After Sale

Der Rufpreis/Starting Price versteht sich als Endpreis im Nachverkauf, das heißt Differenzbesteuert inklusive Aufschlag und aller Steuern!
The Rufpreis / Starting Price is the final price in the after-sale, including fee and all taxes!

9
Yes
None
1
1000000
Suche...
/aftersale/
Thumbnail
Price:
Rufpreis: € - Rufpreis: €

Kategorien:

Paintings & Furniture AFTER SALE
Rufpreis: € 2400
Rufpreis: € 600
Rufpreis: € 240
Rufpreis: € 3600
Rufpreis: € 600
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 720
Rufpreis: € 960
Rufpreis: € 600
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 960
Rufpreis: € 960
Rufpreis: € 600
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 360
Rufpreis: € 960
Rufpreis: € 1200
Paintings & Furniture AFTER SALE
#2 Decorative oil painting | Dekoratives Ölbild
Rufpreis: € 180

Artist unknown, decorative oil painting, „Mountain landscape with house“, total height including frame 84 x 104 cm, (54 x 74,5 cm) | Dekoratives Ölbild, Künstler unbekannt, „Gebirgslandschaft mit Haus“, Maße: Mit Rahmen 84 x 104 cm, ohne Rahmen 54 x 74,5 cm

#5 Biedermeier dressing table | Biedermeierkommode
Rufpreis: € 1800

Petite Biedermeier dressing table, Mahaghoni, with 4 small and 1 large drawer, dimensions: 130 x 82 x 39 cm | Zierliche Biedermeier Schminkkommode Mahaghoni, mit 4 kleinen und 1 großen Schublade Gesamthöhe 130 x 82 x 39 cm

#10 Decorative oil painting | Dekoratives Ölbild
Rufpreis: € 120

Artist unknown, „Landscape with lake and trees“, total height 59 x 49 cm, without frame: 49,5 x 39,5 cm | Dekoratives Ölbild, Künstler unbekannt, „Landschaft mit See und Bäumen“, Maße: Mit Rahmen 59 x 49 cm, ohne Rahmen 49,5 x 39,5 cm

#12 Claude Monet Poster
Rufpreis: € 50

Claude Monet Poster „Rue de la Bavolle“, framed, dimensions: 76 x 56 cm | Plakat „Rue de la Bavolle“, gerahmt, Maße: 76 x 56 cm

#15 Two Biedermeier chairs | Biedermeierstühle
Rufpreis: € 600

Two Biedermeier chairs, walnut, height of the back 84 cm, seat 45 x 41 cm | Zwei Biedermeierstühle, Nuß, Höhe der Lehne 84 cm, Sitzfläche 45 x 41 cm

#17 Carpet GHOM | Teppich GHOM
Rufpreis: € 720

GHOM wool on cotton, with the famous box pattern, 1980-1985, used, but good condition, very decorative carpet, dimensions: 300 x 200 cm | GHOM Wolle auf Baumwolle mit dem berühmten Kastenmuster, 1980-1985, gebraucht, aber guter Zustand, sehr dekorativer Teppich, Maße: 300 x 200 cm

#21 Exterior lamp | Außenlampe
Rufpreis: € 1200

Exterior lamp of the legendary „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS 1959, Dimensions: H 164 x 60 x 25 cm | Außenlampe des legendären „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS, 1959, Maße: H 164 x 60 x 25 cm

#22 Exterior lamp | Außenlampe
Rufpreis: € 1200

Exterior lamp of the legendary „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS 1959, Dimensions: H 164 x 60 x 25 cm | Außenlampe des legendären „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS, 1959, Maße: H 164 x 60 x 25 cm

#23 L. Campanini,
Rufpreis: € 2400

Luigi Campanini, Designer Italy. This adjustable Propeller dining or coffee table was manufactured in Capanini, Italy, in 1973. It is made of chromium-plated steel and smoked glass. The height of the table can be adjusted by simply rotating the steel legs and fixing them through the locks inside the sphere, High 48 resp. 72 cm, diameter 110 cm | Dieser verstellbare Propeller Ess- oder Couchtisch wurde 1973 in Italien, hergestellt. Er besteht aus verchromtem Stahl und Rauchglas. Die Höhe des Tisches kann durch einfaches Drehen der Stahlbeine und Befestigen durch die Schlösser in der Kugel eingestellt werden. Designer Tisch, Höhe 48 bzw. 72 cm , Durchmesser 110 cm

#24 Designer side table | Designer Tisch
Rufpreis: € 960

Designer side table, black relief cut under the glass plate, dimensions: 40 x 50 x 50 cm | Designer Beistelltisch, schwarz, Reliefschrift unter der Glasplatte, Maße: 40 x 50 x 50 cm

#25 Osvaldo Borsani,
Rufpreis: € 4200

Osvaldo Borsani was born in 1911 in Varedo, Italy. He studied fine arts at the Accademia di Brera in Milan and architecture at the Politecnico di Milano. In 1936 he graduated. During his studies, Borsani participated in the presentation of his Casa Minima project at the fifth Milan Triennale and won a silver medal. „Desiger table with marble plate 1954“, Height: 77.5 cm, diameter plate: 119 cm | Osvaldo Borsani (1911-1985) wurde in Varedo, Italien, geboren. Er studierte Bildende Kunst an der Accademia di Brera in Mailand und Architektur an der Politecnico di Milano. 1936 schloss er sein Studium ab. Noch während des Studiums nahm Borsani mit der Präsentation seines Casa Minima Projektes an der fünften Mailänder Triennale teil und gewann eine Silbermedaille. „Designer Tisch mit Marmor Platte 1954“, Höhe: 77,5 cm, Durchmesser Platte: 119 cm

#26 Siegfried Krupitz,
Rufpreis: € 180

Siegfried Krupitz (1929-2013), painter and graphic artist, lived and worked in Vienna, „silk scarf“ with the Middle Common Austrian coat of arms printed, with red-white-black-yellow flame border, signed lower right with „Krupitz“, framed, dimensions: With frame B 84 x H 86 cm | Siegfried Krupitz (1929-2013), Maler und Graphiker, lebte und arbeitete in Wien, „Seidentuch“ mit dem Mittleren Gemeinsamen Österreichischen Wappen bedruckt, mit rot-weiß-schwarz-gelber Flammenbordüre, rechts unten signiert mit „Krupitz“, gerahmt, Maße: Mit Rahmen B 84 x H 86 cm

#29 Attributed to René Portocarrero,
Rufpreis: € 1920

Attributed to René Portocarrero (1912-1985) – Cuban painter, sculptor, illustrator, theater designer and ceramist, abstract portrait of a young lady, executed in the tradition of Pablo Picasso, watercolor, gouache and pastel on firm paper, Cuba, 1949, signed and dated below right „PORTOCARRERO 49“, sheet dimensions: 69.5 x 56 cm, frame: 95 x 82 cm, in good condition | René Portocarrero (1912-1985) zugeschrieben – Kubanischer Maler, Bildhauer, Illustrator, Theaterdesigner und Keramiker, abstraktes Porträt einer jungen Dame, ausgeführt in der Tradition Pablo Picassos, Aquarell, Gouache und Pastell auf festem Papier, Kuba, 1949, signiert und datiert unten rechts „PORTOCARRERO 49“, Blattmaße: 69,5 x 56 cm, Rahmen: 95 x 82 cm, guter Zustand

#31 Friedrich Schilcher,
Rufpreis: € 4800

Friedrich Schilcher (1811-1881) – Austrian portrait, historical and genre painter, oil on canvas, 1833, signed and dated „Schilcher 1833“ bottom left, dimensions: 52.5 x 42 cm, gilt frame: 62 x 53 cm, good condition | Friedrich Schilcher (1811-1881) – Österreichischer Porträt-, Historien- und Genremaler, Öl auf Leinwand, 1833, Signiert und datiert „Schilcher 1833“ links unten, Maße: 52,5 x 42 cm, vergoldeter Schmuckrahmen: 62 x 53 cm, guter Zustand

#36 Desk, around 1920 | Schreibtisch, um 1920
Rufpreis: € 240

English writing desk, c. 1920, leather inlay, punched gold stamping, in good condition, dimensions: H 77 x W 116 x L 153 cm | Englischer Schreibtisch, um 1920, Ledereinlage, gepunzte Goldprägung, in gutem Zustand, Maße: H 77 x B 116 x L 153 cm

#37 Functional oak roller shutter desk, Germany 1920 | Funktionaler Rollladenschreibtisch aus Eiche, Deutschland 1920
Rufpreis: € 120

Wood / oak Germany around 1920, eight large drawers, auspicious shelves, retractable shutters, dimensions: W 124 cm x H 113 cm x D 76 cm | Holz/ Eiche Deutschland um 1920, acht große Schubladen, auszíebare Ablageflächen, versenkbarer Rolladen, Maße: B 124 cm x H 113 cm x T 76 cm

#38 Sideboard in Biedermeier style | Anrichte im Biedermeierstil
Rufpreis: € 120

Large sideboard in Biedermeier style, Berlin, around 1920/30, beech flamed, elaborate workmanship | Große Anrichte im Biedermeierstil, Berlin, um 1920/30, Buche geflämmt, aufwendige Verarbeitung

#39 Dining table with extending top, veneered, Art Deco, around 1930 | Esstisch mit ausziehbarer Platte, furniert, Art Déco, um 1930
Rufpreis: € 120

Wood, veneered, probably Germany, c. 1930, Art Deco, extendable, dimensions: 77.5 x 129.5 x 97 cm | Holz, furniert, wohl Deutschland, um 1930, Art Déco, schlichte Form, ausziehbar, Maße: 77,5 x 129,5 x 97 cm

#40 Showcase in Biedermeier style | Vitrine im Biedermeierstil
Rufpreis: € 120

Delicate display case in Biedermeier style, Berlin, around 1920/30, beech flamed, elaborate workmanship | Zierliche Vitrine im Biedermeierstil, Berlin, um 1920/30, Buche geflämmt, aufwendige Verarbeitung

#42 Crockery cabinet Biedermeier style | Geschirrschrank Biedermeierstil
Rufpreis: € 120

Crockery cabinet in Biedermeier style, Berlin, around 1920/30, beech flamed, elaborate workmanship | Geschirrschrank im Biedermeierstil, Berlin, um 1920/30, Buche geflämmt, aufwendige Verarbeitung

#48 Marco Marchetti,
Rufpreis: € 600

Marco Marchetti, also Marco da Faenza (circa 1526-1588) – Italian Renaissance painter, plasterer and ornamental painter, sketch for the base of a candelabra or pillar with putti and mascarons, brown pen and ink drawing, over pencil on laid paper, brownish Laid paper, Italy, 2nd half of the 16th century, marked „Vitorio“ on the left, sheet dimensions: 21.3 x 20.9 cm, framed: 64.5 x 50 cm | Marco Marchetti, auch Marco da Faenza (ca. 1526-1588) – Italienischer Renaissance-Maler, Stuckateur und Ornamentmaler, Entwurfsskizze für die Basis eines Kandelabers oder einer Säule mit Putti und Maskarons, braune Federzeichnung, laviert, über Bleistift auf Bütten, auf bräunliches Bütten aufgelegt, Italien, 2. Hälfte 16. Jahrhundert, links bezeichnet „Vitorio“, Blattmaße: 21,3 x 20,9 cm, gerahmt: 64,5 x 50 cm

#53 Ruth Tesmar,
Rufpreis: € 240

Ruth Tesmar (born 1951) – German artist and woodcarver, monumental color woodcut by Ruth Tesmar, whose works deal with the relationship between science, literature and art. Signed and dated lower right „Ruth Tesmar 98“, mixed technique of oil and woodcut on silk cocoon, hand print, Germany, 1998, inscribed lower left „hand print“, titled bottom center „Effi Briest. The man „and with dedication“ for Theodor [Funke] „, sheet dimensions: 176 x 84 cm, frame: 180 x 87 cm, in good condition | Ruth Tesmar (geb. 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin, monumentaler Farbholzschnitt von Ruth Tesmar, die sich in ihren Werken mit der Beziehung von Wissenschaft, Literatur und Kunst beschäftigt. Signiert und datiert unten rechts „Ruth Tesmar 98“, Mischtechnik aus Öl und Farbholzschnitt auf Seidenkokon, Handabzug, Deutschland, 1998, bezeichnet unten links „Handabzug“, betitelt unten mittig „Effi Briest. Der Mann“ und mit Widmung „für Theodor [Funke]“, Blattmaße: 176 x 84 cm, Rahmen: 180 x 87 cm, guter Zustand

#54 Ruth Tesmar (born 1951), Effi Briest, color woodcut, 1998 | Ruth Tesmar (geb. 1951), Effi Briest, Farbholzschnitt, 1998
Rufpreis: € 240

Ruth Tesmar (born 1951) – German artist and woodcarver Color woodcut on non-woven (hand-drawn), Germany, 1998, titled, signed and dated in pencil in the lower margin „(…) Effi Briest, The Other Man, for Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98 „, 1998 Medea – pictures and assemblages (catalog), Effi Briest or the language of things – pictures and collages (catalog) commissioned by Galerie Brusberg, dimensions: 166 x 62 cm, frame dimensions: 181.5 x 84 cm, very good condition | Ruth Tesmar (geb. 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin Farbholzschnitt auf Vlies (Handabzug), Deutschland, 1998, betitelt, signiert und datiert in Bleistift im unteren Rand „(…) Effi Briest, Der andere Mann, für Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98“, 1998 Medea – Bilder und Assemblagen (Katalog), Effi Briest oder die Sprache der Dinge – Bilder und Collagen (Katalog) im Auftrag der Galerie Brusberg, Darstellungsmaße: ca. 166 x 62 cm, Rahmenmaße: 181,5 x 84 cm, sehr guter Zustand

#62 Francesco Bosio,
Rufpreis: € 600

Attributed to Francesco Bosio (active 1725-1756) – Italian draftsman of the Bolognese School, pen and ink drawing in brown, partly washed, on light brown paper, Italy, 1st half of the 18th century, typical finely executed Arcadian landscape by Francesco Bosio, sheet dimensions: 30, 4 x 49.5 cm, in passe-partout under glass in gilded wooden frame: 66 x 85 cm | Francesco Bosio (tätig 1725-1756) zugeschrieben – Italienischer Zeichner der Bologneser Schule, Federzeichnung in Braun, teils laviert, auf hellbraunem Papier, Italien, 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts, typische fein ausgeführte arkadische Landschaft von Francesco Bosio, Blattmaße: 30,4 x 49,5 cm, im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 66 x 85 cm

#63 Max Frey, Allegory
Rufpreis: € 960

Max Frey (1874-1944) – German painter, graphic artist and illustrator, signed lower right „MAX FREY.“, Inscribed „Mutter u Kinder“, oil on panel, Austria, 1930s, dimensions: framed: 87 x 87 cm, good condition. Provenance: Austrian private property | Max Frey (1874-1944) – Deutscher Maler, Grafiker und Illustrator, signiert unten rechts „MAX FREY.“, rückseitig bezeichnet „Mutter u Kinder “, Öl auf Platte, Österreich, 1930er Jahre, Maße: gerahmt: 87 x 87 cm, guter Zustand. Provenienz: Österreichischer Privatbesitz

#64 Attributed to Palma il Giovane,
Rufpreis: € 2400

Jacopo Palma il Giovane, actually Jacopo Negretti (c. 1548-1628), attributed to – Italian painter of the Venetian school, pen and ink drawing in brown on handmade paper, laid out on light cardboard, Italy, around 1600, „Couple studies“ with figures and caryatids, bottom right respectively marked „Sc. Palma „(trimmed in a drawing); under the illustrations, „S. G. n °. 3 „or“ S. G. n ° 64 „on the back and“ S. G. n °. 4. „or“ S. G. n ° 58 „on the back, sheet dimensions: 19.5 x 11 cm; 12.5 x 17 cm, each in passe-partout under glass in partially gilded wooden frame: 37 x 42.5 cm, good condition. The currently highest supplement for a comparable study of Palma il Giovane is 21,000 euros. | Jacopo Palma il Giovane, eigentlich Jacopo Negretti (um1548-1628), zugeschrieben – Italienischer Maler der venezianischen Schule, Federzeichnung in Braun auf Bütten, auf leichten Karton aufgelegt, Italien, um 1600, „Paar Studien“ mit Figuren und Karyatiden, rechts unten jeweils bezeichnet „Sc. Palma“ (in einer Zeichnung beschnitten); unter den Darstellungen bezeichnet „S. G. n°. 3“ bzw.“S. G. n° 64“ auf der Rückseite und „S. G. n°. 4.“ bzw. „S. G. n° 58“ auf der Rückseite, Blattmaße: 19,5 x 11 cm; 12,5 x 17 cm, jeweils im Passepartout unter Glas im teilvergoldeten Holzrahmen: 37 x 42,5 cm, guter Zustand. Der derzeit höchste Zuschlag für eine vergleichbare Studie von Palma il Giovane liegt bei 21.000 Euro.

#65 Niccolò Lapi attrib., Allegory of the
Rufpreis: € 1800

Attributed to Niccolò Lapi (c. 1661-1732) – Baroque painter of the Florentine School, dimensions: 32.5 x 47.5 cm, pen and ink drawing in brown over pencil on laid paper Italy, around 1680, under glass in passe-partout in wooden frame: 45 x 62 cm , A typical Baroque drawing by Niccolò Lapi. Works by the artist have already reached 8,000 euros on the auction market. | Niccolò Lapi (ca. 1661-1732) zugeschrieben – Barockmaler der Florentinischen Schule, Maße: 32,5 x 47,5 cm, Tuschfederzeichnung in Braun über Bleistift auf Bütten Italien, um 1680, unter Glas im Passepartout im Holzrahmen: 45 x 62 cm. Eine typische barocke Zeichnung von Niccolò Lapi. Werke des Künstlers haben bereits 8.000 Euro auf dem Auktionsmarkt erzielt.

#66 Franz Hitzler,
Rufpreis: € 960

Franz Hitzler (born 1946) – German painter, verso signed and dated in pencil „Hitzler 80“, mixed media on paper, Germany, 1980, sheet dimensions 61.8 x 45 cm, very good condition, *this lot is subject to resale right royalty | Franz Hitzler (geb. 1946) – Deutscher Maler, Verso signiert und datiert mit Bleistift „Hitzler 80“, Mischtechnik auf Papier, Deutschland, 1980, Blattmaße: 61,8 x 45 cm, sehr guter Zustand, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#67 Max Pollak "Old Vienna: University Square", 1910 | Max Pollak "Alt Wien: Universitätsplatz", 1910
Rufpreis: € 240
Max Pollak (Prague 1886 † 1970 in Sausalito San Francisco) was a painter and graphic artist, lived and worked in Vienna, until he moved to the United States. He graduated from the Academy Vienna with William Unger and Ferdinand Schmutzer and received numerous scholarships. In addition to numerous exhibitions in the Vienna Secession, Pollak's works are in museums in London, New York, Chicago and Vienna. Printed graphics Dimensions: without frame 56 x 60 cm, with frame H 82 x W 76.5 cm | Max Pollak (Prag 1886 † um 1970 in Sausalito San Francisco) war Maler und Graphiker, lebte und atbeitete in Wien, bis er in die USA übersiedelte. Er absolvierte ein Studium an der Akademie Wien bei William Unger und Ferdinand Schmutzer und erhielt zahlreiche Stipendien. Neben zahlreichen Ausstellungen in der Wiener Secession befinden sich Pollak`s Werke in Museen in London,New York, Chicago und Wien. Druckgrafik Maße: ohne Rahmen 56 x 60 cm, mit Rahmen H 82 x B 76,5 cm
#68 Musiciens Ambulans
Rufpreis: € 120

Musiciens Ambulans, silver plate in red passpartout, gilded wooden frame, dimensions: 30.5 x 27 cm | „Musiciens Ambulans“, Silperplatte in rotem Passpartout, vergoldeter Holzrahmen, Maße: 30,5 x 27 cm

#69 Sante Monachesi,
Rufpreis: € 240

Sante Monachesi (1910-1991) – Italian painter of the „Scuola Romana“ (Roman School), signed „MONACHESI“ at the bottom, oil on canvas Italy, 1970s, dimensions: 70 x 50.5 cm, in passe-partout under glass in gilded wooden frame: 94 x 73.5 cm, very good condition | Sante Monachesi (1910-1991) – Italienischer Maler der „Scuola Romana“ (Römischen Schule), signiert „MONACHESI“ am unteren Rand, Öl auf Leinwand Italien, 1970er Jahre, Maße: 70 x 50,5 cm, im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 94 x 73,5 cm, sehr guter Zustand

#71 Sante Monachesi,
Rufpreis: € 240

Sante Monachesi (1910-1991) – Italian painter of the „Scuola Romana“ (Roman School), signed „MONACHESI“ at the bottom, oil on canvas Italy, 1970s, dimensions: 70 x 50.5 cm, in passe-partout under glass in gilded wooden frame: 94 x 73.5 cm, very good condition | Sante Monachesi (1910-1991) – Italienischer Maler der „Scuola Romana“ (Römischen Schule), signiert „MONACHESI“ am unteren Rand,Öl auf Leinwand Italien, 1970er Jahre, Maße: 70 x 50,5 cm, im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 94 x 73,5 cm, sehr guter Zustand

#72 Mag. Stefan Waibel,
Rufpreis: € 3000

Mag. Stefan Waibel, b. 1970 in Lustenau, Voralberg, studies at the Academy of Fine Arts Vienna, masterclass Arek Brauer, Sue Willams, diploma in painting and graphic arts, printing on aluminum plate. Stefan Waibel’s series „Alpenwarriors“ (2004-2007) are partly overpainted photographs of cows and cattle from the Vorarlberg and Tyrolean mountains. Dimensions: 90.2 x 60.0 cm | Mag. Stefan Waibel, geb. 1970 in Lustenau ,Voralberg, Studium an der Akademie für Bildende Künste Wien, Meisterklasse Arek Brauer , Sue Willams, Diplom für Malerei und Grafik, Druck auf Aluplatte. Stefan Waibels Serie der „Alpenwarriors“ (2004-2007) sind zum Teil übermalte Fotografien von Kühen und Rindern aus den Vorarlberger und Tiroler Bergen. Maße: 90,2 x 60,0 cm

#73 Anton Konrad Zippe,
Rufpreis: € 120

Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Bohemia – 1964 Seeboden, Millstätter See), pedagogue, politician and artist, Aquaell with passepartout, dimensions: 105.5 x 77.5 cm, framed and glazed | Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Böhmen – 1964 Seeboden, Millstätter See), Pädagoge, Politiker und Künstler, Aquaell mit Passepartout, Maße: 105,5 x 77,5 cm, gerahmt und verglast

#76 J. Hölzer-Weineck,
Rufpreis: € 120

J. Hölzer-Weineck, oil on canvas, Vienna, circa 1950, dimensions: 62.0 x 73.0 cm, framed and signed | J. Hölzer-Weineck, Öl auf Leinwand, Wien um 1950, Maße: 62,0 x 73,0 cm, gerahmt und signiert

#77 Vitalij Wolf,
Rufpreis: € 480

Vitalij Wolf (20th century painter), „Vorwärts“, oil on hardboard, monogrammed and dated lower right (19) 84, signed and titled on the reverse, dimensions: 50 x 60 cm, frame damaged | Vitalij Wolf (Maler 20.Jh.), „Vorwärts“, Öl auf Hartfaserplatte, unten rechts monogrammiert und datiert (19)84, Rückseite signiert und betitelt, Maße: 50 x 60 cm, Rahmen beschädigt

#81 Carl Kaiser-Herbst,
Rufpreis: € 1800

Carl Kaiser-Herbst, (1858-1940 in Vienna), Austrian landscape painter. Herbst studied from 1878 at the academies in Vienna and Munich. The artist toured the Alpine countries, Dalmatia, Corfu and England. He lived in England for 4 years and returned to Vienna in 1910, where he became a member of the Künstlerhaus. „Mill in St. Agatha“, around 1920/30, oil on cardboard, dimensions: 63,0x 78,0 cm, signed on the back | Carl Kaiser-Herbst, (1858-1940 in Wien), Österreichischer Landschaftsmaler. Herbst studierte ab 1878 an den Akademien in Wien und München. Der Künstler bereiste die Alpenländer, Dalmatien, Korfu und England. Er lebte für 4 Jahre in England und kehrte 1910 nach Wien zurück, wo er Mitglied des Künstlerhauses wurde. „Mühle in St. Agatha“, um 1920/30, Öl auf Karton, Maße: 63,0x 78,0 cm, signiert auf der Rückseite

#82 J. Rim,
Rufpreis: € 600

J. Rim, watercolor with passpartout, dimensions: 65.0 x 82.0 cm, framed, glazed, signed J.Rim 27 | J. Rim, Aquarell mit Passpartout, Maße: 65,0 x 82,0 cm, gerahmt, verglast, signiert J.Rim 27

#83 Anton Petz,
Rufpreis: € 240

Anton Petz, b. 1962 in Graz, lives in Munich, 1981-1987 studied painting of the fine arts in Vienna, gouache, framed, dimensions: 65.5 x 90 cm | Anton Petz, geb. 1962 in Graz, lebt in München, 1981-1987 Studium der Malerei der Bildenden Künste in Wien, Gouache, gerahmt, Maße: 65,5 x 90 cm

#84 Anton Konrad Zippe,
Rufpreis: € 120

Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Bohemia – 1964 Seeboden, Millstätter See) Educator, politician and artist watercolor, 105.5 x 77.5 cm, framed and glazed | Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Böhmen – 1964 Seeboden, Millstätter See) Pädagoge, Politiker und Künstler Aquarell, 105,5 x 77,5 cm , gerahmt und verglast

#87 Broncina Koller,
Rufpreis: € 4800

Broncia Koller, (1863 Sanok, Austria-Hungary – 1934 in Vienna) was an Austrian painter. In 1870 she came to Vienna with her parents and received private lessons in painting with Robert Raab and Alois Delug. 1885/87 studies at the ladies‘ academy of the Münchner Künstlerverein with Ludwig von Herterich. This was followed by exhibitions at the Vienna Künstlerhaus, Munich and Leipzig. She had contact with Egon Schiele, Albert Paris Gütersloh and Franz von Zülow. Broncia Koller-Pinell is one of the most important artists in Austria. Colored woodcut, dimensions: 38.0 x 30.0 cm, framed and glazed, marked 52/80 | Broncia Koller, (1863 Sanok, Österreich-Ungarn – 1934 in Wien) war eine österreichische Malerin. 1870 kam sie mit ihren Eltern nach Wien und erhielt Privatunterricht im Malen bei Robert Raab und Alois Delug. 1885/87 Studium an der Damenakademie des Münchner Künstlervereins bei Ludwig von Herterich. Es folgten Ausstellungen im Wiener Künstlerhaus, München und Leipzig. Sie hatte Kontakt zu Egon Schiele, Albert Paris Gütersloh und Franz von Zülow. Broncia Koller-Pinell zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen Österreichs. Farbholzschnitt, Maße: 38,0 x 30,0 cm, gerahmt und verglast, gekennzeichnet 52/80

#88 Ferdinand Zach,
Rufpreis: € 600

Ferdinand Zach, watercolor on paper with passpartout, dimensions: 53.0 x 42.0 cm, framed, glazed and signed | Ferdinand Zach, Aquarell auf Papier mit Passpartout, Maße: 53,0 x 42,0 cm,gerahm, verglast und signiert

#89 Prof. Hans Wulz,
Rufpreis: € 960

Prof. Hans Wulz, (1909 Landeck Tyrol – 1985 Vienna), apprenticeship as wood sculptor, painting and drawing lessons at the Staatsgewerbeschule Salzburg, studies at the Academy of Fine Arts under Christian Ludwig Martin. In 1949 he was awarded the State Prize and in 1950 the 2nd Honorary Prize for the overall performance on the occasion of the 64th Annual Exhibition of the Kunstverein Salzburg in the Künstlerhaus. 1959, the Great Golden Medal of Honor of the Vienna Künstlerhaus for his overall performance. In 1962 he was awarded the title Professor. Oil on canvas, dimensions: 59.5 x 54.5 cm framed, signed and dated 1977 left | Prof. Hans Wulz, (1909 Landeck Tirol – 1985 Wien), Lehre aus Holzbildhauer, Mal und Zeichenunterricht an der Staatsgewerbeschule Salzburg, Studium an der Akademie der Bildenden Künste bei Christian Ludwig Martin. 1949 erhilet er den Staatspreis, 1950 den II. Ehrenpreisfür die Gesamtleistung anlässlich der 64. Jahresausstellung des Kunstvereins Salzburg im Künstlerhaus. 1959 die Große Goldene Ehrenmedaille des Wiener Künstlerhauses für seine Gesamtleistung. 1962 wurde ihm der Titel Professor verliehen. Öl auf Leinwand, Maße: 59,5 x 54,5 cm gerahmt, links unten signiert und datiert 1977

#90 Rupert Koller,
Rufpreis: € 120

Rupert Koller, color woodcut, dimensions: 38.0 x 30.0 cm, framed and glazed, No. 79/90 | Rupert Koller, Farbholzschnitt, Maße: 38,0 x 30,0 cm, gerahmt und verglast, Nr. 79/90

#92 Leon Abramowicz,
Rufpreis: € 600

Leo Abramowicz, 1889-1978 Polish painter (of Jewish descent), member of the Munich School. From 1912 student of the Academy of Fine Arts in Munich until about 1918. After World War I he goes to Switzerland and to France. He has been living in Vienna since the 1920s and studies again from 1933-35 at the Vienna Art Academy under Karl Sterrer. In 1938, his works were confiscated. He and his wife managed to escape to France. After the end of the war, the couple lived in Paris and returned to Vienna in 1950. Abramowicz painted still lifes, portraits and landscapes. Mixed technique, collection Ritschel | Leo Abramowicz, 1889-1978 polnischer Maler (jüdischer Herkunft), Mitglied der Münchner Schule. Ab 1912 Student der Akademie der Bildenen Künste in München bis ca. 1918. Nach dem 1. Weltkrieg geht er in die Schweiz uns nach Frankreich. Seit den 1920er Jahren ist er in Wien ansässig und studieret von 1933-35 nochmals an der Kunstakademie Wien bei Karl Sterrer. 1938 wurden seine Werke beschlagnahmt. Ihm und seiner Frau gelang die Flucht nach Frankreich. Nach dem Kriegsende lebte das Ehepaar in Paris und kehrte 1950 nach Wien zurück. Abramowicz malte Stillleben, Porträts und Landschaften. Mischtechnik, Sammlung Ritschel

#101 Attilio Dalbani,
Rufpreis: € 120

Watercolor, framed with passepartout, 20th cent., Dimensions: 28.5 x 35.5 cm | Aquarell, gerahmt mit Passpartout, 20. Jh., Maße: 28,5 x 35,5 cm

#102 Peter Kohl,
Rufpreis: € 3600

Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lives and works in Ebenthal in Carinthia. 1998-2002 painting studies, Institute of Art and Philosophy Carinthia, member of the Professional Association of Fine Artists of Austria and the Künstlerhaus Vienna. Oil on canvas, dimensions: 170 x 110 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lebt und arbeitet in Ebenthal in Kärnten. 1998-2002 Studium der Malerei, Institut für Kunst und Philosophie Kärnten, Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs sowie des Künstlerhauses Wien. Öl auf Leinwand, Maße: 170 x 110 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#103 Italian console | Italienische Konsole
Rufpreis: € 5400

Italian console, wood, vine leaves motif with marble top middle / end 18th century, dimensions: H 105 x W 123.5 x D 53.5 cm | Italienische Konsole, Holz, Weinlaubmotive mit Marmorplatte Mitte/Ende 18. Jahrhundert, Maße: H 105 x B 123,5 x T 53,5 cm

#109 Paravent
Rufpreis: € 600

Art Nouveau paravent, beginning of the 20th century, cloth application and hinges, in perfect original condition, dimensions: 153 x 112 cm

#111 Lady secretary, French style | Damensekretär, Französischer Stil
Rufpreis: € 360

Lady’s secretary, walnut veneer, 2 drawers, writing tablet, interior: 2 inner left and right drawers, open compartments, signs of wear, dimensions: 88 x 86 x 35 cm | Damensekretär, Nuss furniert, 2 Laden, Schreibplatte, Inneneinrichtung: 2 Innenladen rechts und links, offene Fächer, Gebrauchsspuren, Maße: 88 x 86 x35 cm

#115 Table | Beistelltisch
Rufpreis: € 120

Small side table with a sculpted style on three feet. Table top inlaid, dimensions: height 59 cm diameter: 54 cm | Kleiner Beistelltisch mit gedrechseltem Stil auf drei Füßen. Tischplatte mit Intarsien, Maße: Höhe 59 cm Durchmesser: 54 cm

#126 Georgina Lara,
Rufpreis: € 960

Georgina Lara, (1840-1880), Briton, was a painter of farms and rural areas. Her works often contain a large number of small, doll-like figures. For a short time she was considered George Lara. Edwina Lara should be the same person. „Vor dem Dorfschenke“, picture 1, oil on canvas painted, England 19th cent., Dimensions: 39.5 x 47.5 cm, signed | Georgina Lara, (1840-1880), Britin, war eine Malerin von Bauernhöfen und ländlichen Gegenden. Ihre Arbeiten enthalten oft eine große Anzahl kleiner, puppenartiger Figuren. Für kurze Zeit galt sie als George Lara. Edwina Lara soll dieselbe Person sein. „Vor der Dorfschenke“, Bild 1, Öl auf Leinwand aufgemalt, England 19. Jh., Maße: 39,5 x 47,5 cm, signiert

#127 Georgina Lara,
Rufpreis: € 960

Georgina Lara, (1840-1880), Briton, was a painter of farms and rural areas. Her works often contain a large number of small, doll-like figures. For a short time she was considered George Lara. Edwina Lara should be the same person. „In front of the village pub“, picture 2, oil on canvas, England 19th century, dimensions: 39.5 x 47.5 cm, signed | Georgina Lara, (1840-1880), Britin, war eine Malerin von Bauernhöfen und ländlichen Gegenden. Ihre Arbeiten enthalten oft eine große Anzahl kleiner, puppenartiger Figuren. Für kurze Zeit galt sie als George Lara. Edwina Lara soll dieselbe Person sein. „Vor der Dorfschenke“, Bild 2, Öl auf Leinwand, England 19. Jh., Maße: 39,5 x 47,5 cm, signiert

#129 Queen of Heaven wreathed by angels |
Rufpreis: € 800

Artist unknown, „Holy Mary with sword and angels“, oil on copper, baroque wooden frame, gilded, 18th cent. Austria, dimensions: 27 x 32 cm including frame | Künstler unbekannt, „Heilige Maria mit Schwert und Engeln“, Öl auf Kupfer, barocker Holzrahmen, vergoldet, 18. Jh. Österreich, Maße: 27 x 32 cm inklusive Rahmen

#130 Gris,
Rufpreis: € 360

Signed left with Gris, Spanish artist around 1800, „Tropical songbirds“, picture 1, oil on tobacco leaves, fabulous image, dimensions: 59 x 49 cm | Signiert links mit Gris, Spanischer Künstler um 1800, „Tropische Singvögel“, Bild 1, Öl auf Tabakblättern, fabenprächtiges Bild, Maße: 59 x 49 cm

#131 Gris,
Rufpreis: € 360

Signed on the right with Gris, Spanish artist around 1800, „Tropical songbirds“, picture 2, oil on tobacco leaves, fabulous image, dimensions: 59 x 49 cm | Signiert rechts mit Gris, Spanischer Künstler um 1800, „Tropische Singvögel“, Bild 2, Öl auf Tabakblättern, fabenprächtiges Bild, Maße: 59 x 49 cm

#133 Elena Germunik,
Rufpreis: € 1450

Elena Germunik, 1878, „Farewell to the Mother of the Bride“, oil on canvas, dimensions: 99x 84 cm | Elena Germunik, 1878, „Abschied von der Brautmutter“, Öl auf Leinwand, Maße: 99x 84 cm

#134 Nikolaus Moser,
Rufpreis: € 1200

Nikolaus Moser *, (Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and impresses with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, dimensions: 40 x 40 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Nikolaus Moser *, (Spittal/Drau 1956), studierte auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#135 Nikolaus Moser,
Rufpreis: € 1200

Nikolaus Moser *, (Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and impresses with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, dimensions: 40 x 40 cm, *this lot is subject to resale right royalty |Nikolaus Moser *, (Spittal/Drau 1956), studierte auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#136 Nikolaus Moser,
Rufpreis: € 3600

Nikolaus Moser *, (Spittal / Drau 1956), studies at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Taglied“, oil on canvas, dimensions: 150 x 130 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Nikolaus Moser *, (Spittal/Drau 1956), studiert auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Taglied“, Öl auf Leinwand, Maße: 150 x 130 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#137 Niki de Saint Phalle, poster
Rufpreis: € 480

Niki de Saint Phalle, 1930-2002, French-Swiss painter and sculptor, poster „La Fête. The donation Niki de Saint Phalle „, 2000, signed with ballpoint pen lower right“ Niki de St. Phalle „, color offset on paper, France / Germany, 2000, very good condition, sheet dimensions: 83.8 x 59.9 cm. Niki de Saint Phalle combined her first major exhibition successes in Germany with the city of Hanover. The present exhibition poster was created on the occasion of the retrospective „La Féte – The donation Niki de Saint Phalle“ in the Sprengel Museum, Hanover. The auction record for a printmaking by Niki de Saint Phalle is currently around 8,000 euros. *this lot is subject to resale right royalty | Niki de Saint Phalle, 1930-2002, französisch-schweizerische Malerin und Bildhauerin, Plakat „La Fête. Die Schenkung Niki de Saint Phalle“, 2000, signiert mit Kugelschreiber unten rechts „Niki de St. Phalle“, Farboffset auf Papier, Frankreich/Deutschland, 2000, sehr guter Zustand, Blattmaße: 83,8 x 59,9 cm. Mit der Stadt Hannover verband Niki de Saint Phalle ihre ersten großen Ausstellungserfolge in Deutschland. Das vorliegende Ausstellungsplakat entstand anlässlich der Retrospektive „La Féte – Die Schenkung Niki de Saint Phalle“ im Sprengel Museum, Hannover. Der Auktionsrekord für eine Druckgrafik von Niki de Saint Phalle liegt derzeit bei ca. 8.000 Euro., *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#138
Rufpreis: € 360

Oriental painter, late 19th century, „Bedouin camp picture 1“, oil on canvas, dimensions: H 21 x W 42 cm including frame | Orientmaler, Ende 19. Jh., „Beduinenlager Bild 1“, Öl auf Leinwand, Maße: H 21 x B 42 cm inklusive Rahmen

#139 R. Sormat,
Rufpreis: € 360

R. Sormat (pseudonym) signed, oil on canvas on cardboard, dimensions: H 52 x W 31.5 cm including frame | R. Sormat (Pseudonym) signiert, Öl auf Leinwand auf Karton, Maße: H 52 x B 31,5 cm inklusive Rahmen

#140
Rufpreis: € 720

Artist unknown, wood carving, relief around 1600, polychrome painted and gilded, age damage, Holy Mary with Child“, dimensions: H 53 x W 39 cm | Künstler unbekannt, Holzschnitzerei, Relief um 1600, polychrom gefasst und vergoldet, Altersschäden, „Heilige Maria mit Kind“, Maße: H 53 x B 39 cm

#143
Rufpreis: € 960

Artist unknown, „The Good News“, oil on canvas, relined, dimensions: 32 x 41.5 cm | Künstler unbekannt , „Die gute Nachricht“, Öl auf Leinwand, doubliert, Maße : 32 x 41,5 cm

#144
Rufpreis: € 600

18th century painter, „Maria lactans“, oil on copper, dimensions: 37 x 34 cm | Maler des 18. Jhdts., „Maria lactans“, Öl auf Kupfer, Maße: 37 x 34 cm

#145
Rufpreis: € 360

Oriental painter, late 19th century, „Bedouin camp picture 2“, oil on canvas, dimensions: H 21 X W 42 cm | Orientmaler, Ende 19. Jh., „Beduinenlager Bild 2“, Öl auf Leinwand, Maße: H 21 X B 42 cm

#146 Caroline Rein,
Rufpreis: € 480

Caroline Rein, German painter, 1891, signed, „Holzfuhrwerk in der Au“, oil on canvas, dimensions: 32.5 x 37.5 cm | Caroline Rein, Deutsche Malerin, 1891, signiert, „Holzfuhrwerk in der Au“, Öl auf Leinwand, Maße : 32,5 x 37,5 cm

#148
Rufpreis: € 360

Germany around 1900, „A Cardinal“, Paramente admiring, oil on linen, dimensions: 45.5 x 34.5 cm | Deutschland um 1900, „Ein Kardinal“, Paramente bewundernd, Öl auf Leinen, Maße: 45,5 x 34,5 cm

#149 E..Trassi,
Rufpreis: € 360

E. Trassi, signed, probably pseudonym of G. Fischhof, around 1900, „Italian coastal landscape“, dimensions: 37.5 x 46.5 cm | E. Trassi, signiert, wohl Pseudonym von G. Fischhof, um 1900, „Italienische Küstenlandschaft“, Maße: 37,5 x 46,5 cm

#150
Rufpreis: € 960

Attributed to Hugo Kaufmann (1868-1919), Munich c. 1880, „The newspaper reader“, oil on panel, dimensions: 50 x 46.5 cm | Hugo Kaufmann (1868-1919) zugeschrieben, München um 1880, „Der Zeitungleser“, Öl auf Holz, Maße: 50 x 46,5 cm

#151 2 pictures of Baden:
Rufpreis: € 120

Dimensions: each 19.5 x 25.5 cm | Maße: je 19,5 x 25,5 cm

#152
Rufpreis: € 960

Attributed to C. Stotzner (1878-1940), 1920, oil on canvas, relined, „The Good Drop“, dimensions: 44 x 54.5 cm | C. Stotzner (1878-1940) zugeschrieben, 1920, Öl auf Leinwand, doubliert, „Der gute Tropfen“, Maße: 44 x 54,5 cm

#153
Rufpreis: € 600

E. Denk (pseudonym), around 1900, oil on linen, „Old Viennese coffee house round“ Dimensions: 50 x 60 cm | E. Denk (Pseudonym), um 1900, Öl auf Leinen, „Alt Wiener Kaffeehausrunde“Maße: 50 x 60 cm

#154 H. Langer,
Rufpreis: € 360

H. Langer, Austrian painter c. 1900 „Fruit still life“ (counterparts), oil on canvas, signed, dimensions: 25.5 x 66.5 cm | H. Langer, Österreichischer Maler um 1900 „Früchtestilleben“ (Gegenstücke), Öl auf Leinwand, signiert, Maße: 25,5 x 66,5 cm

#155 H. Langer,
Rufpreis: € 360

H. Langer, Austrian painter c. 1900 „Fruit still life“ (counterparts), oil on canvas, signed, dimensions: 25.5 x 66.5 cm | H. Langer, Österreichischer Maler um 1900 „Früchtestilleben“ (Gegenstücke), Öl auf Leinwand, signiert, Maße: 25,5 x 66,5 cm

#156 H.Smith,
Rufpreis: € 360

H. Smith, „The Connoisseur“, oil on board, signed, dimensions: H 24 x W 18 cm | H. Smith, „Der Genießer“, Öl auf Karton, signiert, Maße: H 24 x B 18 cm

#157 R.Sormat
Rufpreis: € 360

R. Sormat (pseudonym) signed, oil on canvas on cardboard, „Fisherwoman“ Dimensions: H 57.5 x W 30.5 cm, | R. Sormat (Pseudonym) signiert, Öl auf Leinwand auf Karton, „Fischerin“ Maße: H 57,5 x B 30,5 cm,

#158
Rufpreis: € 360

German artist around 1880, „The gallant guest“, oil on linen, fine painting quality, dimensions: H 52.5 x 36.5 cm | Deutscher Künstler um 1880, „Der galante Gast“, Öl auf Leinen, feine Malqualität, Maße: H 52,5 x 36,5 cm

#159
Rufpreis: € 360

Oriental painter, late 19th century, „Bedouin camp picture 3“, oil on canvas, dimensions: H 12 x W 42 cm, oil on canvas | Orientmaler, Ende 19. Jh., „Beduinenlager Bild 3“, Öl auf Leinwand, Maße: H 12 x B 42 cm, Öl auf Leinwand

#162
Rufpreis: € 960

Nazarene artist, „Archangel brings presents to the holy family“, oil on canvas, original condition, dimensions: H 47.5 x W 40.5 cm | Nazarener Künstler, „Erzengel bringt der heiligen Famile Geschenke dar“, Öl auf Leinwand,Originalzustand, Maße: H 47,5 x B 40,5 cm

#166 Wheatley, H. Gillbank sculp, rustic hours:
Rufpreis: € 480

Series of Schabkunstblättern in Josephine Zopfleisten, in very good condition, Dimensions: H 63 x W 76 cm | Serie von Schabkunstblättern in josefinischen Zopfleisten, in sehr gutem Erhaltungszustand, Maße: H 63 x B 76 cm

#167 Wheatley, H. Gillbank sculp, rustic hours:
Rufpreis: € 480

Series of Schabkunstblättern in Josephine Zopfleisten, in very good condition, Dimensions: H 63 x W 76 cm | Serie von Schabkunstblättern in josefinischen Zopfleisten, in sehr gutem Erhaltungszustand, Maße: H 63 x B 76 cm

#168
Rufpreis: € 1200

Indistinctly signed, pastel on paper, Vienna c. 1900, „View of the Döbling church“ Dimensions: H 45 x W 42 cm | Undeutlich signiert, Pastell auf Papier, Wien um 1900, „Blick auf die Döblinger Kirche“ Maße: H 45 x B 42 cm

#169 6-armed Biedermeier chandelier | 6-armiger Biedermeier Luster
Rufpreis: € 960

6-armed Biedermeier chandelier on 3 chains, black underside with gold ornaments. Bulb candle bulbs. Diameter 76 cm | 6- armiger Biedermeier Luster an 3 Ketten abgehängt, Unterseite schwarz mit Goldverzierungen. Leuchtmittel Kerzenbirnen. Durchmesser 76 cm

#170 Small commode | Kleine Kommode
Rufpreis: € 240

Small chest of drawers with glass door (glass is missing in the door), 2 drawers, walnut veneer, dimensions: H 92 x W 109 x D 55 cm | Kleine Komode mit Glastür (Glas in der Tür fehlt), 2 Schubladen, nuss furniert, Maße: H 92 x B 109 x T 55 cm

#171 Display case | Vitrinenschrank
Rufpreis: € 1800

Display cabinet, walnut veneer, upper part with glass doors, dimensions: H 227 x W 125 x D 40 cm | Vitrinenschrank, nuss furniert, Oberenteil mit Glastüren, Maße: H 227 x B 125 x T 40 cm

#172 Cabinet | Schrank
Rufpreis: € 720

Cabinet with 2 side doors inlaid with glass in the middle, walnut veneer, signs of wear, dimensions: H 191.5 x W 163 x D 48 | Schrank mit 2 Seitentüren mit Intarsien und Glas in der Mitte, Nuss furniert, Gebrauchsspuren, Maße: H 191,5 x B 163 x T 48

#179 2 Chinese chairs | 2 chinesische Stühle
Rufpreis: € 360

2 Chinese chairs with braiding, on one chair the braiding was renewed, in the second chair the braid is broken, dimensions: H 106 x W 54 cm, seat height: 44.5 cm |2 chinesische Stühle mit Flechtung, an einem Stuhl wurde die Flechtung erneuert, bei dem 2. Stuhl ist die Flechtung defekt, Maße: H 106 x B 54 cm, Sitzhöhe: 44,5 cm

#183 Manfred Kielnhofer,
Rufpreis: € 2400

, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer, geb. 1967 in Haslach an der Mühl, ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred Kielnhofer international größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert, entstand 2006. Die „Wächter der Zeit“ wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße: 75 x 90 x 90 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#184 Manfred Kielnhofer,
Rufpreis: € 2400

Manfred Kielnhofer, b. In 1967 in Haslach an der Mühl, is an Austrian sculptor, painter, designer and photographer. The occupation with technology, design and art in construction led him to his own artistic activity. Manfred Kielnhofer received the most international attention with the creation of the Sculpures the „Guardians of Time“. The first figure, reminiscent of a walking monk, was created in 2006. The Guardians of Time“ were shown on various exhibitions and pageants.. Dimensions: 170 x 50 x 120, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer geb. 1967 in Haslach an der Mühl ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred KIelnhofer international die größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert entstand 2006. Die Wächter der Zeit wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße: 170 x 50 x 120, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#185 Manfred Kielnhofer,
Rufpreis: € 2400

Manfred Kielnhofer, b. In 1967 in Haslach an der Mühl, is an Austrian sculptor, painter, designer and photographer. The occupation with technology, design and art in construction led him to his own artistic activity. Manfred Kielnhofer received the most international attention with the creation of the Sculpures the „Guardians of Time“. The first figure, reminiscent of a walking monk, was created in 2006. The Guardians of Time“ were shown on various exhibitions and pageants. Dimensions: 150 x 90 110 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer geb. 1967 in Haslach an der Mühl ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred KIelnhofer international die größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert entstand 2006. Die Wächter der Zeit wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße: 150 x 90 110 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#186 Manfred Kielnhofer,
Rufpreis: € 540

Manfred Kielnhofer, b. In 1967 in Haslach an der Mühl, is an Austrian sculptor, painter, designer and photographer. The occupation with technology, design and art in construction led him to his own artistic activity. Manfred Kielnhofer received the most international attention with the creation of the Sculpures the „Guardians of Time“. The first figure, reminiscent of a walking monk, was created in 2006. The Guardians of Time“ were shown on various exhibitions and pageants. Dimensions: 40 x 40 x 40 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer geb. 1967 in Haslach an der Mühl ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred KIelnhofer international die größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert entstand 2006. Die Wächter der Zeit wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße : 40 x40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe

#188 Isfahan wool carpet, 1920-1930 | Isfahan Woll-Teppich, 1920-1930
Rufpreis: € 840

Isfahan wool carpet, impeccable condition, good colors, pure wool made on cotton chain, 250,000 knots on the m², dimensions: 312 x 295 cm (312x 205) | Isfahan Woll-Teppich, tadelloser Zustand, gute Farben, reine Wolle auf Baumwolle Kette gemacht, 250.000 Knoten auf den m², Maße: 312 x 295 cm (312x 205)

#190 Rider carpet | Reiter-Teppich
Rufpreis: € 600

GOHM, rider rug, pure silk, old (1970-1972), very rare hunting pattern, original small bedside rug, fine silk, nice colors, small | GOHM, Reiter-Teppich, reine Seide, alt (1970-1972), sehr seltenes Jagdmuster, Original kleiner Bettvorleger, feine Seide, schöne Farben, klein

#194 Chinese carpet | Chinesischer Teppich
Rufpreis: € 720

Chinese carpet, pure silk, floral pattern, red, dimensions: approx. 105 x 160 cm | Chinesischer Teppich, feine Seide, florales Muster, rot, Maße: ca. 105 x 160 cm

Paintings & Furniture AFTER SALE
#2 Decorative oil painting | Dekoratives Ölbild
Artist unknown, decorative oil painting, „Mountain landscape with house“, total height including frame 84 x 104 cm, (54 x 74,5 cm) | Dekoratives Ölbild, Künstler unbekannt, „Gebirgslandschaft mit Haus“, Maße: Mit Rahmen 84 x 104 cm, ohne Rahmen 54 x 74,5 cm
Rufpreis: € 180
#5 Biedermeier dressing table | Biedermeierkommode
Petite Biedermeier dressing table, Mahaghoni, with 4 small and 1 large drawer, dimensions: 130 x 82 x 39 cm | Zierliche Biedermeier Schminkkommode Mahaghoni, mit 4 kleinen und 1 großen Schublade Gesamthöhe 130 x 82 x 39 cm
Rufpreis: € 1800
#10 Decorative oil painting | Dekoratives Ölbild
Artist unknown, „Landscape with lake and trees“, total height 59 x 49 cm, without frame: 49,5 x 39,5 cm | Dekoratives Ölbild, Künstler unbekannt, „Landschaft mit See und Bäumen“, Maße: Mit Rahmen 59 x 49 cm, ohne Rahmen 49,5 x 39,5 cm
Rufpreis: € 120
#12 Claude Monet Poster
Claude Monet Poster „Rue de la Bavolle“, framed, dimensions: 76 x 56 cm | Plakat „Rue de la Bavolle“, gerahmt, Maße: 76 x 56 cm
Rufpreis: € 50
#15 Two Biedermeier chairs | Biedermeierstühle
Two Biedermeier chairs, walnut, height of the back 84 cm, seat 45 x 41 cm | Zwei Biedermeierstühle, Nuß, Höhe der Lehne 84 cm, Sitzfläche 45 x 41 cm
Rufpreis: € 600
#17 Carpet GHOM | Teppich GHOM
GHOM wool on cotton, with the famous box pattern, 1980-1985, used, but good condition, very decorative carpet, dimensions: 300 x 200 cm | GHOM Wolle auf Baumwolle mit dem berühmten Kastenmuster, 1980-1985, gebraucht, aber guter Zustand, sehr dekorativer Teppich, Maße: 300 x 200 cm
Rufpreis: € 720
#21 Exterior lamp | Außenlampe
Exterior lamp of the legendary „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS 1959, Dimensions: H 164 x 60 x 25 cm | Außenlampe des legendären „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS, 1959, Maße: H 164 x 60 x 25 cm
Rufpreis: € 1200
#22 Exterior lamp | Außenlampe
Exterior lamp of the legendary „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS 1959, Dimensions: H 164 x 60 x 25 cm | Außenlampe des legendären „CLUB BINGO“ in LAS VEGAS, 1959, Maße: H 164 x 60 x 25 cm
Rufpreis: € 1200
#23 L. Campanini,
Luigi Campanini, Designer Italy. This adjustable Propeller dining or coffee table was manufactured in Capanini, Italy, in 1973. It is made of chromium-plated steel and smoked glass. The height of the table can be adjusted by simply rotating the steel legs and fixing them through the locks inside the sphere, High 48 resp. 72 cm, diameter 110 cm | Dieser verstellbare Propeller Ess- oder Couchtisch wurde 1973 in Italien, hergestellt. Er besteht aus verchromtem Stahl und Rauchglas. Die Höhe des Tisches kann durch einfaches Drehen der Stahlbeine und Befestigen durch die Schlösser in der Kugel eingestellt werden. Designer Tisch, Höhe 48 bzw. 72 cm , Durchmesser 110 cm
Rufpreis: € 2400
#24 Designer side table | Designer Tisch
Designer side table, black relief cut under the glass plate, dimensions: 40 x 50 x 50 cm | Designer Beistelltisch, schwarz, Reliefschrift unter der Glasplatte, Maße: 40 x 50 x 50 cm
Rufpreis: € 960
#25 Osvaldo Borsani,
Osvaldo Borsani was born in 1911 in Varedo, Italy. He studied fine arts at the Accademia di Brera in Milan and architecture at the Politecnico di Milano. In 1936 he graduated. During his studies, Borsani participated in the presentation of his Casa Minima project at the fifth Milan Triennale and won a silver medal. „Desiger table with marble plate 1954“, Height: 77.5 cm, diameter plate: 119 cm | Osvaldo Borsani (1911-1985) wurde in Varedo, Italien, geboren. Er studierte Bildende Kunst an der Accademia di Brera in Mailand und Architektur an der Politecnico di Milano. 1936 schloss er sein Studium ab. Noch während des Studiums nahm Borsani mit der Präsentation seines Casa Minima Projektes an der fünften Mailänder Triennale teil und gewann eine Silbermedaille. „Designer Tisch mit Marmor Platte 1954“, Höhe: 77,5 cm, Durchmesser Platte: 119 cm
Rufpreis: € 4200
#26 Siegfried Krupitz,
Siegfried Krupitz (1929-2013), painter and graphic artist, lived and worked in Vienna, „silk scarf“ with the Middle Common Austrian coat of arms printed, with red-white-black-yellow flame border, signed lower right with „Krupitz“, framed, dimensions: With frame B 84 x H 86 cm | Siegfried Krupitz (1929-2013), Maler und Graphiker, lebte und arbeitete in Wien, „Seidentuch“ mit dem Mittleren Gemeinsamen Österreichischen Wappen bedruckt, mit rot-weiß-schwarz-gelber Flammenbordüre, rechts unten signiert mit „Krupitz“, gerahmt, Maße: Mit Rahmen B 84 x H 86 cm
Rufpreis: € 180
#29 Attributed to René Portocarrero,
Attributed to René Portocarrero (1912-1985) – Cuban painter, sculptor, illustrator, theater designer and ceramist, abstract portrait of a young lady, executed in the tradition of Pablo Picasso, watercolor, gouache and pastel on firm paper, Cuba, 1949, signed and dated below right „PORTOCARRERO 49“, sheet dimensions: 69.5 x 56 cm, frame: 95 x 82 cm, in good condition | René Portocarrero (1912-1985) zugeschrieben – Kubanischer Maler, Bildhauer, Illustrator, Theaterdesigner und Keramiker, abstraktes Porträt einer jungen Dame, ausgeführt in der Tradition Pablo Picassos, Aquarell, Gouache und Pastell auf festem Papier, Kuba, 1949, signiert und datiert unten rechts „PORTOCARRERO 49“, Blattmaße: 69,5 x 56 cm, Rahmen: 95 x 82 cm, guter Zustand
Rufpreis: € 1920
#31 Friedrich Schilcher,
Friedrich Schilcher (1811-1881) – Austrian portrait, historical and genre painter, oil on canvas, 1833, signed and dated „Schilcher 1833“ bottom left, dimensions: 52.5 x 42 cm, gilt frame: 62 x 53 cm, good condition | Friedrich Schilcher (1811-1881) – Österreichischer Porträt-, Historien- und Genremaler, Öl auf Leinwand, 1833, Signiert und datiert „Schilcher 1833“ links unten, Maße: 52,5 x 42 cm, vergoldeter Schmuckrahmen: 62 x 53 cm, guter Zustand
Rufpreis: € 4800
#36 Desk, around 1920 | Schreibtisch, um 1920
English writing desk, c. 1920, leather inlay, punched gold stamping, in good condition, dimensions: H 77 x W 116 x L 153 cm | Englischer Schreibtisch, um 1920, Ledereinlage, gepunzte Goldprägung, in gutem Zustand, Maße: H 77 x B 116 x L 153 cm
Rufpreis: € 240
#37 Functional oak roller shutter desk, Germany 1920 | Funktionaler Rollladenschreibtisch aus Eiche, Deutschland 1920
Wood / oak Germany around 1920, eight large drawers, auspicious shelves, retractable shutters, dimensions: W 124 cm x H 113 cm x D 76 cm | Holz/ Eiche Deutschland um 1920, acht große Schubladen, auszíebare Ablageflächen, versenkbarer Rolladen, Maße: B 124 cm x H 113 cm x T 76 cm
Rufpreis: € 120
#38 Sideboard in Biedermeier style | Anrichte im Biedermeierstil
Large sideboard in Biedermeier style, Berlin, around 1920/30, beech flamed, elaborate workmanship | Große Anrichte im Biedermeierstil, Berlin, um 1920/30, Buche geflämmt, aufwendige Verarbeitung
Rufpreis: € 120
#39 Dining table with extending top, veneered, Art Deco, around 1930 | Esstisch mit ausziehbarer Platte, furniert, Art Déco, um 1930
Wood, veneered, probably Germany, c. 1930, Art Deco, extendable, dimensions: 77.5 x 129.5 x 97 cm | Holz, furniert, wohl Deutschland, um 1930, Art Déco, schlichte Form, ausziehbar, Maße: 77,5 x 129,5 x 97 cm
Rufpreis: € 120
#40 Showcase in Biedermeier style | Vitrine im Biedermeierstil
Delicate display case in Biedermeier style, Berlin, around 1920/30, beech flamed, elaborate workmanship | Zierliche Vitrine im Biedermeierstil, Berlin, um 1920/30, Buche geflämmt, aufwendige Verarbeitung
Rufpreis: € 120
#42 Crockery cabinet Biedermeier style | Geschirrschrank Biedermeierstil
Crockery cabinet in Biedermeier style, Berlin, around 1920/30, beech flamed, elaborate workmanship | Geschirrschrank im Biedermeierstil, Berlin, um 1920/30, Buche geflämmt, aufwendige Verarbeitung
Rufpreis: € 120
#48 Marco Marchetti,
Marco Marchetti, also Marco da Faenza (circa 1526-1588) – Italian Renaissance painter, plasterer and ornamental painter, sketch for the base of a candelabra or pillar with putti and mascarons, brown pen and ink drawing, over pencil on laid paper, brownish Laid paper, Italy, 2nd half of the 16th century, marked „Vitorio“ on the left, sheet dimensions: 21.3 x 20.9 cm, framed: 64.5 x 50 cm | Marco Marchetti, auch Marco da Faenza (ca. 1526-1588) – Italienischer Renaissance-Maler, Stuckateur und Ornamentmaler, Entwurfsskizze für die Basis eines Kandelabers oder einer Säule mit Putti und Maskarons, braune Federzeichnung, laviert, über Bleistift auf Bütten, auf bräunliches Bütten aufgelegt, Italien, 2. Hälfte 16. Jahrhundert, links bezeichnet „Vitorio“, Blattmaße: 21,3 x 20,9 cm, gerahmt: 64,5 x 50 cm
Rufpreis: € 600
#53 Ruth Tesmar,
Ruth Tesmar (born 1951) – German artist and woodcarver, monumental color woodcut by Ruth Tesmar, whose works deal with the relationship between science, literature and art. Signed and dated lower right „Ruth Tesmar 98“, mixed technique of oil and woodcut on silk cocoon, hand print, Germany, 1998, inscribed lower left „hand print“, titled bottom center „Effi Briest. The man „and with dedication“ for Theodor [Funke] „, sheet dimensions: 176 x 84 cm, frame: 180 x 87 cm, in good condition | Ruth Tesmar (geb. 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin, monumentaler Farbholzschnitt von Ruth Tesmar, die sich in ihren Werken mit der Beziehung von Wissenschaft, Literatur und Kunst beschäftigt. Signiert und datiert unten rechts „Ruth Tesmar 98“, Mischtechnik aus Öl und Farbholzschnitt auf Seidenkokon, Handabzug, Deutschland, 1998, bezeichnet unten links „Handabzug“, betitelt unten mittig „Effi Briest. Der Mann“ und mit Widmung „für Theodor [Funke]“, Blattmaße: 176 x 84 cm, Rahmen: 180 x 87 cm, guter Zustand
Rufpreis: € 240
#54 Ruth Tesmar (born 1951), Effi Briest, color woodcut, 1998 | Ruth Tesmar (geb. 1951), Effi Briest, Farbholzschnitt, 1998
Ruth Tesmar (born 1951) – German artist and woodcarver Color woodcut on non-woven (hand-drawn), Germany, 1998, titled, signed and dated in pencil in the lower margin „(…) Effi Briest, The Other Man, for Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98 „, 1998 Medea – pictures and assemblages (catalog), Effi Briest or the language of things – pictures and collages (catalog) commissioned by Galerie Brusberg, dimensions: 166 x 62 cm, frame dimensions: 181.5 x 84 cm, very good condition | Ruth Tesmar (geb. 1951) – Deutsche Künstlerin und Holzschneiderin Farbholzschnitt auf Vlies (Handabzug), Deutschland, 1998, betitelt, signiert und datiert in Bleistift im unteren Rand „(…) Effi Briest, Der andere Mann, für Theodor Fontane, Ruth Tesmar 98“, 1998 Medea – Bilder und Assemblagen (Katalog), Effi Briest oder die Sprache der Dinge – Bilder und Collagen (Katalog) im Auftrag der Galerie Brusberg, Darstellungsmaße: ca. 166 x 62 cm, Rahmenmaße: 181,5 x 84 cm, sehr guter Zustand
Rufpreis: € 240
#62 Francesco Bosio,
Attributed to Francesco Bosio (active 1725-1756) – Italian draftsman of the Bolognese School, pen and ink drawing in brown, partly washed, on light brown paper, Italy, 1st half of the 18th century, typical finely executed Arcadian landscape by Francesco Bosio, sheet dimensions: 30, 4 x 49.5 cm, in passe-partout under glass in gilded wooden frame: 66 x 85 cm | Francesco Bosio (tätig 1725-1756) zugeschrieben – Italienischer Zeichner der Bologneser Schule, Federzeichnung in Braun, teils laviert, auf hellbraunem Papier, Italien, 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts, typische fein ausgeführte arkadische Landschaft von Francesco Bosio, Blattmaße: 30,4 x 49,5 cm, im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 66 x 85 cm
Rufpreis: € 600
#63 Max Frey, Allegory
Max Frey (1874-1944) – German painter, graphic artist and illustrator, signed lower right „MAX FREY.“, Inscribed „Mutter u Kinder“, oil on panel, Austria, 1930s, dimensions: framed: 87 x 87 cm, good condition. Provenance: Austrian private property | Max Frey (1874-1944) – Deutscher Maler, Grafiker und Illustrator, signiert unten rechts „MAX FREY.“, rückseitig bezeichnet „Mutter u Kinder “, Öl auf Platte, Österreich, 1930er Jahre, Maße: gerahmt: 87 x 87 cm, guter Zustand. Provenienz: Österreichischer Privatbesitz
Rufpreis: € 960
#64 Attributed to Palma il Giovane,
Jacopo Palma il Giovane, actually Jacopo Negretti (c. 1548-1628), attributed to – Italian painter of the Venetian school, pen and ink drawing in brown on handmade paper, laid out on light cardboard, Italy, around 1600, „Couple studies“ with figures and caryatids, bottom right respectively marked „Sc. Palma „(trimmed in a drawing); under the illustrations, „S. G. n °. 3 „or“ S. G. n ° 64 „on the back and“ S. G. n °. 4. „or“ S. G. n ° 58 „on the back, sheet dimensions: 19.5 x 11 cm; 12.5 x 17 cm, each in passe-partout under glass in partially gilded wooden frame: 37 x 42.5 cm, good condition. The currently highest supplement for a comparable study of Palma il Giovane is 21,000 euros. | Jacopo Palma il Giovane, eigentlich Jacopo Negretti (um1548-1628), zugeschrieben – Italienischer Maler der venezianischen Schule, Federzeichnung in Braun auf Bütten, auf leichten Karton aufgelegt, Italien, um 1600, „Paar Studien“ mit Figuren und Karyatiden, rechts unten jeweils bezeichnet „Sc. Palma“ (in einer Zeichnung beschnitten); unter den Darstellungen bezeichnet „S. G. n°. 3“ bzw.“S. G. n° 64“ auf der Rückseite und „S. G. n°. 4.“ bzw. „S. G. n° 58“ auf der Rückseite, Blattmaße: 19,5 x 11 cm; 12,5 x 17 cm, jeweils im Passepartout unter Glas im teilvergoldeten Holzrahmen: 37 x 42,5 cm, guter Zustand. Der derzeit höchste Zuschlag für eine vergleichbare Studie von Palma il Giovane liegt bei 21.000 Euro.
Rufpreis: € 2400
#65 Niccolò Lapi attrib., Allegory of the
Attributed to Niccolò Lapi (c. 1661-1732) – Baroque painter of the Florentine School, dimensions: 32.5 x 47.5 cm, pen and ink drawing in brown over pencil on laid paper Italy, around 1680, under glass in passe-partout in wooden frame: 45 x 62 cm , A typical Baroque drawing by Niccolò Lapi. Works by the artist have already reached 8,000 euros on the auction market. | Niccolò Lapi (ca. 1661-1732) zugeschrieben – Barockmaler der Florentinischen Schule, Maße: 32,5 x 47,5 cm, Tuschfederzeichnung in Braun über Bleistift auf Bütten Italien, um 1680, unter Glas im Passepartout im Holzrahmen: 45 x 62 cm. Eine typische barocke Zeichnung von Niccolò Lapi. Werke des Künstlers haben bereits 8.000 Euro auf dem Auktionsmarkt erzielt.
Rufpreis: € 1800
#66 Franz Hitzler,
Franz Hitzler (born 1946) – German painter, verso signed and dated in pencil „Hitzler 80“, mixed media on paper, Germany, 1980, sheet dimensions 61.8 x 45 cm, very good condition, *this lot is subject to resale right royalty | Franz Hitzler (geb. 1946) – Deutscher Maler, Verso signiert und datiert mit Bleistift „Hitzler 80“, Mischtechnik auf Papier, Deutschland, 1980, Blattmaße: 61,8 x 45 cm, sehr guter Zustand, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 960
#67 Max Pollak "Old Vienna: University Square", 1910 | Max Pollak "Alt Wien: Universitätsplatz", 1910
Max Pollak (Prague 1886 † 1970 in Sausalito San Francisco) was a painter and graphic artist, lived and worked in Vienna, until he moved to the United States. He graduated from the Academy Vienna with William Unger and Ferdinand Schmutzer and received numerous scholarships. In addition to numerous exhibitions in the Vienna Secession, Pollak's works are in museums in London, New York, Chicago and Vienna. Printed graphics Dimensions: without frame 56 x 60 cm, with frame H 82 x W 76.5 cm | Max Pollak (Prag 1886 † um 1970 in Sausalito San Francisco) war Maler und Graphiker, lebte und atbeitete in Wien, bis er in die USA übersiedelte. Er absolvierte ein Studium an der Akademie Wien bei William Unger und Ferdinand Schmutzer und erhielt zahlreiche Stipendien. Neben zahlreichen Ausstellungen in der Wiener Secession befinden sich Pollak`s Werke in Museen in London,New York, Chicago und Wien. Druckgrafik Maße: ohne Rahmen 56 x 60 cm, mit Rahmen H 82 x B 76,5 cm
Rufpreis: € 240
#68 Musiciens Ambulans
Musiciens Ambulans, silver plate in red passpartout, gilded wooden frame, dimensions: 30.5 x 27 cm | „Musiciens Ambulans“, Silperplatte in rotem Passpartout, vergoldeter Holzrahmen, Maße: 30,5 x 27 cm
Rufpreis: € 120
#69 Sante Monachesi,
Sante Monachesi (1910-1991) – Italian painter of the „Scuola Romana“ (Roman School), signed „MONACHESI“ at the bottom, oil on canvas Italy, 1970s, dimensions: 70 x 50.5 cm, in passe-partout under glass in gilded wooden frame: 94 x 73.5 cm, very good condition | Sante Monachesi (1910-1991) – Italienischer Maler der „Scuola Romana“ (Römischen Schule), signiert „MONACHESI“ am unteren Rand, Öl auf Leinwand Italien, 1970er Jahre, Maße: 70 x 50,5 cm, im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 94 x 73,5 cm, sehr guter Zustand
Rufpreis: € 240
#71 Sante Monachesi,
Sante Monachesi (1910-1991) – Italian painter of the „Scuola Romana“ (Roman School), signed „MONACHESI“ at the bottom, oil on canvas Italy, 1970s, dimensions: 70 x 50.5 cm, in passe-partout under glass in gilded wooden frame: 94 x 73.5 cm, very good condition | Sante Monachesi (1910-1991) – Italienischer Maler der „Scuola Romana“ (Römischen Schule), signiert „MONACHESI“ am unteren Rand,Öl auf Leinwand Italien, 1970er Jahre, Maße: 70 x 50,5 cm, im Passepartout unter Glas im vergoldeten Holzrahmen: 94 x 73,5 cm, sehr guter Zustand
Rufpreis: € 240
#72 Mag. Stefan Waibel,
Mag. Stefan Waibel, b. 1970 in Lustenau, Voralberg, studies at the Academy of Fine Arts Vienna, masterclass Arek Brauer, Sue Willams, diploma in painting and graphic arts, printing on aluminum plate. Stefan Waibel’s series „Alpenwarriors“ (2004-2007) are partly overpainted photographs of cows and cattle from the Vorarlberg and Tyrolean mountains. Dimensions: 90.2 x 60.0 cm | Mag. Stefan Waibel, geb. 1970 in Lustenau ,Voralberg, Studium an der Akademie für Bildende Künste Wien, Meisterklasse Arek Brauer , Sue Willams, Diplom für Malerei und Grafik, Druck auf Aluplatte. Stefan Waibels Serie der „Alpenwarriors“ (2004-2007) sind zum Teil übermalte Fotografien von Kühen und Rindern aus den Vorarlberger und Tiroler Bergen. Maße: 90,2 x 60,0 cm
Rufpreis: € 3000
#73 Anton Konrad Zippe,
Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Bohemia – 1964 Seeboden, Millstätter See), pedagogue, politician and artist, Aquaell with passepartout, dimensions: 105.5 x 77.5 cm, framed and glazed | Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Böhmen – 1964 Seeboden, Millstätter See), Pädagoge, Politiker und Künstler, Aquaell mit Passepartout, Maße: 105,5 x 77,5 cm, gerahmt und verglast
Rufpreis: € 120
#76 J. Hölzer-Weineck,
J. Hölzer-Weineck, oil on canvas, Vienna, circa 1950, dimensions: 62.0 x 73.0 cm, framed and signed | J. Hölzer-Weineck, Öl auf Leinwand, Wien um 1950, Maße: 62,0 x 73,0 cm, gerahmt und signiert
Rufpreis: € 120
#77 Vitalij Wolf,
Vitalij Wolf (20th century painter), „Vorwärts“, oil on hardboard, monogrammed and dated lower right (19) 84, signed and titled on the reverse, dimensions: 50 x 60 cm, frame damaged | Vitalij Wolf (Maler 20.Jh.), „Vorwärts“, Öl auf Hartfaserplatte, unten rechts monogrammiert und datiert (19)84, Rückseite signiert und betitelt, Maße: 50 x 60 cm, Rahmen beschädigt
Rufpreis: € 480
#81 Carl Kaiser-Herbst,
Carl Kaiser-Herbst, (1858-1940 in Vienna), Austrian landscape painter. Herbst studied from 1878 at the academies in Vienna and Munich. The artist toured the Alpine countries, Dalmatia, Corfu and England. He lived in England for 4 years and returned to Vienna in 1910, where he became a member of the Künstlerhaus. „Mill in St. Agatha“, around 1920/30, oil on cardboard, dimensions: 63,0x 78,0 cm, signed on the back | Carl Kaiser-Herbst, (1858-1940 in Wien), Österreichischer Landschaftsmaler. Herbst studierte ab 1878 an den Akademien in Wien und München. Der Künstler bereiste die Alpenländer, Dalmatien, Korfu und England. Er lebte für 4 Jahre in England und kehrte 1910 nach Wien zurück, wo er Mitglied des Künstlerhauses wurde. „Mühle in St. Agatha“, um 1920/30, Öl auf Karton, Maße: 63,0x 78,0 cm, signiert auf der Rückseite
Rufpreis: € 1800
#82 J. Rim,
J. Rim, watercolor with passpartout, dimensions: 65.0 x 82.0 cm, framed, glazed, signed J.Rim 27 | J. Rim, Aquarell mit Passpartout, Maße: 65,0 x 82,0 cm, gerahmt, verglast, signiert J.Rim 27
Rufpreis: € 600
#83 Anton Petz,
Anton Petz, b. 1962 in Graz, lives in Munich, 1981-1987 studied painting of the fine arts in Vienna, gouache, framed, dimensions: 65.5 x 90 cm | Anton Petz, geb. 1962 in Graz, lebt in München, 1981-1987 Studium der Malerei der Bildenden Künste in Wien, Gouache, gerahmt, Maße: 65,5 x 90 cm
Rufpreis: € 240
#84 Anton Konrad Zippe,
Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Bohemia – 1964 Seeboden, Millstätter See) Educator, politician and artist watercolor, 105.5 x 77.5 cm, framed and glazed | Anton Konrad Zippe, (1889 Krombach, Böhmen – 1964 Seeboden, Millstätter See) Pädagoge, Politiker und Künstler Aquarell, 105,5 x 77,5 cm , gerahmt und verglast
Rufpreis: € 120
#87 Broncina Koller,
Broncia Koller, (1863 Sanok, Austria-Hungary – 1934 in Vienna) was an Austrian painter. In 1870 she came to Vienna with her parents and received private lessons in painting with Robert Raab and Alois Delug. 1885/87 studies at the ladies‘ academy of the Münchner Künstlerverein with Ludwig von Herterich. This was followed by exhibitions at the Vienna Künstlerhaus, Munich and Leipzig. She had contact with Egon Schiele, Albert Paris Gütersloh and Franz von Zülow. Broncia Koller-Pinell is one of the most important artists in Austria. Colored woodcut, dimensions: 38.0 x 30.0 cm, framed and glazed, marked 52/80 | Broncia Koller, (1863 Sanok, Österreich-Ungarn – 1934 in Wien) war eine österreichische Malerin. 1870 kam sie mit ihren Eltern nach Wien und erhielt Privatunterricht im Malen bei Robert Raab und Alois Delug. 1885/87 Studium an der Damenakademie des Münchner Künstlervereins bei Ludwig von Herterich. Es folgten Ausstellungen im Wiener Künstlerhaus, München und Leipzig. Sie hatte Kontakt zu Egon Schiele, Albert Paris Gütersloh und Franz von Zülow. Broncia Koller-Pinell zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen Österreichs. Farbholzschnitt, Maße: 38,0 x 30,0 cm, gerahmt und verglast, gekennzeichnet 52/80
Rufpreis: € 4800
#88 Ferdinand Zach,
Ferdinand Zach, watercolor on paper with passpartout, dimensions: 53.0 x 42.0 cm, framed, glazed and signed | Ferdinand Zach, Aquarell auf Papier mit Passpartout, Maße: 53,0 x 42,0 cm,gerahm, verglast und signiert
Rufpreis: € 600
#89 Prof. Hans Wulz,
Prof. Hans Wulz, (1909 Landeck Tyrol – 1985 Vienna), apprenticeship as wood sculptor, painting and drawing lessons at the Staatsgewerbeschule Salzburg, studies at the Academy of Fine Arts under Christian Ludwig Martin. In 1949 he was awarded the State Prize and in 1950 the 2nd Honorary Prize for the overall performance on the occasion of the 64th Annual Exhibition of the Kunstverein Salzburg in the Künstlerhaus. 1959, the Great Golden Medal of Honor of the Vienna Künstlerhaus for his overall performance. In 1962 he was awarded the title Professor. Oil on canvas, dimensions: 59.5 x 54.5 cm framed, signed and dated 1977 left | Prof. Hans Wulz, (1909 Landeck Tirol – 1985 Wien), Lehre aus Holzbildhauer, Mal und Zeichenunterricht an der Staatsgewerbeschule Salzburg, Studium an der Akademie der Bildenden Künste bei Christian Ludwig Martin. 1949 erhilet er den Staatspreis, 1950 den II. Ehrenpreisfür die Gesamtleistung anlässlich der 64. Jahresausstellung des Kunstvereins Salzburg im Künstlerhaus. 1959 die Große Goldene Ehrenmedaille des Wiener Künstlerhauses für seine Gesamtleistung. 1962 wurde ihm der Titel Professor verliehen. Öl auf Leinwand, Maße: 59,5 x 54,5 cm gerahmt, links unten signiert und datiert 1977
Rufpreis: € 960
#90 Rupert Koller,
Rupert Koller, color woodcut, dimensions: 38.0 x 30.0 cm, framed and glazed, No. 79/90 | Rupert Koller, Farbholzschnitt, Maße: 38,0 x 30,0 cm, gerahmt und verglast, Nr. 79/90
Rufpreis: € 120
#92 Leon Abramowicz,
Leo Abramowicz, 1889-1978 Polish painter (of Jewish descent), member of the Munich School. From 1912 student of the Academy of Fine Arts in Munich until about 1918. After World War I he goes to Switzerland and to France. He has been living in Vienna since the 1920s and studies again from 1933-35 at the Vienna Art Academy under Karl Sterrer. In 1938, his works were confiscated. He and his wife managed to escape to France. After the end of the war, the couple lived in Paris and returned to Vienna in 1950. Abramowicz painted still lifes, portraits and landscapes. Mixed technique, collection Ritschel | Leo Abramowicz, 1889-1978 polnischer Maler (jüdischer Herkunft), Mitglied der Münchner Schule. Ab 1912 Student der Akademie der Bildenen Künste in München bis ca. 1918. Nach dem 1. Weltkrieg geht er in die Schweiz uns nach Frankreich. Seit den 1920er Jahren ist er in Wien ansässig und studieret von 1933-35 nochmals an der Kunstakademie Wien bei Karl Sterrer. 1938 wurden seine Werke beschlagnahmt. Ihm und seiner Frau gelang die Flucht nach Frankreich. Nach dem Kriegsende lebte das Ehepaar in Paris und kehrte 1950 nach Wien zurück. Abramowicz malte Stillleben, Porträts und Landschaften. Mischtechnik, Sammlung Ritschel
Rufpreis: € 600
#101 Attilio Dalbani,
Watercolor, framed with passepartout, 20th cent., Dimensions: 28.5 x 35.5 cm | Aquarell, gerahmt mit Passpartout, 20. Jh., Maße: 28,5 x 35,5 cm
Rufpreis: € 120
#102 Peter Kohl,
Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lives and works in Ebenthal in Carinthia. 1998-2002 painting studies, Institute of Art and Philosophy Carinthia, member of the Professional Association of Fine Artists of Austria and the Künstlerhaus Vienna. Oil on canvas, dimensions: 170 x 110 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Peter Kohl, (Klagenfurt 1971), lebt und arbeitet in Ebenthal in Kärnten. 1998-2002 Studium der Malerei, Institut für Kunst und Philosophie Kärnten, Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs sowie des Künstlerhauses Wien. Öl auf Leinwand, Maße: 170 x 110 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 3600
#103 Italian console | Italienische Konsole
Italian console, wood, vine leaves motif with marble top middle / end 18th century, dimensions: H 105 x W 123.5 x D 53.5 cm | Italienische Konsole, Holz, Weinlaubmotive mit Marmorplatte Mitte/Ende 18. Jahrhundert, Maße: H 105 x B 123,5 x T 53,5 cm
Rufpreis: € 5400
#109 Paravent
Art Nouveau paravent, beginning of the 20th century, cloth application and hinges, in perfect original condition, dimensions: 153 x 112 cm
Rufpreis: € 600
#111 Lady secretary, French style | Damensekretär, Französischer Stil
Lady’s secretary, walnut veneer, 2 drawers, writing tablet, interior: 2 inner left and right drawers, open compartments, signs of wear, dimensions: 88 x 86 x 35 cm | Damensekretär, Nuss furniert, 2 Laden, Schreibplatte, Inneneinrichtung: 2 Innenladen rechts und links, offene Fächer, Gebrauchsspuren, Maße: 88 x 86 x35 cm
Rufpreis: € 360
#115 Table | Beistelltisch
Small side table with a sculpted style on three feet. Table top inlaid, dimensions: height 59 cm diameter: 54 cm | Kleiner Beistelltisch mit gedrechseltem Stil auf drei Füßen. Tischplatte mit Intarsien, Maße: Höhe 59 cm Durchmesser: 54 cm
Rufpreis: € 120
#126 Georgina Lara,
Georgina Lara, (1840-1880), Briton, was a painter of farms and rural areas. Her works often contain a large number of small, doll-like figures. For a short time she was considered George Lara. Edwina Lara should be the same person. „Vor dem Dorfschenke“, picture 1, oil on canvas painted, England 19th cent., Dimensions: 39.5 x 47.5 cm, signed | Georgina Lara, (1840-1880), Britin, war eine Malerin von Bauernhöfen und ländlichen Gegenden. Ihre Arbeiten enthalten oft eine große Anzahl kleiner, puppenartiger Figuren. Für kurze Zeit galt sie als George Lara. Edwina Lara soll dieselbe Person sein. „Vor der Dorfschenke“, Bild 1, Öl auf Leinwand aufgemalt, England 19. Jh., Maße: 39,5 x 47,5 cm, signiert
Rufpreis: € 960
#127 Georgina Lara,
Georgina Lara, (1840-1880), Briton, was a painter of farms and rural areas. Her works often contain a large number of small, doll-like figures. For a short time she was considered George Lara. Edwina Lara should be the same person. „In front of the village pub“, picture 2, oil on canvas, England 19th century, dimensions: 39.5 x 47.5 cm, signed | Georgina Lara, (1840-1880), Britin, war eine Malerin von Bauernhöfen und ländlichen Gegenden. Ihre Arbeiten enthalten oft eine große Anzahl kleiner, puppenartiger Figuren. Für kurze Zeit galt sie als George Lara. Edwina Lara soll dieselbe Person sein. „Vor der Dorfschenke“, Bild 2, Öl auf Leinwand, England 19. Jh., Maße: 39,5 x 47,5 cm, signiert
Rufpreis: € 960
#129 Queen of Heaven wreathed by angels |
Artist unknown, „Holy Mary with sword and angels“, oil on copper, baroque wooden frame, gilded, 18th cent. Austria, dimensions: 27 x 32 cm including frame | Künstler unbekannt, „Heilige Maria mit Schwert und Engeln“, Öl auf Kupfer, barocker Holzrahmen, vergoldet, 18. Jh. Österreich, Maße: 27 x 32 cm inklusive Rahmen
Rufpreis: € 800
#130 Gris,
Signed left with Gris, Spanish artist around 1800, „Tropical songbirds“, picture 1, oil on tobacco leaves, fabulous image, dimensions: 59 x 49 cm | Signiert links mit Gris, Spanischer Künstler um 1800, „Tropische Singvögel“, Bild 1, Öl auf Tabakblättern, fabenprächtiges Bild, Maße: 59 x 49 cm
Rufpreis: € 360
#131 Gris,
Signed on the right with Gris, Spanish artist around 1800, „Tropical songbirds“, picture 2, oil on tobacco leaves, fabulous image, dimensions: 59 x 49 cm | Signiert rechts mit Gris, Spanischer Künstler um 1800, „Tropische Singvögel“, Bild 2, Öl auf Tabakblättern, fabenprächtiges Bild, Maße: 59 x 49 cm
Rufpreis: € 360
#133 Elena Germunik,
Elena Germunik, 1878, „Farewell to the Mother of the Bride“, oil on canvas, dimensions: 99x 84 cm | Elena Germunik, 1878, „Abschied von der Brautmutter“, Öl auf Leinwand, Maße: 99x 84 cm
Rufpreis: € 1450
#134 Nikolaus Moser,
Nikolaus Moser *, (Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and impresses with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, dimensions: 40 x 40 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Nikolaus Moser *, (Spittal/Drau 1956), studierte auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 1200
#135 Nikolaus Moser,
Nikolaus Moser *, (Spittal / Drau 1956), studied at the University of Applied Arts under Carl Unger and impresses with his colorful and sculptural work, „Landscape“, oil on canvas, dimensions: 40 x 40 cm, *this lot is subject to resale right royalty |Nikolaus Moser *, (Spittal/Drau 1956), studierte auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Landschaft“, Öl auf Leinwand, Maße: 40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 1200
#136 Nikolaus Moser,
Nikolaus Moser *, (Spittal / Drau 1956), studies at the University of Applied Arts under Carl Unger and convinces with his colorful and sculptural work, „Taglied“, oil on canvas, dimensions: 150 x 130 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Nikolaus Moser *, (Spittal/Drau 1956), studiert auf der Universität für Angewandte Kunst unter Carl Unger und überzeugt durch sein farbenprächtiges und plastisches Werk, „Taglied“, Öl auf Leinwand, Maße: 150 x 130 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 3600
#137 Niki de Saint Phalle, poster
Niki de Saint Phalle, 1930-2002, French-Swiss painter and sculptor, poster „La Fête. The donation Niki de Saint Phalle „, 2000, signed with ballpoint pen lower right“ Niki de St. Phalle „, color offset on paper, France / Germany, 2000, very good condition, sheet dimensions: 83.8 x 59.9 cm. Niki de Saint Phalle combined her first major exhibition successes in Germany with the city of Hanover. The present exhibition poster was created on the occasion of the retrospective „La Féte – The donation Niki de Saint Phalle“ in the Sprengel Museum, Hanover. The auction record for a printmaking by Niki de Saint Phalle is currently around 8,000 euros. *this lot is subject to resale right royalty | Niki de Saint Phalle, 1930-2002, französisch-schweizerische Malerin und Bildhauerin, Plakat „La Fête. Die Schenkung Niki de Saint Phalle“, 2000, signiert mit Kugelschreiber unten rechts „Niki de St. Phalle“, Farboffset auf Papier, Frankreich/Deutschland, 2000, sehr guter Zustand, Blattmaße: 83,8 x 59,9 cm. Mit der Stadt Hannover verband Niki de Saint Phalle ihre ersten großen Ausstellungserfolge in Deutschland. Das vorliegende Ausstellungsplakat entstand anlässlich der Retrospektive „La Féte – Die Schenkung Niki de Saint Phalle“ im Sprengel Museum, Hannover. Der Auktionsrekord für eine Druckgrafik von Niki de Saint Phalle liegt derzeit bei ca. 8.000 Euro., *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 480
#138
Oriental painter, late 19th century, „Bedouin camp picture 1“, oil on canvas, dimensions: H 21 x W 42 cm including frame | Orientmaler, Ende 19. Jh., „Beduinenlager Bild 1“, Öl auf Leinwand, Maße: H 21 x B 42 cm inklusive Rahmen
Rufpreis: € 360
#139 R. Sormat,
R. Sormat (pseudonym) signed, oil on canvas on cardboard, dimensions: H 52 x W 31.5 cm including frame | R. Sormat (Pseudonym) signiert, Öl auf Leinwand auf Karton, Maße: H 52 x B 31,5 cm inklusive Rahmen
Rufpreis: € 360
#140
Artist unknown, wood carving, relief around 1600, polychrome painted and gilded, age damage, Holy Mary with Child“, dimensions: H 53 x W 39 cm | Künstler unbekannt, Holzschnitzerei, Relief um 1600, polychrom gefasst und vergoldet, Altersschäden, „Heilige Maria mit Kind“, Maße: H 53 x B 39 cm
Rufpreis: € 720
#143
Artist unknown, „The Good News“, oil on canvas, relined, dimensions: 32 x 41.5 cm | Künstler unbekannt , „Die gute Nachricht“, Öl auf Leinwand, doubliert, Maße : 32 x 41,5 cm
Rufpreis: € 960
#144
18th century painter, „Maria lactans“, oil on copper, dimensions: 37 x 34 cm | Maler des 18. Jhdts., „Maria lactans“, Öl auf Kupfer, Maße: 37 x 34 cm
Rufpreis: € 600
#145
Oriental painter, late 19th century, „Bedouin camp picture 2“, oil on canvas, dimensions: H 21 X W 42 cm | Orientmaler, Ende 19. Jh., „Beduinenlager Bild 2“, Öl auf Leinwand, Maße: H 21 X B 42 cm
Rufpreis: € 360
#146 Caroline Rein,
Caroline Rein, German painter, 1891, signed, „Holzfuhrwerk in der Au“, oil on canvas, dimensions: 32.5 x 37.5 cm | Caroline Rein, Deutsche Malerin, 1891, signiert, „Holzfuhrwerk in der Au“, Öl auf Leinwand, Maße : 32,5 x 37,5 cm
Rufpreis: € 480
#148
Germany around 1900, „A Cardinal“, Paramente admiring, oil on linen, dimensions: 45.5 x 34.5 cm | Deutschland um 1900, „Ein Kardinal“, Paramente bewundernd, Öl auf Leinen, Maße: 45,5 x 34,5 cm
Rufpreis: € 360
#149 E..Trassi,
E. Trassi, signed, probably pseudonym of G. Fischhof, around 1900, „Italian coastal landscape“, dimensions: 37.5 x 46.5 cm | E. Trassi, signiert, wohl Pseudonym von G. Fischhof, um 1900, „Italienische Küstenlandschaft“, Maße: 37,5 x 46,5 cm
Rufpreis: € 360
#150
Attributed to Hugo Kaufmann (1868-1919), Munich c. 1880, „The newspaper reader“, oil on panel, dimensions: 50 x 46.5 cm | Hugo Kaufmann (1868-1919) zugeschrieben, München um 1880, „Der Zeitungleser“, Öl auf Holz, Maße: 50 x 46,5 cm
Rufpreis: € 960
#151 2 pictures of Baden:
Dimensions: each 19.5 x 25.5 cm | Maße: je 19,5 x 25,5 cm
Rufpreis: € 120
#152
Attributed to C. Stotzner (1878-1940), 1920, oil on canvas, relined, „The Good Drop“, dimensions: 44 x 54.5 cm | C. Stotzner (1878-1940) zugeschrieben, 1920, Öl auf Leinwand, doubliert, „Der gute Tropfen“, Maße: 44 x 54,5 cm
Rufpreis: € 960
#153
E. Denk (pseudonym), around 1900, oil on linen, „Old Viennese coffee house round“ Dimensions: 50 x 60 cm | E. Denk (Pseudonym), um 1900, Öl auf Leinen, „Alt Wiener Kaffeehausrunde“Maße: 50 x 60 cm
Rufpreis: € 600
#154 H. Langer,
H. Langer, Austrian painter c. 1900 „Fruit still life“ (counterparts), oil on canvas, signed, dimensions: 25.5 x 66.5 cm | H. Langer, Österreichischer Maler um 1900 „Früchtestilleben“ (Gegenstücke), Öl auf Leinwand, signiert, Maße: 25,5 x 66,5 cm
Rufpreis: € 360
#155 H. Langer,
H. Langer, Austrian painter c. 1900 „Fruit still life“ (counterparts), oil on canvas, signed, dimensions: 25.5 x 66.5 cm | H. Langer, Österreichischer Maler um 1900 „Früchtestilleben“ (Gegenstücke), Öl auf Leinwand, signiert, Maße: 25,5 x 66,5 cm
Rufpreis: € 360
#156 H.Smith,
H. Smith, „The Connoisseur“, oil on board, signed, dimensions: H 24 x W 18 cm | H. Smith, „Der Genießer“, Öl auf Karton, signiert, Maße: H 24 x B 18 cm
Rufpreis: € 360
#157 R.Sormat
R. Sormat (pseudonym) signed, oil on canvas on cardboard, „Fisherwoman“ Dimensions: H 57.5 x W 30.5 cm, | R. Sormat (Pseudonym) signiert, Öl auf Leinwand auf Karton, „Fischerin“ Maße: H 57,5 x B 30,5 cm,
Rufpreis: € 360
#158
German artist around 1880, „The gallant guest“, oil on linen, fine painting quality, dimensions: H 52.5 x 36.5 cm | Deutscher Künstler um 1880, „Der galante Gast“, Öl auf Leinen, feine Malqualität, Maße: H 52,5 x 36,5 cm
Rufpreis: € 360
#159
Oriental painter, late 19th century, „Bedouin camp picture 3“, oil on canvas, dimensions: H 12 x W 42 cm, oil on canvas | Orientmaler, Ende 19. Jh., „Beduinenlager Bild 3“, Öl auf Leinwand, Maße: H 12 x B 42 cm, Öl auf Leinwand
Rufpreis: € 360
#162
Nazarene artist, „Archangel brings presents to the holy family“, oil on canvas, original condition, dimensions: H 47.5 x W 40.5 cm | Nazarener Künstler, „Erzengel bringt der heiligen Famile Geschenke dar“, Öl auf Leinwand,Originalzustand, Maße: H 47,5 x B 40,5 cm
Rufpreis: € 960
#166 Wheatley, H. Gillbank sculp, rustic hours:
Series of Schabkunstblättern in Josephine Zopfleisten, in very good condition, Dimensions: H 63 x W 76 cm | Serie von Schabkunstblättern in josefinischen Zopfleisten, in sehr gutem Erhaltungszustand, Maße: H 63 x B 76 cm
Rufpreis: € 480
#167 Wheatley, H. Gillbank sculp, rustic hours:
Series of Schabkunstblättern in Josephine Zopfleisten, in very good condition, Dimensions: H 63 x W 76 cm | Serie von Schabkunstblättern in josefinischen Zopfleisten, in sehr gutem Erhaltungszustand, Maße: H 63 x B 76 cm
Rufpreis: € 480
#168
Indistinctly signed, pastel on paper, Vienna c. 1900, „View of the Döbling church“ Dimensions: H 45 x W 42 cm | Undeutlich signiert, Pastell auf Papier, Wien um 1900, „Blick auf die Döblinger Kirche“ Maße: H 45 x B 42 cm
Rufpreis: € 1200
#169 6-armed Biedermeier chandelier | 6-armiger Biedermeier Luster
6-armed Biedermeier chandelier on 3 chains, black underside with gold ornaments. Bulb candle bulbs. Diameter 76 cm | 6- armiger Biedermeier Luster an 3 Ketten abgehängt, Unterseite schwarz mit Goldverzierungen. Leuchtmittel Kerzenbirnen. Durchmesser 76 cm
Rufpreis: € 960
#170 Small commode | Kleine Kommode
Small chest of drawers with glass door (glass is missing in the door), 2 drawers, walnut veneer, dimensions: H 92 x W 109 x D 55 cm | Kleine Komode mit Glastür (Glas in der Tür fehlt), 2 Schubladen, nuss furniert, Maße: H 92 x B 109 x T 55 cm
Rufpreis: € 240
#171 Display case | Vitrinenschrank
Display cabinet, walnut veneer, upper part with glass doors, dimensions: H 227 x W 125 x D 40 cm | Vitrinenschrank, nuss furniert, Oberenteil mit Glastüren, Maße: H 227 x B 125 x T 40 cm
Rufpreis: € 1800
#172 Cabinet | Schrank
Cabinet with 2 side doors inlaid with glass in the middle, walnut veneer, signs of wear, dimensions: H 191.5 x W 163 x D 48 | Schrank mit 2 Seitentüren mit Intarsien und Glas in der Mitte, Nuss furniert, Gebrauchsspuren, Maße: H 191,5 x B 163 x T 48
Rufpreis: € 720
#179 2 Chinese chairs | 2 chinesische Stühle
2 Chinese chairs with braiding, on one chair the braiding was renewed, in the second chair the braid is broken, dimensions: H 106 x W 54 cm, seat height: 44.5 cm |2 chinesische Stühle mit Flechtung, an einem Stuhl wurde die Flechtung erneuert, bei dem 2. Stuhl ist die Flechtung defekt, Maße: H 106 x B 54 cm, Sitzhöhe: 44,5 cm
Rufpreis: € 360
#183 Manfred Kielnhofer,
, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer, geb. 1967 in Haslach an der Mühl, ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred Kielnhofer international größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert, entstand 2006. Die „Wächter der Zeit“ wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße: 75 x 90 x 90 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 2400
#184 Manfred Kielnhofer,
Manfred Kielnhofer, b. In 1967 in Haslach an der Mühl, is an Austrian sculptor, painter, designer and photographer. The occupation with technology, design and art in construction led him to his own artistic activity. Manfred Kielnhofer received the most international attention with the creation of the Sculpures the „Guardians of Time“. The first figure, reminiscent of a walking monk, was created in 2006. The Guardians of Time“ were shown on various exhibitions and pageants.. Dimensions: 170 x 50 x 120, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer geb. 1967 in Haslach an der Mühl ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred KIelnhofer international die größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert entstand 2006. Die Wächter der Zeit wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße: 170 x 50 x 120, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 2400
#185 Manfred Kielnhofer,
Manfred Kielnhofer, b. In 1967 in Haslach an der Mühl, is an Austrian sculptor, painter, designer and photographer. The occupation with technology, design and art in construction led him to his own artistic activity. Manfred Kielnhofer received the most international attention with the creation of the Sculpures the „Guardians of Time“. The first figure, reminiscent of a walking monk, was created in 2006. The Guardians of Time“ were shown on various exhibitions and pageants. Dimensions: 150 x 90 110 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer geb. 1967 in Haslach an der Mühl ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred KIelnhofer international die größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert entstand 2006. Die Wächter der Zeit wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße: 150 x 90 110 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 2400
#186 Manfred Kielnhofer,
Manfred Kielnhofer, b. In 1967 in Haslach an der Mühl, is an Austrian sculptor, painter, designer and photographer. The occupation with technology, design and art in construction led him to his own artistic activity. Manfred Kielnhofer received the most international attention with the creation of the Sculpures the „Guardians of Time“. The first figure, reminiscent of a walking monk, was created in 2006. The Guardians of Time“ were shown on various exhibitions and pageants. Dimensions: 40 x 40 x 40 cm, *this lot is subject to resale right royalty | Manfred Kielnhofer geb. 1967 in Haslach an der Mühl ist ein österreichischer Bildhauer, Maler, Designer und Fotograf. Die Beschäftigung mit Technik, Design und Kunst am Bau führte ihn zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Mit Schaffung der Skulpuren die „Wächter der Zeit“ erreichte Manfred KIelnhofer international die größte Aufmerksamkeit. Die erste Figur, die an einen wandelden Mönch erinnert entstand 2006. Die Wächter der Zeit wurden auf verschieden Ausstellungen und Pätzen gezeigt. Maße : 40 x40 x 40 cm, *dieses Lot unterliegt der Folgerechtsabgabe
Rufpreis: € 540
#188 Isfahan wool carpet, 1920-1930 | Isfahan Woll-Teppich, 1920-1930
Isfahan wool carpet, impeccable condition, good colors, pure wool made on cotton chain, 250,000 knots on the m², dimensions: 312 x 295 cm (312x 205) | Isfahan Woll-Teppich, tadelloser Zustand, gute Farben, reine Wolle auf Baumwolle Kette gemacht, 250.000 Knoten auf den m², Maße: 312 x 295 cm (312x 205)
Rufpreis: € 840
#190 Rider carpet | Reiter-Teppich
GOHM, rider rug, pure silk, old (1970-1972), very rare hunting pattern, original small bedside rug, fine silk, nice colors, small | GOHM, Reiter-Teppich, reine Seide, alt (1970-1972), sehr seltenes Jagdmuster, Original kleiner Bettvorleger, feine Seide, schöne Farben, klein
Rufpreis: € 600
#194 Chinese carpet | Chinesischer Teppich
Chinese carpet, pure silk, floral pattern, red, dimensions: approx. 105 x 160 cm | Chinesischer Teppich, feine Seide, florales Muster, rot, Maße: ca. 105 x 160 cm
Rufpreis: € 720

Homepage-Sicherheit