5 x 77 cm, sehr guter Zustand
1800
#23 Miklos Németh, Mixed Media, Colorful Composition, Hungary, ´86 | Miklos Németh, Mischtechnik, Lebhafte Komposition, Ungarn,´86
Miklos Németh (* 1934-2012) – Hungarian painter of modern mixed media on paper, laminated on cardboard Hungary, 1986, signed and dated lower center in pencil ‚… 86‘ Representation size: 30 x 20 cm, very good condition | Miklos Németh (*1934-2012) – Ungarischer Maler der Moderne Mischtechnik auf Papier, auf Karton kaschiert Ungarn, 1986. Signiert und datiert unten mittig mit Bleistift „… 86“ Darstellungsgröße: 30 x 20 cm, sehr guter Zustand
216
#29 Ruth Tesmar,
Ruth Tesmar (* 1951) – German artist and woodcutter, monumental color woodcut by Ruth Tesmar, who deals with the relationship between science, literature and art in her works, signed and dated lower right Ruth Tesmar 98 „, mixed technique made of oil and Colored woodcut on a silk cocoon, hand print, Germany, 1998, inscribed „Handabzug“ lower left, titled „Effi Briest. Der Mann“ lower center and with dedication „für Theodor [Funke]“, sheet size: 176 x 84 cm, frame: 180 x 87 cm, good condition | Ruth Tesmar (* 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin, monumentaler Farbholzschnitt von Ruth Tesmar, die sich in ihren Werken mit der Beziehung von Wissenschaft, Literatur und Kunst beschäftigt. Signiert und datiert unten rechts „Ruth Tesmar 98“, Mischtechnik aus Öl und Farbholzschnitt auf Seidenkokon, Handabzug, Deutschland, 1998, bezeichnet unten links „Handabzug“, betitelt unten mittig „Effi Briest. Der Mann“ und mit Widmung „für Theodor [Funke]“, Blattmaße: 176 x 84 cm, Rahmen: 180 x 87 cm, guter Zustand
600
#31 Jose Vicente
Josè Vicente (* Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Josè likes to experiment, but always remains unmistakable in style and theme. Oil on canvas 90 x 90 cm | Jose Vicente (*Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Jose experimentiert gerne, bleibt aber immer unverkennbar in Stil und Thema. Öl auf Leinwand 90 x 90 cm
1440
#33 Josef Mikl
Josef Mikl (* 1929 – 2008) visited the Higher Graphic Teaching and Research Institute in Vienna from 1946 to 1948. He then studied from 1948 to 1955 at the Academy of Fine Arts in Vienna with Josef Dobrowsky. In 1956 he founded with Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky and Arnulf Rainer the artist group „Galerie St. Stephan“. In 1964 he exhibited at documenta III; In 1977 he took part in documenta 6. In 1968 Mikl represented Austria at the Venice Biennale. From 1969 to 1997 Mikl was a professor at the Academy of Fine Arts in Vienna. From 1992-1997 Mikl worked on the ceiling painting and 22 murals in the Great Redoutensaal of the Vienna Hofburg (after the fire in 1992), color etching 59 x 42 cm | Josef Mikl (*1929 – 2008) besuchte von 1946 bis 1948 die Höhere Graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Danach studierte er von 1948 bis 1955 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Josef Dobrowsky. 1956 gründete er mit Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky und Arnulf Rainer die Künstlergruppe „Galerie nächst St. Stephan“. 1964 stellte er auf der documenta III aus; 1977 nahm er an der documenta 6 teil. 1968 vertrat Mikl Österreich bei der Biennale in Venedig. Von 1969 bis 1997 war Mikl Professor an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Von 1992–1997 arbeitete Mikl am Deckenbild und 22 Wandbilder im Großen Redouten Saal der Wiener Hofburg (nach dem Brand von 1992), Farbradierung 59 x 42 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
2400
#34 Heinz Stangl
Heinz Stangl (born December 19, 1942 in Vienna, † March 10, 2008 ibid) Austrian painter and graphic artist. His first exhibition in 1963 was followed by numerous other work shows in Austria and abroad. In 2004 Stangl participated in the large exhibition Hommage à Picasso in Vienna. He was a member of the Vienna Secession and worked on the board for many years. Heinz Stangl has received awards from the City of Vienna, the Grain Prize and the Austrian State Scholarship. (Wikipedia), color print 68 x 48 cm | Heinz Stangl (* 19. Dezember 1942 in Wien; † 10. März 2008 ebenda) Österreichischer Maler und Grafiker. Seiner ersten Ausstellung 1963 folgten zahlreiche weitere Werkschauen in Österreich und im Ausland. 2004 beteiligte sich Stangl an der großen Ausstellung Hommage à Picasso in Wien. Er war Mitglied der Wiener Sezession und dort auch jahrelang im Vorstand tätig. Heinz Stangl wurde unter anderem mit Förderpreisen der Stadt Wien, dem Körnerpreis und dem Österreichischen Staatsstipendium ausgezeichnet. (Wikipedia), Farbdruck 68 x 48 cm
240
#35 Jose Vicente
Josè Vicente (* Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Josè paints in the typical way for him – a “ fantasy realism „. The “ fruit men “ in action run like a thread through many of his works. Oil on canvas 98 x 88 cm | Jose Vicente (*Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Jose malt in der für ihn typischen Art – einen „Phantasie-Realismus“. Die miteinander in Aktion stehenden „Obstmännchen“ ziehen sich wie ein Roter Faden durch viele seiner Werke. Öl auf Leinwand 98 x 88 cm
2400
#36 Jose Vicente
Josè Vicente (* Venezuela, Isla Margaritha, 1977) In this too – as in many of his paintings – he criticizes the regime and the powerful. Oil on canvas 40 x 40 cm | Jose Vicente (*Venezuela, Isla Margaritha, 1977) Auch in diesem – wie in vielen seiner Bilder, übt er Kritik am Regime und den Mächtigen. Öl auf Leinwand 40 x 40 cm
240
#38 Bernard Schultze (1915-2005), Verstreute Rätseldinge, 1989 | Bernard Schultze (1915-2005), Verstreute Rätseldinge, 1989
Bernard Schultze (* 1915-2005) – German painter and sculptor as well as an important representative of the Informel pencil on cardboard „ZANDERS PAROLE“ (embossed stamp) Germany, 1989 Signed, dated and titled lower right „Bernhard Schultze 89 / scattered riddles“, typical gestural abstract work by the artist. size: 72 x 101.5 cm, Under glass in a black wooden frame: 79 x 108 cm, very good condition | Bernard Schultze (*1915-2005) – Deutscher Maler und Bildhauer sowie bedeutender Vertreter des Informel Bleistift auf Karton „ZANDERS PAROLE“ (Prägestempel) Deutschland, 1989. Signiert, datiert und betitelt rechts unten „Bernhard Schultze 89 / verstreute Rätseldinge“, typische gestisch abstrakte Arbeit des Künstlers. Maße: 72 x 101,5 cm Unter Glas im schwarzen Holzrahmen: 79 x 108 cm, sehr guter Zustand, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
4315
#42 Peter Patzak
Peter Patzak (born January 2, 1945 in Vienna) is a well-known Austrian film director and multidisciplinary artist, color etching 45.5 x 55.5 cm | Peter Patzak (* 2. Jänner 1945 in Wien) bekannter österreichischer Filmregisseur und spartenübergreifender Künstler, Farbradierung 45,5 x 55,5 cm
180
#43 Artist of the 20th century
Artists of the 20th Century “ Postcards today, tomorrow and the day before yesterday “ above with personal dedication from 1.7.69, color lithograph on paper 64 x 46 cm | Künstler des 20. Jhdt. „Postkarten heute, morgen und vorgestern“ oben mit persönlicher Widmung von 1.7.69, Farblithographie auf Papier 64 x 46 cm
180
#44 Matthias Mansen, Hermann von Helmholtz, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen
Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker, woodcut on wove paper Germany, 1999 Signed and dated in pencil „Matthias Mansen 1999“ Numbered and titled in pencil „1/10 ‚Hermann von Helmholtz'“ Woodcut from the cycle „Symposion (heads)“ size: 80 x 50 cm, sheet size: 106 x 79 cm, frame: 112.5 x 85.2 cm, very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker, Holzschnitt auf Velin Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift „Matthias Mansen 1999“ Nummeriert und betitelt in Bleistift „1/10 ‚Hermann von Helmholtz‘“ Holzschnitt aus dem Zyklus „Symposion (Köpfe)“ Darstellungsmaße: 80 x 50 cm; Blattmaße: 106 x 79 cm Rahmen: 112,5 x 85,2 cm, sehr guter Zustand. Seit rund 30 Jahren arbeitet Matthias Mansen ausschließlich als Holzschneider und schuf in dieser Zeit mehrere tausend Einzelblätter und Werkgruppen, von denen zahlreiche in öffentlichen wie privaten Sammlungen zu finden sind
240
#45 Vitalij Wolf,
Vitalij Wolf (20th century painter), „Vorwärts“, oil on hardboard, monogrammed and dated lower right (* 19) 84, signed and titled on the back, size: 50 x 60 cm, frame damaged | Vitalij Wolf (Maler 20.Jh.), „Vorwärts“, Öl auf Hartfaserplatte, unten rechts monogrammiert und datiert (*19)84, Rückseite signiert und betitelt, Maße: 50 x 60 cm, Rahmen beschädigt
240
#46 Ruth Tesmar (born 1951), Effi Briest, color woodcut, 1998 | Ruth Tesmar (geb. 1951), Effi Briest, Farbholzschnitt, 1998
Ruth Tesmar (* 1951) – German artist and woodcutter, colored woodcut on non-woven (handprint), Germany, 1998, titled, signed and dated in pencil in the lower margin (…) Effi Briest, The Other Man, for Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98 “, 1998 Medea – pictures and assemblages (catalog), Effi Briest or the language of things – pictures and collages (catalog) commissioned by Galerie Brusberg, size: 166 x 62 cm, frame size: 181.5 x 84 cm, very good condition | Ruth Tesmar (* 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin Farbholzschnitt auf Vlies (Handabzug), Deutschland, 1998, betitelt, signiert und datiert in Bleistift im unteren Rand „(…) Effi Briest, Der andere Mann, für Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98“, 1998 Medea – Bilder und Assemblagen (Katalog), Effi Briest oder die Sprache der Dinge – Bilder und Collagen (Katalog) im Auftrag der Galerie Brusberg, Darstellungsmaße: ca. 166 x 62 cm, Rahmenmaße: 181,5 x 84 cm, sehr guter Zustand
600
#47 Wolfgang Ernst
Wolfgang Ernst (born April 24, 1942 in Vienna) is an Austrian object artist. Print / mixed media 59 x 42 cm | Wolfgang Ernst (* 24. April 1942 in Wien) ist ein österreichischer Objektkünstler. Druck/Mischtechnik 59 x 42 cm
360
#48 Elsa Olivia Urbach,
Elsa Olivia Urbach (* 1935 in Vienna) is an Austrian painter, graphic artist and graphic designer. Her art style, the „magical figuration“, is located between mannerism and surrealism. In its early years, it belonged to the Vienna School of Fantastic Realism. | Elsa Olivia Urbach (* 1935 in Wien) ist eine österreichische Malerin, Grafikerin und Grafik-Designerin. Ihr Kunststil, die „Magische Figuration“, ist zwischen Manierismus und Surrealismus verortet. In ihren Anfangsjahren gehörte sie zur Wiener Schule des Phantastischen Realismus.
265
#49 Dandy Matouschek
Dandy Matouschek, color lithograph numbered 33/50 lower left, with personal dedication „As a reminder, dear novel“ „Adabei“ „closer, To old, good times. Old friend, your Dandy Matouschek“ „signed lower right“ Prof. T Matouschek ”, color lithograph on paper 38 x 28 cm | Dandy Matouschek, Farblithographie unten links nummeriert 33/50, mit persönlicher Widmung „Zur Erinnerung, lieber Roman „Adabei“ Schliesser, An alte, gute, Zeiten. Alter Freund, Dein Dandy Matouschek“ unten rechts signiert „Prof. T Matouschek“, Farblithographie auf Papier 38 x 28 cm
180
#50 Matthias Mansen (b. 1958), Max von Laue, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen (geb. 1958)
Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker woodcut on „Hahnemühle“ laid paper (two watermarks) Germany, 1999 Signed and dated in pencil lower right ‚Matthias Mansen 1999‘ Numbered and titled in pencil lower left ‚1/10‘ Max von Laue “, Matthias Mansen has been working exclusively as a wood cutter for around 30 years and created several thousand single sheets and groups of works during this time many of which can be found in public and private collections. Woodcut from the cycle „Symposium (heads)“ size: 81 x 49 cm, sheet size: 106 x 79 cm, frame size: 112.5 x 85 cm, very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker Holzschnitt auf „Hahnemühle“ Bütten (zwei Wasserzeichen) Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift rechts unten „Matthias Mansen 1999“ Nummeriert und betitelt in Bleistift links unten „1/10 ‘Max von Laue‘“. Seit rund 30 Jahren arbeitet Matthias Mansen ausschließlich als Holzschneider und schuf in dieser Zeit mehrere tausend Einzelblätter und Werkgruppen, von denen zahlreiche in öffentlichen wie privaten Sammlungen zu finden sind. Holzschnitt aus dem Zyklus „Symposion (Köpfe)“ Darstellungsmaße: 81 x 49 cm Blattmaße: 106 x 79 cm, Rahmenmaße: 112,5 x 85 cm, sehr guter Zustand
240
#51 Matthias Mansen (b. 1958), Max Delbrück, Woodcut, 1999 | Matthias Mansen (geb. 1958)
Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker, woodcut on „Hahnemühle“ handmade paper (two watermarks) Germany, 1999 Signed and dated in pencil „Matthias Mansen 1999″ lower right Numbered and titled in pencil lower left ‚1/10‘ Max Delbrück “ From the series „Symposium heads“ As a student of Lüpertz and Baselitz, Matthias Mansen has achieved international fame in recent years. Here, as part of his series of scientist motifs, he created the abstract portrait of the German-American biophysicist and Nobel Prize winner Max Delbrück (* 1906-1981), size: 83 x 50 cm, sheet size: 106 x 79 cm, frame size: 112.5 x 85 cm, , very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker, Holzschnitt auf „Hahnemühle“ Bütten (zwei Wasserzeichen) Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift rechts unten „Matthias Mansen 1999“,nummeriert und betitelt in Bleistift links unten „1/10 ‚Max Delbrück‘, aus der Serie „Symposion Köpfe“ Als Schüler von Lüpertz und Baselitz, erreichte Matthias Mansen in den letzten Jahren internationale Bekanntheit. Hier schuf er als Teil seiner Serie von Wissenschaftler-Motiven das abstrahierte Porträt des deutsch-amerikanischen Biophysikers und Nobelpreisträgers Max Delbrück (*1906-1981), Darstellungsmaße: 83 x 50 cm Blattmaße: 106 x 79 cm Rahmenmaße: 112,5 x 85 cm, sehr guter Zustand
240
#52 Helmut Leherb
Leherb, also Maître Leherb (born March 14, 1933 in Vienna, † June 28, 1997 ibid), birth name Helmut Leherbauer, was an Austrian artist and representative of the Vienna School of Fantastic Realism, which is close to surrealism. (Wikipedia), lithograph 37.5 x 56 cm | Leherb, auch Maître Leherb (* 14. März 1933 in Wien; † 28. Juni 1997 ebenda), Geburtsname Helmut Leherbauer, war ein österreichischer Künstler und Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, die dem Surrealismus nahesteht. (Wikipedia), Lithographie 37,5 x 56 cm
240
#53 Peter Patzak
Peter Patzak (born January 2, 1945 in Vienna) is an Austrian film director. The multidisciplinary artist turned to film after studying art history, psychology and painting. Mixed media 38 x 45.5 cm | Peter Patzak (* 2. Jänner 1945 in Wien) ist ein österreichischer Filmregisseur. Der spartenübergreifende Künstler wandte sich nach einem Studium der Fächer Kunstgeschichte, Psychologie und Malerei dem Film zu. Mischtechnik 38 x 45,5 cm
120
#54 Erich Thorn
Erwin Thorn (born May 18, 1930 in Vienna, † July 17, 2012) was an Austrian sculptor. In the 1960s he belonged to the ZERO movement. He studied graphic design at the Academy of Applied Arts Vienna, the human form, designed fabric lithographs, color compositions for book covers and end papers, posters and catalogs and graduated in 1956. Color screenprint 59 x 42 cm | Erwin Thorn (* 18. Mai 1930 in Wien; † 17. Juli 2012 ebenda) war ein österreichischer Bildhauer. In den 1960er Jahren gehörte er der ZERO-Bewegung an. Er widmete sich in einem Grafikstudium an der Akademie für Angewandte Kunst Wien der menschlichen Gestalt, entwarf Stoffmustern Lithographien, Farbkompositionen für Buchumschläge und Vorsatzpapiere, Plakate und Kataloge und schloss das Studium 1956 ab. Farbserigraphie 59 x 42 cm
120
#55 Matthias Mansen, Symposion (Köpfe), 12 Woodcuts, 1999 | Matthias Mansen (geb. 1958) , Symposion („Hahnemühle Alt Worms“ ), 12 Holzschnitte, 1999
Matthias Mansen (* 1958) – German printmaker and student of two giants of the art scene, Lüpertz and Baselitz, created a series of 12 wo+E57odcuts on wove paper „Hahnemühle Alt Worms“ (watermark) Germany, 1999.  12 sheets each signed and dated „Matthias Mansen 1999“, titled and numbered „10/10“ in pencilDisplay size: varying from 81.5 x 50.2 cm, to 83.3 x 50.8 cm, sheet size: 106.5 x 79.5 cm, each between two hardboard: 110 x 82 cm very good condition | Matthias Mansen (* 1958) – Deutscher Druckgrafiker und Schüler von zwei Giganten der Kunstszene, Lüpertz und Baselitz, schuf eine Folge von 12 Holzschnitten auf Velin „Hahnemühle Alt Worms“ (Wasserzeichen) Deutschland, 1999. 12 Blätter jeweils signiert und datiert „Matthias Mansen 1999“, betitelt und nummeriert „10/10“ in Bleistift, Darstellungsmaße: variierend von ca. 81,5 x 50,2 cm bis 83,3 x 50,8 cm; Blattmaße: jeweils 106,5 x 79,5 cm Lose zwischen zwei Hartfaserplatten: 110 x 82 cm, sehr guter Zustand
1440
#56 Anton Petz,
Anton Petz, (*1962) in Graz, lives in Munich, 1981-1987 studied painting in fine arts in Vienna, gouache, framed, size: 65.5 x 90 cm | Anton Petz, (*1962) in Graz, lebt in München, 1981-1987 Studium der Malerei der Bildenden Künste in Wien, Gouache, gerahmt, Maße: 65,5 x 90 cm
240
#58 Walter Schmöger
Walter Schmögner (born June 11, 1943 in Vienna) is an Austrian painter, draftsman, book artist, sculptor and stage designer. Lithograph 45.5 x 31 cm | Walter Schmögner (* 11. Juni 1943 in Wien) ist ein österreichischer Maler, Zeichner, Buchkünstler, Bildhauer und Bühnenausstatter. Lithographie 45,5 x 31 cm
180
#61 Burkhard Held, Seasons (XXVII), Etching, 1999 | Burkhard Held(*1953), Jahreszeiten (XXVII), Radierung, 1999
Burkhard Held (* 1953) – German artist color etching (Vernis mou) on paper Germany, 1999 Signed and dated in pencil lower right ‚Held ’99‘ Numbered in pencil lower left ‚1/1‘ Print of 3 plates: XVII + XIX + XX / 1999 unique presentation / sheet size: 90 x 65 cm Frame size: 100 x 74 cm, very good condition | Burkhard Held (* 1953) – Deutscher Künstler Farbradierung (Vernis mou) auf Papier Deutschland, 1999. Signiert und datiert in Bleistift unten rechts „Held ‘99“ Nummeriert in Bleistift unten links „1/1“ Druck von 3 Platten: XVII + XIX + XX/1999 Unikat, Blattmaße: 90 x 65 cm, Rahmenmaße: 100 x 74 cm, sehr guter Zustand
265
#62 Nikolaus Moser,
Nikolaus Moser (* Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, size: 40 x 40 cm, * this lot is subject to resale rights | Nikolaus Moser (*Spittal/Drau 1956), studierte auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
2400
#63 Nikolaus Moser,
Nikolaus Moser (* Spittal / Drau 1956), studies at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Taglied“, oil on canvas, size: 150 x 130 cm, * this lot is subject to resale rights | Nikolaus Moser (*Spittal/Drau 1956), studiert auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Taglied“, Öl auf Leinwand, Maße: 150 x 130 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
5990
#64 Niki de Saint Phalle, poster
Niki de Saint Phalle, 1930-2002, French-Swiss painter and sculptor, poster “La Fête. The gift from Niki de Saint Phalle ”, 2000, signed in ballpoint pen lower right“ Niki de St. Phalle ”, color offset on paper, France / Germany, 2000, very good condition, sheet size: 83.8 x 59.9 cm. Niki de Saint Phalle had her first major exhibition successes in Germany with the city of Hanover. The present exhibition poster was created on the occasion of the retrospective „La Féte – The gift of Niki de Saint Phalle“ in the Sprengel Museum, Hanover. The auction record for a graphic by Niki de Saint Phalle is currently around 8,000 euros. * This lot is subject to the resale right tax | Niki de Saint Phalle, 1930-2002, französisch-schweizerische Malerin und Bildhauerin, Plakat „La Fête. Die Schenkung Niki de Saint Phalle“, 2000, signiert mit Kugelschreiber unten rechts „Niki de St. Phalle“, Farboffset auf Papier, Frankreich/Deutschland, 2000, sehr guter Zustand, Blattmaße: 83,8 x 59,9 cm. Mit der Stadt Hannover verband Niki de Saint Phalle ihre ersten großen Ausstellungserfolge in Deutschland. Das vorliegende Ausstellungsplakat entstand anlässlich der Retrospektive „La Féte – Die Schenkung Niki de Saint Phalle“ im Sprengel Museum, Hannover. Der Auktionsrekord für eine Druckgrafik von Niki de Saint Phalle liegt derzeit bei ca. 8.000 Euro., *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
1920
#65 Alphabet Cottage (About a garden and the changes that take place) | Peter Hutchison(* 1930 in London)
Peter Hutchinson (* 1930 in London) is an American painter, country artist and concept artist from England. Mixed media 33.5 x 26.6 cm, * this lot is subject to resale right tax | Peter Hutchinson (* 1930 in London) ist ein aus England stammender US-amerikanischer Maler, Land-Art-Künstler und Konzeptkünstler. Mischtechnik 33,5 x 26,6 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
3595
#70
Peter Klemens, photographer, art connoisseur and collector, photo with dedication, 2009, 67 x 49 cm | Peter Klemens, Fotograf, Kunstkenner und Sammler, Foto mit Widmung, 2009, 67 x 49 cm
120
#71 Paul Wunderlich
„Paul Wunderlich (* 1927-2010) – German painter, draftsman, graphic artist and sculptor Signed „Wunderlich“ in pencil, signed and dated „Paul Wunderlich 66“ in mirror writing on the stone Poster with the writing for the exhibition “Paul Wunderlich. Lithographs. Oil paintings ”from December 8, 1966 to January 22, 1967 at the Kunstverein Düsseldorf One of 400 + 10 e.a. Copies of the poster edition Printed in Atelier Desjobert, Paris List of works: Riediger 276 size: 61.7 x 45.6 cm, lithograph on firm paper France, 1966, sheet size: 67.2 x 50.6 cm, Good condition | Paul Wunderlich (*1927-2010) – Deutscher Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer. Signiert „Wunderlich“ in Bleistift, signiert und datiert „Paul Wunderlich 66“ spiegelschriftlich im Stein Plakat mit der Schrift zur Ausstellung „Paul Wunderlich. Lithografien. Ölbilder“ vom 8.Dezember 1966 bis zum 22.Januar 1967 im Kunstverein Düsseldorf Eines von 400 + 10 e.a. Exemplaren der Plakatauflage. Gedruckt im Atelier Desjobert, Paris Werkverzeichnis: Riediger 276 Darstellungsmaße: 61,7 x 45,6 cm, Lithografie auf festem Papier Frankreich, 1966, Blattmaße: 67,2 x 50,6 cm, guter Zustand
240
#77 Helga Philipp
Helga Philipp was born in Vienna on June 2, 1939. In 1953, at the age of sixteen, the artist began preparatory training at the Academy of Applied Arts in order to continue studying sculpture with Hans Knesl (graduation in 1961). Through the Venice Biennale in 1958 and friends like Marc Adrian, she came into contact with the emerging op art avant-garde and concrete art in 1961. (helgaphilipp.net), color screenprint, 59 x 42 cm | Helga Philipp wurde am 2. Juni 1939 in Wien geboren. Im Jahr 1953 begann die Künstlerin im Alter von sechzehn Jahren eine vorbereitende Ausbildung an der Akademie für Angewandte Kunst, um mit dem Studium der Bildhauerei bei Hans Knesl fortzusetzen (Abschluss 1961). Durch die Biennale in Venedig 1958 und durch Freunde wie Marc Adrian kam sie im Jahr 1961 in Kontakt mit der aufkommenden Op-Art-Avantgarde und der konkreten Kunst.(helgaphilipp.net), Farbserigraphie, 59 x 42 cm
240
#81 Karl Korab
Karl Korab (born April 26, 1937 in Falkenstein in Lower Austria) Austrian artist. Korab’s works include oil paintings, graphics, screen prints and lithographs. Color printing 64 x 55 cm | Karl Korab (* 26. April 1937 in Falkenstein in Niederösterreich) Österreichischer Künstler. Zu den Werken Korabs zählen u.a. Ölbilder Graphiken, Siebdrucke und Lithografien. Farbdruck 64 x 55 cm
360
#82 Untitled | H. Tanner(?), Künstler des 20. Jahrhundert
H. Tanner (?), 20th century artist, numbered II / IV lower left, lower right apocryphal signature “H. Tanner 80 “(?), Color lithograph on paper 50.5 x 65 cm | H. Tanner(?), Künstler des 20. Jhdt. unten links nummeriert II/IV, unten rechts apokryphe Signatur „H. Tanner 80“(?), Farblithographie auf Papier 50,5 x 65 cm
180
#83 Horst Mundschitz
Horst Mundschitz (* 1945-1989), Austrian painter, draftsman, graphic artist and racing driver, active in Vienna, screen printing 64 x 44 cm | Horst Mundschitz (*1945-1989), Österreichischer Maler, Zeichner, Graphiker und Rennfahrer, tätig in Wien, Siebdruck 64 x 44 cm
240
#84 The Time, or February 20, 1974 23:10 to February 21, 1974 01:48 | Horst Mundschitz(*1945-1989)
Horst Mundschitz (* 1945-1989), Austrian painter, draftsman, graphic artist and racing driver, active in Vienna, screen printing 70 x 50 cm | Horst Mundschitz (*1945-1989), Österreichischer Maler, Zeichner, Graphiker und Rennfahrer, tätig in Wien, Siebdruck 70 x 50 cm
240
#85 Horst Mundschitz
Horst Mundschitz (* 1945-1989), Austrian painter, draftsman, graphic artist and racing driver, active in Vienna, screen printing 64 x 44 cm | Horst Mundschitz (*1945-1989), Österreichischer Maler, Zeichner, Graphiker und Rennfahrer, tätig in Wien, Siebdruck 64 x 44 cm
240
#86 Roland Pleterski
Roland Pleterski (1920 – 2000) Viennese studio and fashion photographer Charcoal on paper 27.5 x 21 cm | Roland Pleterski (1920-200)Tusche auf Papier, 27,5 – 21 cm
240
#88 Paul Wunderlich
„Paul Wunderlich (* 1927-2010) – German painter, draftsman, graphic artist and sculptor Signed „Wunderlich“ and numbered „3/20“ in pencil, signed „Paul Wunderlich“ and dated „Septembre 1961“ mirrored in stone Printed in the Atelier Desjobert, Paris List of works: Riediger 177 size: 63.9 x 49.2 cm, color lithograph on wove paper „BFK Rives“ (watermark) France, 1961, sheet size: 76 x 56 cm | Paul Wunderlich (*1927-2010) – Deutscher Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer. Signiert „Wunderlich“ und nummeriert „3/20“ in Bleistift, signiert „Paul Wunderlich“ und datiert „Septembre 1961“ spiegelschriftlich im Stein Gedruckt im Atelier Desjobert, Paris Werkverzeichnis: Riediger 177 Darstellungsmaße: 63,9 x 49,2 cm, Farblithografie auf Velin „BFK Rives“ (Wasserzeichen) Frankreich, 1961, Blattmaße: 76 x 56 cm
240
#89 Artist of the 20th century
20th century artist. Lithograph numbered 70/70 lower left, lower right apocryphal signature, lithograph on paper 50 x 64.5 cm | Künstler des 20. Jhdt. Lithographie unten links nummeriert 70/70 , unten rechts apokryphe Signatur, Lithographie auf Papier 50 x 64,5 cm
180
#90 Peter Patzak
Peter Patzak (born January 2, 1945 in Vienna) is a well-known Austrian film director and cross-divisional artist, color etching 45.5 x 55.5 cm | Peter Patzak (* 2. Jänner 1945 in Wien) bekannter österreichischer Filmregisseur und spartenübergreifender Künstler, Farbradierung 45,5 x 55,5 cm
180
#91 Artist of the 20th century
Christian Frohlich(?), Künstler des 20. Jhdt. Farblithographie unten links nummeriert 18/100, unten rechts apokryphe Signatur „Christian Frohlich 03“(?), Farblithographie auf Papier 65 x 50 cm | Christian Frohlich(?), Künstler des 20. Jhdt. Farblithographie unten links nummeriert 18/100, unten rechts apokryphe Signatur „Christian Frohlich 03“(?), Farblithographie auf Papier 65 x 50 cm
180
#92 Johann Jascha 4072/
Johann Jascha (* 1942), Austrian painter, draftsman, medalist and sculptor. Charcoal on paper 82.5 x 59 cm | Johann Jascha (*1942), Österreichischer Maler, Zeichner, Medailleur und Bildhauer. Kohle auf Papier 82,5 x 59 cm
360
#93 Paul Wunderlich
Paul Wunderlich (* 1927-2010) – German painter, draftsman, graphic artist and sculptor Signed Wunderlich „in pencil Poster with the writing for the exhibitions “Paul Wunderlich. The Lithographic Oeuvre ”and“ Paul Wunderlich. New Pictures and Drawings ”from February 25 to March 31, 1966 in the Kubus, Hanover List of works: Riediger 251 a (from c) size: 64.5 x 44.6 cm, color lithograph on firm paper France, 1965, sheet size: 67.2 x 50.6 cm, Good condition | Paul Wunderlich (*1927-2010) – Deutscher Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer. Signiert „Wunderlich“ in Bleistift Plakat mit der Schrift zu den Ausstellungen „Paul Wunderlich. Das lithografische Oeuvre“ und „Paul Wunderlich. Neue Bilder und Zeichnungen“ vom 25. Februar bis zum 31. März 1966 im Kubus, Hannover. Eines von 1200 Exemplaren der Plakatauflage, gedruckt im Atelier Desjobert, Paris. Werkverzeichnis: Riediger 251 a (von c)Darstellungsmaße: 64,5 x 44,6 cm, Farblithografie auf festem Papier Frankreich, 1965, Blattmaße: 67,2 x 50,6 cm, guter Zustand
240
#94 Birgit Sauer
Birgit Sauer (* 1957) is considered an exceptional artist, who at the age of 22 was already thrilling with her etchings at an international art fair. Color etching framed 59 x 42 cm | Birgit Sauer (*1957) gilt als Ausnahmekünsterlin, die bereits mit 22 Jahren bei einer internationalen Kunstmesse mit ihren Radierungen begeistere. Farbradierung 59 x 42 cm, gerahmt
240
#96 Karl Hodina (1935-2017)
Karl Hodina (* 1935 – 2017) was an Austrian musician and painter. This art portfolio was presented in 1979 in the Heurigen Rudolf Zimmermann. 22 prints, 17 in color and 5 pencil drawings signed lower right. With curriculum vitae, explanation and summary, written by Walter Pisseker. | Karl Hodina (*1935 – 2017) war ein österreichischer Musiker und Maler. Diese Kunstmappe wurde 1979 im Heurigen Rudolf Zimmermann präsentiert. 22 Drucke, 17 farbig und 5 Bleistiftzeichnung signiert unten rechts. Mit Lebenslauf, Erklärung und Zusammenfassung, verfasst von Walter Pisseker
360
#97 Dietrich Klinge, Kupferne Erzählungen, 10 Etchings, 1991 | Dietrich Klinge (geb. 1954)
Dietrich Klinge (* 1954) – German sculptor and graphic artist 10 sheets each signed and dated D. Klinge 1991 „, titled and provided with the sheet number and numbered“ 7/15 „in pencil, numbered again in the imprint“ 7/15 “ in Indian ink Complete title „Copper Tales – About Sculpture I – Printed by Ulrich Olpp, Stuttgart. Published by Edition Brusberg, Berlin, 1991Portfolio with 10 etchings with Vernis mou on wove paper Germany, 1991, plate size: 27.8 x 32.6 cm, each; sheet size: 32.4 x 34 cm, each very good condition“ | Dietrich Klinge (* 1954) – deutscher Bildhauer und Grafiker 10 Blätter jeweils signiert und datiert „D. Klinge 1991“, betitelt und mit der Blattnummer versehen sowie nummeriert „7/15“ in Bleistift, im Impressum nochmals nummeriert „7/15“ in Tusche. Vollständiger Titel „Kupferne Erzählungen –über Plastikˮ, gedruckt von Ulrich Olpp, Stuttgart Erschienen in der Edition Brusberg, Berlin, 1991. Mappen Werk mit 10 Radierungen mit Vernis mou auf Velin Deutschland, 1991, Plattenmaße: jeweils ca. 27,8 x 32,6 cm; Blattmaße: jeweils 32,4 x 34 cm, sehr guter Zustand
780
#99 Günter Tollmann (1926-1990)
Günter Tollmann (* 1926 – 1990), studied at the Düsseldorf Art Academy, professor at several Italian universities, works by Tollmann are in numerous European private collections and are owned by various museums. India ink drawing, dimensions 16.5 x 24.5 cm, estate stamp Günter Tollmann. | Günter Tollmann(*1926 – 1990), Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Professor an mehreren ital. Universitäten, Werke von Tollmann befinden sich in zahlreichen europäischen Privatsammlung sowie in Besitz von verschiedenen Museen. Tuschezeichnung, Maße 16,5 x 24,5 cm, Nachlassstempel Günter Tollmann.
240
#100 Günther Frank
Prof. Günther Frank (* 1936) actor and visual artist is not only known for his appearances, his pictures are exhibited in galleries worldwide. His lithographs „Pisces“ are very popular. (Museum Langenzersdorf), lithograph, print, hand signed, 100 x 70 cmithography, print, hand signed, 100 x 70 cm, Prof. Günther Frank (1936) The actor and visual artist is not only known for his appearances, his pictures are exhibited in galleries worldwide. His lithographs „Pisces“ are very popular. (Museum Langenzersdorf) | Prof. Günther Frank (*1936) Schauspieler und bildender Künstler ist nicht nur durch seine Auftritte bekannt, seine Bilder werden weltweit in Galerien ausgestellt. Seine Lithographien „Fische“ sind sehr beliebt. (Museum Langenzersdorf), Lithographie, Druck, Hand signiert, 100 x 70 cm
120
#101 Light Behind Trees 2009 |
Peter Klemens, photographer, art connoisseur and collector, photo with dedication, 2009, 53 x 49 cm | Peter Klemens, Fotograf, Kunstkenner und Sammler, Foto mit Widmung, 2009, 53 x 49 cm
120
#102 Bernhard Heisig
Bernhard Heisig (* 1925-2011) – German painter of the Leipzig School and one of the most important representatives of GDR art Signed „Heisig“ and numbered „17/60“ in pencil sheet 3 of the portfolio „Graphic Edition Retrospective 2005 1. Heads“ Published by Dieter Brusberg and Rüdiger Küttner on the occasion of the retrospective of the artist „Memories for the Future“ in the Museum of Fine Arts, Leipzig, in the K20 Art Collection, Düsseldorf and in the National Gallery, Berlin, 2005Display size: 34.5 x 24.7 cm, lithograph on Vellum „BFK Rives“ (watermark) Germany, 2005, sheet size: 50 x 40 cm, Framed: 72.5 x 61.5 cm, very good condition | Bernhard Heisig (*1925-2011) – Deutscher Maler der Leipziger Schule und einer der wichtigsten Vertreter der DDR-Kunst. Signiert „Heisig“ und nummeriert „17/60“ in Bleistift Blatt 3 der Mappe „Grafikedition Retrospektive 2005 1. Köpfe“. Herausgegeben von Dieter Brusberg und Rüdiger Küttner anlässlich der Retrospektive des Künstlers „Erinnerungen für die Zukunft“ im Museum der bildenden Künste, Leipzig, in der K20 Kunstsammlung, Düsseldorf und in der Nationalgalerie, Berlin, 2005 Darstellungsmaße: 34,5 x 24,7 cm, Lithografie auf Velin „BFK Rives“ (Wasserzeichen) Deutschland, 2005, Blattmaße: 50 x 40 cm, gerahmt: 72,5 x 61,5 cm, sehr guter Zustand
265
#103 Mario Delceva (1930-1979)
Mario Decleva (1930-1979) was an Austrian academic painter, graphic artist and pedagogue. In the last large oil painting we finally face a new palette of colors. The central composition stands out sharply from the bright, bright blue surroundings. It is an ambiguous structure. The gate, a motif that we have been encountering at DECLEVA since the early 1960s, opens: a tunnel leads to light, leads to infinity where Mario DECLEVA disappeared much too early (extract from Lichtenfels catalog, Figure 29) ), Oil on canvas, 103 x 92 cm, documentation is included | Mario Decleva (1930 -1979) war ein österreichischer akademischer Maler, Grafiker und Pädagoge. Im letzten großen Ölbild sehen wir uns schließlich einer neuen Farbpalette gegenüber. Vom kräftig leuchtenden blauen Umraum hebt sich scharf die zentrale Komposition ab. Es ist ein vieldeutiges Gebilde. Das Tor, ein Motiv, dem wir bei DECLEVA seit der frühen sechziger Jahren immer wieder begegnen, öffnet sich. Ein Tunnel führt zum Licht, führt in die Unendlichkeit, dorthin, wo Mario DECLEVA viel zu früh entschwunden ist. (Auszug Lichtenfels Katalog Abbildung 29),Öl auf Leinwand, 103 x 92 cm Dokumentation liegt bei
3594
#106 Gerhard Altenbourg, Nähe und ferner Traum, Drypoint, 1988 | Gerhard Altenbourg (1926-1989), Nähe und ferner Traum, Kaltnadel, 1988
Gerhard Altenbourg (* 1926-1989) – German painter and graphic artist Inscribed in pencil lower left“ Proximity and distant dream „Monogrammed (ligated), signed, dated and numbered in pencil lower right“ GA / Altenbourg / 1988 / 9/12 “ , as well as here with the Altenbourg blind embossing stamp Edition of 12 numbered copies (+ 2 different printer copies, 1 sample print, 1 archive print) From the „Schnepfenthaler Suite“, sheet 3 catalog raisonné: Janda R 107, drypoint etching on „Hahnemühle“ handmade cardboard (watermark) Germany, 1988, platemark: 8.5 x 6.2 cm sheet size: 53.2 x 39.5 cm, very good condition | Gerhard Altenbourg (*1926-1989) – Deutscher Maler und Grafiker Bezeichnet links unten in Bleistift „Nähe und ferner Traum“ Monogrammiert (ligiert), signiert, datiert und nummeriert rechts unten in Bleistift „GA / Altenbourg / 1988 / 9/12“, sowie hier mit dem Altenbourg-Blindprägestempel Auflage von 12 nummerierten Exemplaren (+ 2 versch. Drucker-Exemplare, 1 Probedruck, 1 Archivdruck) Aus der „Schnepfenthaler Suite“, Blatt 3 Werkverzeichnis: Janda R 107, Kaltnadelradierung auf „Hahnemühle“ Büttenkarton (Wasserzeichen) Deutschland, 1988, Plattenrand: 8,5 x 6,2 cm Blattmaße: 53,2 x 39,5 cm, sehr guter Zustand
240
#108 Egon Stolterfoh t
Egon Stolterfoht (* 1912-1986) – German painter, graphic artist and sculptor Collapsible altar with biblical scenes, motifs applied in woodcut technique, oak, black and white paint with gold leaf over pencil Germany, around 1970, overall size: 150.7 x 342 cm, Good condition | Egon Stolterfoht (*1912-1986) – Deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer Zusammenklappbarer Altar mit biblischen Szenen, in Holzschnitt-Technik aufgetragenen Motiven, Eiche, schwarze und weiße Farbe mit Blattgold über Bleistift Deutschland, um 1970, Gesamtmaße: 150,7 x 342 cm, guter Zustand
1198
#110 Werner Tübke, Sieh‘ doch die Harlekins, Poster, 1980 | Werner Tübke (*1929-2004) , Sieh‘ doch die Harlekins, Plakat, 1980
„Werner Tübke (* 1929-2004) – German painter and graphic artist and one of the most important painters of the former GDR as well as representatives of the Leipzig School Poster for the exhibition of Werner Tübke in the gallery Brusberg, Hanover, 1980, lithograph on smooth paper Germany, 1980, size: 97 x 67 cm Good condition Large representation in the character of two characters dressed as Harlequin, as part of a series of motifs that Tübke inspired inspired by the Commedia dell’arte “ | Werner Tübke (*1929-2004) – Deutscher Maler und Grafiker und einer der bedeutendsten Maler der ehemaligen DDR sowie Vertreter der Leipziger Schule Plakat zur Ausstellung von Werner Tübke in der Galerie Brusberg, Hannover, 1980, Lithografie auf glattem Papier Deutschland, 1980, Maße: 97 x 67 cm Guter Zustand Große Darstellung in Zeichencharakter zweier als Harlekins Kostümierter, als Teil einer Reihe Motive, die Tübke inspiriert von der Commedia Dell ‚Arte schuf
120
#118 Stefanie Schneider, Lambda Color Print, Untitled, 1999 | Stefanie Schneider (geb. 1968), Ohne Titel, Lambda Color-Print, 1999
„Stefanie Schneider (* 1968) – German photo artist Verso signed, titled, inscribed,“ Stefanie Schneider / Untitled / 1999/2004 „and numbered“ 9/150 „on a label from the Lumas Gallery. Stefanie Schneider’s photo works are surreal and shimmering Hollywood dreams of the American myth – from the perspective of a European woman, Lambda color-print on Alu-Dibond Germany, 1999 (photo work), print from 2004, size: 30.7 x 30 cm | Stefanie Schneider (* 1968) – Deutsche Fotokünstlerin Verso auf einem Etikett der Lumas-Galerie signiert, betitelt, bezeichnet, „Stefanie Schneider/Untitled/1999/2004“ und nummeriert „9/150“ Stefanie Schneiders Fotoarbeiten sind surreale und flirrende Hollywood-Träume des amerikanischen Mythos – aus Sicht einer Europäerin, Lambda color-print auf Alu-Dibond Deutschland, 1999 (Fotoarbeit), Abzug von 2004, Maße: 30,7 x 30 cm
435
#119 Jürgen Brodwolf (b. 1932), Figural Composition, Mixed, 1984 | Jürgen Brodwolf (geb. 1932), Figurenkomposition, Mixed, 1984
„Jürgen Brodwolf (* 1932) – Swiss sculptor, object artist and graphic artist, rare composition with two typical“ human forms „by Jürgen Brodwolf Signed ‚Brodwolf‘ and dated ‚Venezia 84‘, in pencil lower left verso two further figurative compositions in pencil, watercolor, pencil and gouache on paper Germany, 1984, sheet size: 30.6 x 21.5 cm, passe-partout: 42.1 x 32.2 cm, Good condition | Jürgen Brodwolf (* 1932) – Schweizer Bildhauer, Objektkünstler und Grafiker, Seltene Komposition mit zwei typischen „Menschformen“ von Jürgen Brodwolf Signiert „Brodwolf“ und datiert „Venezia 84“, in Bleistift unten links Verso zwei weitere figürliche Kompositionen in Bleistift, Aquarell, Bleistift und Gouache auf Papier Deutschland, 1984, Blattmaße: 30,6 x 21,5 cm Passepartout: 42,1 x 32,2 cm Guter Zustand
435
#124 HAP Grieshaber
„Helmut Andreas Paul (HAP) Grieshaber (* 1901-1981) – German painter, graphic artist and wood cutter Signed in pencil lower right „Grieshaber“ From a total edition of 100 copies, the sheet is from the portfolio with ten woodcuts „Pablo Neruda: Stay on Earth“, published in an edition of 100 copies, each signed and numbered in the imprint Publisher: Phillip Reclam jun. 1973 Printer: University of Graphics and Book Art, Leipzig Catalog of works: Fürst, 72/81 size: 30.2 x 21.3 cm, color woodcut in ocher and black on printing paper Germany, 1972, sheet size: 44.7 x 35.5 cm Good condition | Helmut Andreas Paul (HAP) Grieshaber (*1901-1981) – Deutscher Maler, Grafiker und Holzschneider. Signiert in Bleistift unten rechts „Grieshaber“ Aus einer Gesamtauflage von 100 Exemplaren, das Blatt ist aus der Mappe mit zehn Holzschnitten „Pablo Neruda: Aufenthalt auf Erden“, erschienen in einer Auflage von 100 Exemplaren, jeweils signiert und im Impressum nummeriert Verlag: Phillip Reclam jun. 1973 Drucker: Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. Werkverzeichnis: Fürst, 72/81 Darstellungsmaße: 30,2 x 21,3 cm, Farbholzschnitt in Ocker und Schwarz auf Werkdruckpapier Deutschland, 1972, Blattmaße: 44,7 x 35,5 cm, guter Zustand
120
#125 Ulrich Fischer
„Ulrich Fischer (* 1951) – German artist All signed ‚U. Fischer ’93 ‚lower right All numbered lower left; „I / 12/15“, „I / 6/12“, „I / 8/11″ Three color-intensive graphic interpretations of professional professional and documentary photography by Ulrich Fischer, screen prints on strong paper Germany, 1993, overall dimensions, in mat: 44.5 x 59 cm, (height x width) very good condition“ | Ulrich Fischer (* 1951) – Deutscher Künstler Alle signiert „U. Fischer ‘93“ unten rechts Alle nummeriert unten links; „I/12/15“, „I/6/12“, „I/8/11“ Drei farbintensive grafische Interpretationen der professionellen Sach- und Dokumentationsfotografie von Ulrich Fischer, Siebdrucke auf festem Papier Deutschland, 1993, Gesamtmaße, im Passepartout: 44,5 x 59 cm (Höhe x Breite) sehr guter Zustand
120
#126 Annette Lucks
Annette Lucks (* 1952) – German contemporary artist Verso signed and dated with „Annette Lucks 89“ etching, colored on wove paper Germany, 1989, sheet size: 32.3 x 24.2 cm, Good condition | Annette Lucks (* 1952) – Deutsche zeitgenössische Künstlerin , verso signiert und datiert mit „Annette Lucks 89“ Radierung, koloriert auf Velin Deutschland, 1989, Blattmaße: 32,3 x 24,2 cm, guter Zustand
265
#127 Johannes Dörflinger (b. 1941), A Sun XVIIII, Study, 1972 | Johannes Dörflinger (geb. 1941), A Sun XVIIII, Vorstudie, 1972
„Johannes Dörflinger (* 1941) – Contemporary German painter, graphic artist and object artist Verso signed ‚Hans Dörflinger‘, dated ‚London 1972‘ and titled ‚a Sun for Tarot VIIII‘, in pencil Watercolor on strong paper England, London, 1972, size: 47.9 x 33.6 cm, sheet size: 47.9 x 35.8 cm, very good condition | Johannes Dörflinger (* 1941) – Zeitgenössischer Deutscher Maler, Graphiker und Objektkünstler, Verso signiert „Hans Dörflinger“, datiert „London 1972“ und betitelt „a Sun for Tarot VIIII“, in Bleistift, Aquarell auf festem Papier England, London, 1972, Darstellungsmaße: 47,9 x 33,6 cm Blattmaße: 47,9 x 35,8 cm, sehr guter Zustand
456
#128 Bernard Schultze, Etching With Collage, ‘Zungen-Migof’, 1969 | Bernard Schultze(1915-2005), Radierung mit Collage, „Zungen-Migof“, 1969
Bernard Schultze (* 1915-2005) – German painter, sculptor and representative of the Informel Signed and dated ‚Bernard Schulze 69‘ lower right in pencil, titled ‚Zungen-Migof‘ lower center in pencil, numbered ’24/80′ in pencil lower left: Heuer 113 Verso with the stamp of Edition Tangente, Heidelberg Color etching with collage on wove paper Germany, 1969, sheet size: 59.6 x 41.9 cm, in good condition | Bernard Schultze (*1915-2005) – Deutscher Maler, Bildhauer und Vertreter des Informel. Unten rechts mit Bleistift signiert und datiert „Bernard Schulze 69“ Unten mittig mit Bleistift betitelt „Zungen-Migof“ Unten links mit Bleistift nummeriert „24/80“ Werkverzeichnis: Heuer 113 Rückseitig mit dem Stempel der Edition Tangente, Heidelberg Farbradierung mit Collage auf Velin Deutschland, 1969, Blattgröße: 59,6 x 41,9 cm, guter Zustand
120
#129 Norbert Eberle, Color Etching of Heads, Germany, 1990 | Norbert Eberle (geb. 1954), Farbradierung, Köpfe, 1990
„Norbert Eberle (* 1954) – German artist Signed and dated in pencil lower right“ Norbert Eberle 90 „Numbered in pencil lower left“ 7/10 „Plate size: 23.5 x 31 cm Vernis Mou and drypoint color etching on Hahnemühle paper, Germany, 1990, sheet size: 39.5 x 53 cm, very good condition | Norbert Eberle (* 1954) – Deutscher Künstler Signiert und datiert mit Bleistift unten rechts „Norbert Eberle 90“, nummeriert mit Bleistift unten links „7/10“ Plattenmaße: 23,5 x 31 cm Vernis Mou und Kaltnadel Farbradierung auf Hahnemühle Papier, Deutschland, 1990, Blattmaße: 39,5 x 53 cm, sehr guter Zustand
216
#131 Stefan Szczesny, Lithograph, ‘Dark House’, Germany, 1991 | Stefan Szczesny (geb. 1951) , Lithografie, „Dunkles Haus“, Deutschland, 1991
„Stefan Szczesny (* 1951) – German artist numbered, described, signed and dated in pencil below the illustration“ 28/60… Szczesny 91 „Published for the music theater of the same name in 11 phases by Robert HP Platz for the ensemble Marstall of the Bavarian State Opera, Munich Printed by Karl Imhoff, Munich Edition: 60 Color lithograph in four colors on BFK Rives (watermark) Germany, 1991, dimensions of the representation: 67.7 x 57.5 cm, “ | Stefan Szczesny (* 1951) – Deutscher Künstler. Nummeriert, beschrieben, signiert und datiert mit Bleistift unterhalb der Darstellung „28/60 … Szczesny 91“, veröffentlicht für das gleichnamige Musiktheater in 11 Phasen von Robert H. P. Platz für das Ensemble Marstall der Bayrischen Staatsoper, München. Gedruckt von Karl Imhoff, München Auflage: 60Farblithografie in vier Farben auf BFK Rives (Wasserzeichen) Deutschland, 1991, Maße der Darstellung: 67,7 x 57,5 cm
265
#133 Tina Blau (1845-1916)
Tina Blau (born November 15, 1845 in Vienna, † October 31, 1916 ibid.), Blau-Lang was an important Austrian landscape painter of the Viennese Art Nouveau. View of a house with a letter of congratulations to Maria Ebner-Eschenbach on the back, lithograph, dimensions 11 x 13 cm, in a gilt wooden frame, estate stamp, signed. | Tina Blau (* 15. November 1845 in Wien; † 31. Oktober 1916 ebenda), Blau-Lang war eine bedeutende österreichische Landschaftsmalerin des Wiener Jugendstils. Ansicht eines Hauses mit rückseitigem Glückwunschschreiben an Maria Ebner-Eschenbach, Lithographie Maße 11 x 13 cm, in vergoldetem Holzrahmen, Nachlassstempel, signiert.
1140
#137 Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Vienna) | Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Wien)
Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Vienna), Viennese artist, bohemian, painter and husband of the well-known Australian artist Vali Myers (* 1930-2003). Friends of, and artistically influenced by the founders of the Vienna School of Fantastic Realism, Friedensreich Hundertwasser, Ernst Fuchs, Arik Brauer, Wolfgang Hutter and Anton Lehmden. Long stay together with F. Hundertwasser, E. Fuchs and A. Brauer in Paris in the 1950s. To the present picture from the estate of his friend Roman Schliesser (* 1931-2015) Apparently a tribute to his wife Vali Myers from his creative period known as the „Hundertwasser period“. Typical for this include the gold leaf segment in the picture, the indicated spirals and other compositional elements inspired by F. Hundertwasser and the Vienna School. The picture was taken in 1971, undoubtedly, at the common home of the Myers-Rappold couple in Praiano near Positano in southern Italy.Mixing technique on paper, 47.5 x 60 cm, framed lower left monogram „RR71“ | Rudolf (Rudi) Rappold (+1989 in Wien), Wiener Künstler, Bohemien, Maler und Ehemann der bekannten australischen Künstlerin Vali Myers (*1930-2003). Befreundet mit, und künstlerisch beeinflusst von den Gründern der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Friedensreich Hundertwasser, Ernst Fuchs, Arik Brauer, Wolfgang Hutter und Anton Lehmden. Gemeinsamer längerer Aufenthalt mit F. Hundertwasser, E. Fuchs und A. Brauer im Paris der 1950er Jahre. Zum vorliegenden Bild aus dem Nachlass seines Freundes Roman Schliesser (*1931-2015) Offenbar eine Hommage an seine Ehefrau Vali Myers aus seiner als “Hundertwasser Periode“ bekannten Schaffenszeit. Typisch dafür u.a. das Blattgold Segment im Bild, die angedeuteten Spiralen und weiteren, von F. Hundertwasser und der Wiener Schule inspirierten kompositorischen Elementen. Das Bild entstand 1971 zweifellos am gemeinsamen Lebensmittelpunkt des Ehepaares Myers-Rappold in Praiano bei Positano in Süditalien. Mixtechnik auf Papier, 47,5 x 60 cm, gerahmt unten links Monogramm „RR71“
5990
#140 Rainer Stern (1955)
Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 100 x 100 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 100 x 100 cm
2995
#141 Rainer Stern (1955)
Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 100 x 100 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 100 x 100
2995
#142 Rainer Stern (1955)
Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 100 x 100 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 100 x 100 cm
2995
#143 Rainer Stern (1955)
Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 70 x 90 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 70x 90 cm
2158
#144 Rainer Stern (1955)
Rainer Stern (1955) A special highlight are the works of the Vienna symbolist artist Rainer Stern. His role models are Giotto, Dürer and Altdorfer, but also Van Eyck and Rubens. In his works he deals intensively with the oil and glaze painting of the early Italian Renaissance. He came to art through Maria Lassnig’s painting work. The most sustainable and important encounter for him was the one with Ernst Fuchs, who died in 2015. Oil on plate, 70 x 90 cm | Rainer Stern (1955) Ein besonderes Highlight sind die Arbeiten des Wiener Symbolisten Künstlers Rainer Stern. Seine Vorbilder sind Giotto, Dürer und Altdorfer, aber auch Van Eyck und Rubens. In seinen Werken setzt er sich intensiv mit der Öl- und Lasurmalerei der frühen italienischen Renaissance auseinander. Zur Kunst gelangte er durch die Malerarbeiten von Maria Lassnig. Die nachhaltigste und wichtigste Begegnung für ihn war jene mit Ernst Fuchs, der 2015 starb. Öl auf Platte, 70 x 90 cm
2158
After Sale: Art & Antiques
#2 Lake in Mountain Landscape, Germany, c. 1905 | Berglandschaft am See, Deutschland, um 1905
Oil on cardboard Presumably Germany, circa 1905 W. Erni – German landscape painter Signed lower left ‘W. Erni’ Landscape in muted color palette, executed in loose brushwork Gold colored frame Overall dimensions framed: 45 x 60 cm Good Condition | Öl auf Mal Pappe Wohl Deutschland, um 1905 W. Erni – Deutscher Landschaftsmaler Signiert unten links „W. Erni“ In lockerer Pinselführung ausgeführte Landschaft in gedämpfter Farbpalette Goldfarbener Rahmen Gesamtmaße, gerahmt: 45 x 60 cm Guter Zustand
100
#4 Paul Jean Gervais (1859-c.1936), Portrait of a Lady, circa 1900 |Paul Jean Gervais (1859-ca.1936),
Oil on canvas France, circa 1900 Paul Jean Gervais (1859-c.1936) – French painter and illustrator Signed ‘P. Gervais’ to the right margin Dimensions: 46 x 37.5 cm Partly gilt ornate frame: 66 x 58 cm Good condition One of Gervais‘ typical portraits of women in loose brushstrokes. | Öl auf Leinwand Frankreich, um 1900 Paul Jean Gervais (1859-ca.1936) – Französischer Maler und Illustrator Signiert am rechten Rand „P. Gervais“ Maße: 46 x 37,5 cm Teilvergoldeter Schmuckrahmen: 66 x 58 cm Guter Zustand Eines von Gervais‘ typischen Frauenporträts im lockeren Pinselstrich.
1200
#5 Enrique Atalaya (1851-1914), Man Playing The Lute, Oil, c. 1880 | Enrique Atalaya (1851-1914),
Oil on panel Spain, circa 1880 Enrique Atalaya (1851-1914) – Spanish genre painter Signed lower right ‘ATALAYA’ Dimensions: 19.5 x 13.5 cm Frame: 22 x 16.5 cm Typical genre motif by Enrique Atalaya, who rendered his compositions with aptitude and creativity |Öl auf Holz Spanien, um 1880 Enrique Atalaya (1851-1914) – Spanischer Genremaler Signiert unten rechts „ATALAYA“ Maße: 19,5 x 13,5 cm Rahmen: 22 x 16,5 cm Typisches Genremotiv von Enrique Atalaya, der seine Kompositionen stets geschickt und geistreich ausgeführt hat
720
#6 Marco Marchetti (ca.1526-1588), Design for a Base, 16th C. |Marco Marchetti (ca.1526-1588), Entwurf für eine Basis, 16. Jh.
Brown ink, washed, over pencil on laid paper, laid down on brownish wove paper Italy, 2nd half of the 16th century Marco Marchetti, called Marco da Faenza (ca. 1526-1588) – Italian Renaissance painter, plasterer and Ornament painter Inscribed in the left ‘Vitorio’ Sheet Size: 21.3 x 20.9 cm Framed: 64.5 x 50 cm Preliminary sketch for the base of a candelabra or a column with putti and mascarons| Braune Federzeichnung, laviert, über Bleistift auf Bütten, auf bräunliches Bütten aufgelegt Italien, 2. Hälfte 16. Jahrhundert Marco Marchetti, auch Marco da Faenza (ca. 1526-1588) – Italienischer Renaissance-Maler, Stuckateur und Ornamentmaler Links bezeichnet „Vitorio“ Blattmaße: 21,3 x 20,9 cm Gerahmt: 64,5 x 50 cm Entwurfsskizze für die Basis eines Kandelabers oder einer Säule mit Putti und Maskarons
1200
#10 Marcel Kammerer (1878-1959), Painting, Flower Still Life, 1925 |Marcel Kammerer (1878-1959), Blumenstillleben, Gemälde, 1925
Austria, 1925 Marcel Kammerer (1878-1959) – Austrian architect and painter Signed and dated lower right ‘Marcel Kammerer 1925’ Dimensions: 36 x 41 cm Gold colored ornamented plate frame: 51.5 x 56.5 cm Good condition Lush flower still life in warm coloring by the Austrian Marcel Kammerer | Öl auf Leinwand Österreich, 1925 Marcel Kammerer (1878-1959) – Österreichischer Architekt und Maler Signiert und datiert unten rechts „Marcel Kammerer 1925“ Maße: 36 x 41 cm Goldgefasster ornamentierter Plattenrahmen: 51,5 x 56,5 cm Guter Zustand Üppiges Blumenstillleben in warmer Farbigkeit des Österreichers Marcel Kammerer
1200
#11 St. Francis, Reverse Glass Painting, Spanish School, 18th C. |Spanische Schule, Hl. Franziskus, 18. Jahrhundert
Reverse glass painting Spain, 18th century Dimensions: 17 x 12 cm Frame: 21.5 x 16.5 cm Good condition Depiction of St Francis (also Saint Francis of Assisi) with his characteristic attributes in form of a skull and a crucifix | Hinterglasmalerei Spanien, 18. Jahrhundert Maße: 17 x 12 cm Rahmen: 21,5 x 16,5 cm Guter Zustand Darstellung des Hl. Franziskus (auch Franz von Assisi) mit den charakteristischen Attributen in Form des Totenkopfes und des Kruzifixes
360
#14 Francesco Bosio (act. 1725-1756), River Landscape, 1 H. 18th C. |Francesco Bosio (tätig 1725-1756), Flusslandschaft, 1.H. 18.Jh.
Pen and ink drawing in brown, partly washed, on light brown paper Italy, 1st half of 18th century Attributed to Francesco Bosio (act. 1725-1756) – Italian draftsman of the School of Bologna Paper dimensions: 30.4 x 39.5 cm Matted under glass in a gilt wooden frame: 66 x 85 cm A typical fine Arcadian landscape by Francesco Bosio | Federzeichnung in Braun, teils laviert, auf hellbraunem Papier Italien, 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts Francesco Bosio (tätig 1725-1756) zugeschrieben – Italienischer Zeichner der Bologneser Schule Blattmaße: 30,4 x 49,5 cm Im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 66 x 85 cm Typische fein ausgeführte arkadische Landschaft von Francesco Bosio
720
#15 Eugène Giraud (1806-1881), Spanish Dancer, Oil, 1886 |Eugène Giraud (1806-1881),
Oil on canvas Spain, 1886 Eugène Pierre François Giraud (1806-1881) – Parisian genre and portrait painter, draftsman, graphic artist and stage designer Signed lower left ‘Giraud’ Dimensions: 91.5 x 72.5 cm Frame: 125.5 x 80.5 cm Charming depiction of a ballerina dressed with a Spanish costume, while waiting for her great stage performance |Öl auf Leinwand Spanien, 1886 Eugène Pierre François Giraud (1806-1881) – Pariser Genre- und Porträtmaler, Zeichner, Grafiker und Bühnenbildner Signiert unten links „Giraud“ Maße: 91,5 x 72,5 cm Rahmen: 125,5 x 80,5 cm Reizvolle Darstellung einer Balletttänzerin im spanischem Kostüm auf ihren Auftritt wartend
2400
#16 Vidal, Oil Panting, Landscape with Sunset, Spain, 1st H 20th C.|Vidal, Landschaftsgemälde mit Sonnenuntergang, Spanien, 20. Jh.
Oil on canvas Presumedly Spain, first half of 20th C. Vidal – Spanish landscapist of the 20th century Signed and dated ‘VIDAL’ Decorative stucco frame Dimension of canvas: 39.90 x 74.5 cm | Öl auf Leinwand Wohl Spanien, 1. Hälfte 20. Jahrhundert Vidal – Spanischer Landschaftsmaler des 20. Jahrhunderts Rechts unten signiert „VIDAL“ Idyllische Szene mit Kirche vor einem Sonnenuntergang Dekorativer Stuckrahmen Maße der Leinwand: 39,90 x 74,5 cm
240
#17 Julio Borrell Pla (1877-1957), Spanish Woman, Pastel, 20th C.|Julio Borrell Pla (1877-1957), Junge Spanierin, Pastell, 20.Jh.
Pastel on cream wove paper Spain, 1st half of the 20th century Julio (or Juli) Borrell Pla (1877-1957) - Catalan painter and muralist Signed ‘Julio Borrell’ lower left Dimensions: 61 x 47.5 cm Matted in gilt wood frame: 73 x 60 cm Good condition| Pastell auf chamoisfarbenem Velin Spanien, 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts Julio (oder Juli) Borrell Pla (1877-1957) – Katalanischer Maler und Wandmaler Signiert links unten „Julio Borrell“ Maße: 61 x 47,5 cm Unter Passepartout im vergoldeten Holzrahmen: 73 x 60 cm Guter Zustand
600
#19 Madonna & Child, Reverse Glass Painting, Spanish School 18th C. |Madonna mit Kind
Reverse glass painting Spain, 18th century Dimensions: 31.5 x 24 cm Frame: 38 x 30 cm Representation of the enthroned Virgin Mary with child | Hinterglasmalerei Spanien, 18. Jahrhundert Maße: 31,5 x 24 cm Rahmen: 38 x 30 cm
360
#20 Ecce Homo, Reverse Glass Painting, Spanish School, 18th C.|
Reverse Glass Painting Spanish School, 18th century Dimensions of the oval glass: 42 x 33 cm Gilt and partly glazed wooden frame: 55 x 46.5 cm Good condition Devotional picture with the motif of ‘Ecce Homo’, depicting Jesus with purple cloak, loincloth, crown of thorns and wounds |Hinterglasmalerei Spanische Schule, 18. Jahrhundert Maße des ovalen Glases: 42 x 33 cm Teilvergoldeter und lasierter Holzrahmen: 55 x 46.5 cm Guter Zustand Andachtsbild mit dem Motiv des „Ecce homo“, das Jesus mit Purpurmantel, Lendentuch, Dornenkrone und Wunden darstellt
360
#26 English School, Late 18th C., Badminton Players| Englische Schule,
Oil on canvas England, late 18. Century English school Dimensions: each 33.5 x 23.5 cm In a decorative frame: each 42 x 32 cm Good condition Decorative pair paintings Object is taxed regularly. 13% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Öl auf Leinwand England, spätes 18. Jahrhundert Englische Schule Maße: je 33,5 x 23,5 cm Dekorativ gerahmt: je 42 x 32 cm Guter Zustand Dekoratives Gemäldepaar Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 13% Umsatzsteuer an.
2800
#27 John the Evangelist, Reverse Glass Painting, Italy, 18th C.|
Reverse glass painting Italy, 18th century Dimensions: 25.3 x 19.5 cm Partly gilt wooden frame with mirror inserts: 30 x 24.5 cm Good condition Reverse glass painting, depicting the favorite disciple of Christ in the tradition of the Legenda Aurea | Hinterglasmalerei Italien, 18. Jahrhundert Maße: 25,3 x 19,5 cm Teilvergoldeter Holzrahmen mit Spiegeleinlagen: 30 x 24,5 cm Guter Zustand Hinterglasgemälde mit dem „Lieblingsjünger“ Jesu, hier eine Darstellung in der Tradition der Legenda Aurea
360
#29 Immaculate Conception, Reverse Glass Painting, Italy, 18th C. |
Reverse Glass Painting Italy, 18th century Dimensions: 25.5 x 19.5 cm Partly gilt wooden frame with mirror inserts: 30 x 24.7 cm Good condition Reverse glass painting, depicting Maria Immaculata standing on a globe with a snake in the iconography of the Apocalypse | Hinterglasmalerei Italien, 18. Jahrhundert Maße: 25,5 x 19,5 cm Teilvergoldeter Holzrahmen mit Spiegeleinlagen: 30 x 24,7 cm Guter Zustand Hinterglasgemälde mit Maria Immaculata auf der Weltkugel, um die sich eine Schlange windet, wie es in der Apokalypse geschildert wird
360
#30 Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932), Sweet Dreams, Oil, 1893 | Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932),
Oil on panel4 France, 1893 Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932) – French genre and portrait painter Signed and dated at the lower right „Pierre Carrier-Belleuse. 1893“ Dimensions: 24.2 x 32.2 cm Decorative gilt frame: 37.5 x 44.5 cm Good condition Provenance: Auction Christie’s South Kensigton, London; 10. July 2009, Lot 341 Object is taxed regularly. 13% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Öl auf Holz Frankreich, 1893 Pierre Carrier-Belleuse (1851-1932) – Französischer Genre- und Porträtmaler Signiert und datiert unten rechts „Pierre Carrier-Belleuse. 1893“ Maße: 24,2 x 32,2 cm Dekorativer Goldrahmen: 37,5 x 44,5 cm Guter Zustand Provenienz: Auktion Christie’s South Kensigton, London; 10. Juli 2009, Lot 341 Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 13% Umsatzsteuer an. Ohne Rahmen ( Rahmen defekt)
2400
#31 Portrait Church Father, Reverse Glass Painting, Spain, 18th C. |
Reverse glass painting Spain, 18th century Oval painting with the dimensions: 52 x 38.5 cm Matted in gilt wooden frame: 63 x 50 cm Good condition |Hinterglasmalerei Spanien, 18. Jahrhundert Ovales Gemälde mit den Maßen: 52 x 38,5 cm Im Passepartout im vergoldeten Holzrahmen: 63 x 50 cm Guter Zustand
360
#32 Thomas Percy Earl (1874-1947), The Competitors, Oil, 1920/30s | Thomas Percy Earl (1874-1947), "The Competitors" Öl, 1920/30er
Oil on canvas, relined along the edges England, 1920/30s Thomas Percy Earl (1874-1947) – British horse and animal painter Signed ‘T. P. Earl.’ lower right Dimensions: 63.5 x 76 cm Frame: 79.5 x 92 cm Good condition Object is taxed regularly. 13% VAT is added to the purchase price for deliveries within the EU. | Öl auf Leinwand, randdoubliert England, 1920/30er Jahre Thomas Percy Earl (1874-1947) – Britischer Pferde- und Tiermaler Signiert „T. P. Earl.“ unten rechts Maße: 63,5 x 76 cm Rahmen: 79,5 x 92 cm Guter Zustand Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 13% Umsatzsteuer an.
900
#34 Children By the River, Reverse Glass Painting, French, 18th C. |
Reverse Glass Painting France, 18th century Dimensions: 26.5 x 35 cm Gilt wooden frame: 30 x 38 cm Charming scene with loose river landscape in academic tradition | Hinterglasmalerei Frankreich, 18. Jahrhundert Maße: 26,5 x 35 cm Vergoldeter Holzrahmen: 30 x 38 cm Liebliches Motiv mit locker ausgeführter Flusslandschaft in akademischer Tradition
360
#35 Matthäus Merian, Birds-Eye View of “Franckfurt”, 1645/ 19th C |Matthäus Merian, „Franckfurt“ am Main, 1645/ 19. Jh.
Original copperplate engraving Merian, Frankfurt on the Main, 1645; reproduction from the late 19th century Matthäus Merian (1593-1650) – Swiss-German engraver and publisher Framed under mat Dimensions, framed: 45 x 53 cm Plate size: 35 x 27.5 cm Good condition |Original-Kupferstich Merian, Frankfurt am Main, 1645; Reproduktion aus dem späten 19. Jahrhundert Matthäus Merian (1593-1650) – Schweizerisch-deutscher Kupferstecher und Verleger Unter Passepartout gerahmt Gesamtmaße, gerahmt: 45 x 53 cm Plattenmaße: 35 x 27,5 cm Guter Zustand
360
#36 After P. Mignard, Madonna with Grapes, Reverse Glass Painting | Nach Pierre Mignard,
Reverse glass painting France, circa 1800 French School Dimensions: 23.5 x 19 cm Framed: 26.5 x 21.5 cm Reverse glass painting after the famous painting ‘Madonna with grapes’ (La Vierge à la grappe) by Pierre Mignard (1612-1695), which today can be found in the Louvre in Paris| Hinterglasmalerei Frankreich, um 1800 Französische Schule Maße: 23,5 x 19 cm Gerahmt: 26,5 x 21,5 cm Hinterglasmalerei nach dem berühmten Gemälde „Madonna mit den Trauben“ (La Vierge à la grappe) von Pierre Mignard (1612-1695), das sich heute im Louvre in Paris befindet
720
#37 Roman Ribera Cirera (1849-1935), Card Players, Oil, circa 1890 | Roman Ribera Cirera (1849-1935),
Oil on canvas Spain, circa 1890 Román Ribera Cirera (1849-1935) – Spanish genre painter Signed lower right ‘Roman Ribera‘ Dimensions: 68.5 x 81 cm Frame: 98 x 109.5 cm | Öl auf Leinwand Spanien, um 1890 Román Ribera Cirera (1849-1935) – Spanischer Genremaler Signiert unten rechts „Roman Ribera“ Maße: 68,5 x 81 cm Rahmen: 98 x 109,5 cm
4800
#40 Anton Schaller (1773-1844), Allegory of Spring, 19th C. | Anton Schaller (1773-1844), Allegorie des Frühlings, 19. Jh.
Oil on canvas, relined Austria, early 19th century Anton Schaller (1773-1844) – Austrian painter and draftsman Barely legible signed ‘A. Schaller’ lower right Dimensions: 121 x 90 cm Gilt historicism frame: 139 x 109 cm | Öl auf Leinwand, doubliert Österreich, frühes 19. Jahrhundert Anton Schaller (1773-1844) – Österreichischer Maler und Zeichner Schwer leserlich signiert „A. Schaller“ rechts unten Maße: 121 x 90 cm Vergoldeter Historismusrahmen: 139 x 109 cm
1440
#48 Unknown painter
Oil on cardboard, dimensions 35 x 50 cm The picture shows a lake with trees in the area. | Öl auf Karton, Maße 35 x 50 cm. Das Bild zeigt einen See mit Bäumen in der Umgebung.
100
#49 L. Machek 1938
Oil on cardboard, dimensions 35.5 x 49.5 cm The picture shows a farm in the mountains. Signed L. Machek in 1938 |Öl auf Karton, Maße 35,5 x 49,5 cm. Das Bild zeigt einen Bauernhof in den Bergen. Signiert L.Machek 1938
100
#50 Gyula Kadas (1959)
Oil on hardboard Dimensions: 44 x 54 cm (sheet 29 -39 cm), signed „Gy Kadas“ lower right. | Öl auf Hartfaserplatte Maße: 44 x 54 cm (Blatt 29 -39 cm), signiert „Kadas Gy“ unten rechts.
600
#58 E.Duczin
Oil on canvas, dimensions: 27 x 46 cm, signed lower right E. Duczin, dark picture around a representation of ghost at night. | Öl auf Leinwand, Maße: 27 x 46 cm, signiert unten rechts E. Duczin, düsteres Bild um eine Darstellung Geist in der Nacht.
240
#67 Painted and engraved for Bacourt Painter of the King 1788 | Paint e gravé pour de Bacourt Peintre du Roi 1788
Painted and engraved Les Bouquets (bouquet of flowers). La Fete de la Grand-Maman. The picture shows a family at the grandmother’s birthday.| Gemalt und graviert Les Bouquets (Blumenstrauß). La Fete de la Grand-Maman. Das Bild zeigt eine Familie bei dem Geburtstag der Großmutter.
100
#68 J.R. Smith (1751-1812)
Mezzotinto (rotogravure drypoint), colored, painted by Sir Joshua Reynolds, engraved by J. R. Smith British painter and mezzotint, in 1784 he was appointed Mezzotinta Engraver of the Prince of Wales. The picture was published by J.R. Smith in Oxford in September 1781. Dimensions: 42.5 x 34 cm | Mezzotinto(Tiefdruck Kaltnadel) , kolloriert, gemalt von Sir Joshua Reynolds, gestochen von J. R. Smith britischer Maler und Mezzotinter , 1784 wurd er zum Mezzotinta Graveur des Prince of Wales ernannt. Das Bild wurde im Sept. 1781 von J.R.Smith in Oxford veröffentlich. Maße: 42,5 x 34 cm
100
#69 Unknown painter
Watercolor, diameter 26 cm. The picture shows a romantic dance scene with 2 young women and a man. | Aquarell, Durchmesser 26 cm. Das Bild zeigt eine romatische Tanzszene mit 2 jungen Frauen und einen Mann.
100
#71 Unknown painter
Drawing colored in accordance with nature, 36.5 x 46.5 cm |Zeichnung, kolloriert nach der Natur gezeichnet , 36,5 x 46,5 cm
100
#72 George Bowles (ca 1820 - ca 1890)
Colored engraving by George Bowles ca.1820 – ca.1890) after a painting by Angelika Kauffman, oval shape 33 x 26 cm. framed | Colorierter Stich von George Bowles (ca. 1820 – ca. 1890 ) nach einem Gemälde von Angelika Kauffman, ovale Form 33 x 26 cm gerahmt
240
#73 Luigi Kaimir (1881-1962)
Etching in color, signed Luigi Kasimir, 27 x 37 cm. Framed, Luigi Kasimir (1881-1962) was an Austrian etcher, lithographer and engraver. His father Alois Kasimir (1854–1930) and his grandfather were painters. He studied from 1900 to 1905 at the Academy of Fine Arts in Vienna. | Radierung in Farbe, signiert Luigi Kasimir, 27 x 37 cm. gerahmt, Luigi Kasimir (1881-1962) war ein österreichischer Radierer, Lithograf und Kupferstecher. Bereits sein Vater Alois Kasimir (1854–1930) und sein Großvater waren Maler Er studierte von 1900 bis 1905 an der Akademie der bildenden Künste in Wien.
480
#74 Richard Moser 1874-1924
Drawing watercolor black and white 24 x 30 cm signed lower right. Rchard Moser 1874 – 1924 was an Austrian painter, draftsman and etcher. |Zeichnung Aquarell schwarz-weiss 24 x 30 cm signiert unten rechts. Rchard Moser 1874 – 1924 war ein österreichischer Maler, Zeichner und Radierer.
720
#75 Unknown painter
Portrait of boy with curly hair published by Fishel Adler + Schwartz 313 fith Ave.New York painted in Austria, diameter 3cm| Porträt von Knaben mit lockigem Haar herausgegeben von Fishel Adler + Schwartz 313 fith Ave.New York gemalt in Österreich, Durchmesser 3cm
100
#79 Eduard Gurk (1801-1841) depictions from the days of the dangerous flooding of Vienna |Eduard Gurk (1801-1841) Darstellungen aus den Tagen der gefahrvollen Überschwemmung Wiens
Etching colored and engraved v. Ed. Gruk, 44 x 63 cm, 1st picture shows Franz II or I when inspecting the damage caused by the flood in the Rossau 1830, 2nd picture shows the flooding of the Leopoldstadt. | Radierung kolloriert und gestochen v. Ed. Gruk, 44 x 63 cm, 1. Bild zeigt Franz II bzw, I bei der Besichtigung des Schadens der Überschwemmung in der Rossau 1830, 2. Bild die Überschwemmung der Leopoldstadt.
360
#82 Military poster
Print 45 x 35 cm „My time in service comes to mind“| Druck 45 x 35 cm, „Mir fällt meine Dienstzeit ein“
100
#87 GOHM Iran
GOHM, very fine silk carpet, a masterpiece, made around 1970-1975 (in the Schar-Zeit) Dimensions: L 310 x W 290 cm. This carpet has 900 – 1,000,000 knots on the m² and is therefore one of the very good silk-Persian rugs |GOHM, sehr feiner Seidenteppich, ein Meisterstück, gemacht um 1970-1975 (in der Schar-Zeit) Maße: L 310 x B 290 cm. Dieser Teppich hat 900 – 1.000.000 Knoten auf den m² und zählt somit zu den sehr guten Seiden-Perserteppichen
15000
#92
Oil on canvas, 50 x 78 cm, framed, signed M.Jensen lower left. Max Jensen was a German marine painter, active from 1877 to 1908. Jensen studied at the Berlin Academy of the Arts, after which he continued his studies at the Academy of the Arts in Düsseldorf. He exhibited his landscapes at exhibitions in Germany, Denmark and Holland. The painting shows the waves puffed up by the storm and gives an insight into the mood of the stormy night. |Öl auf Leinwand, 50 x 78 cm, gerahmt, links unten signiert mit M.Jensen. Max Jensen war ein deutscher Marinemaler, tätig von 1877 bis 1908. Jensen studierte an der Berliner Akademie der Künste, danach setzte er sein Studium an der Akademie der Künste in Düsseldorf fort. Er stellte seine Landschaftsbilder auf Ausstellungen in Deutschland, Dänemark und Holland aus. Das Gemälde zeigt die, durch den Sturm, aufgepeischten Wellen und gibt Einblick in die Stimmung der stürmischen Nacht.
480
#94 2 small cupboards |2 kleine Schränkchen
2 small cabinets (bedside cabinets) with glass doors, walnut veneer, signs of wear, dimensions: H 67 x W 31.5 x D 60 |2 kleine Schränkchen (Nachtschränkchen) mit Glastüren, Nuss furniert, Gebrauchsspuren, Maße: H 67 x B 31,5 x T 60
300
#95 Bonheur Du Jour, Ebony-Veneered, France, Late 18th C.|Bonheur Du Jour, Ebenholz Furniert, Frankreich, Spätes 18. Jh.
Ebony and mahogany veneer, brass, bronze, mother of pearl, ivory, leather France, late 18th century, rectangular, conical, tapered legs in stepped brass shoes, the frame with wide drawer, and two extendable shelves on the narrow sides, folding writing desk essay with 2-door front, as well as three bays recessed inside divided by two shelves cover plate partially circumscribed by a gallery, carcass structured by correspondingly extending bands and panels, floral decorated fittings, the front set off with two circular brass plaques, then two intricate inlaid work with maritime allegories , the writing desk with green leather cover, dimensions: 138.5 x 89.6 x 42 / 61.3 cm, good, age-related condition. |Ebenholz und Mahagoni furniert, Messing, Bronze, Perlmutt, Elfenbein, Leder Frankreich, spätes 18. Jahrhundert, querrechteckiger Grundriss, konisch, verjüngte Beine in getreppten Messingschuhen, die Zarge mit breitangelegter Schublade, sowie zwei ausziehbare Ablagen an den Schmalseiten, klappbares Schreibpult Aufsatz mit 2-türiger Front, sowie drei darunter eingelassenen Schüben Innen gegliedert durch zwei Einlegeböden Deckplatte partiell von einer Galerie umlaufen, Korpus gegliedert durch entsprechend verlaufende Bänder und Füllungsfelder, floral verzierte Beschläge, die Front abgesetzt mit zwei kreisrunden Messingplaketten, darauf zwei aufwendige Einlegearbeiten mit maritimen Allegorien, das Schreibpult mit grünem Lederbezug, Maße: 138,5 x 89,6 x 42/61,3 cm, guter, altersgemäßer Zustand.
3600
#100 Lady secretary, French style |Damensekretär, Französischer Stil
Lady’s secretary, walnut veneer, 2 drawers, writing tablet, interior: 2 inner left and right drawers, open compartments, signs of wear, dimensions: 88 x 86 x 35 cm |Damensekretär, Nuss furniert, 2 Laden, Schreibplatte, Inneneinrichtung: 2 Innenladen rechts und links, offene Fächer, Gebrauchsspuren, Maße: 88 x 86 x35 cm